Fußball Weltmeisterschaft 2018: Bist du startklar zur WM?

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 startet bereits am 14. Juni. Um 17 Uhr eröffnet Ausrichter Russland in Moskau das Turnier gegen Saudi-Arabien. Ganz in diesem Sinne soll der WM 2018 Spielplan ein Thema in diesem Artikel sein. Allerdings möchten wir weiter greifen. Denn im Fokus steht eindeutig die Vorbereitung auf die FIFA Fußball WM 2018. In unserem Fall beziehen wir dies eindeutig auf die Sportwetten. Welche Buchmacher eignen sich besonders für WM-Wetten? Wie können die besten Tipps für das große Turnier im Sommer platziert werden? Und welche Fallstricke sind zu vermeiden? Diese und weitere Informationen zur Fußballweltmeisterschaft möchten wir unseren Lesern nachfolgend näherbringen.


Top 5 WM Wettanbieter
1. 95/100 Unibet Sportwetten 2. 91/100 Bethard Sportwetten 3. 94/100 William Hill Sportwetten 4. 83/100 Interwetten Sportwetten 5. 83/100 Netbet Sportwetten


Welche Teams gelten als Favorit bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018?

Wer vielleicht schon vor dem Start des Turniers eine Langzeitwette platzieren möchte, der interessiert sich für den künftigen Fußball Weltmeister. Tatsächlich unterscheiden sich die Quoten der Buchmacher. Eine Handvoll Favoriten lassen sich jedoch deutlich herausfiltern. Dabei ist es nur natürlich, dass viele Wettanbieter Deutschland als Spitzenkandidat sehen. Denn schon 2014 gewannen Jogis Jungs das Turnier. Der WM 2018 Spielplan von Deutschland, zumindest in der Gruppenphase, sollte ebenfalls kaum eine Herausforderung darstellen.

Bei der WM 2014 in Brasilien ist das Heimteam im Halbfinale kläglich an der deutschen Auswahl gescheitert. Mit Coutinho, Firmino und Neymar ist die Offensive inzwischen jedoch auf einem stärkeren Niveau. Daher gelten die Brasilianer ebenfalls als ein Favorit auf dem Titel. Dass Deutschland im Vorfeld der FIFA Fußball WM 2018, innerhalb eines Testspiels geschlagen wurde, hat den Eindruck noch verstärkt. Und Brasilien ist immer für eine positive Überraschung gut. Daher ist ein Einzug ins Fußball WM 2018 Finale oder gar der Turniersieg sicherlich das Ziel.

Wenn wir uns die WM 2018 Mannschaften anschauen, so gibt es weitere Anwärter auf den Titel. Frankreich stand schon bei der Europameisterschaft 2016 im Finale und ist mit einer großen Qualität im Kader bestückt. Spanien ist jetzt seit mehreren Jahren titelabstinent und könnte ebenfalls den großen Wurf anstreben. Weiterhin sind die Argentinier zu nennen, welche bei der Weltmeisterschaft 2014 der Finalgegner von Deutschland waren. Damit sind die größten Favoriten, welche bei den Buchmachern Quoten bis 10,00 auf den WM-Sieg erhalten, genannt.

Wer hat Außenseiter-Chancen auf den Titel der FIFA Fußball WM 2018?

Hinter Deutschland, Brasilien, Spanien, Frankreich und Argentinien gibt es eine Reihe von Nationen, die ebenfalls zumindest von der Trophäe träumen dürfen. England ist hier definitiv zu nennen. Bei großen Turnieren mögen die Three Lions häufig versagen. Allerdings hat das Team die WM 2018 Qualifikation mit Bravour gemeistert. Der Kader ist so stark wie lange nicht. Ebenfalls mit einer großen Qualität ausgestattet sind die Belgier, die fast ausschließlich im europäischen Ausland und dort in den Top-Ligen unterwegs sind.

Der WM 2018 Modus unterscheidet sich von der Europameisterschaft. Hier hatten die Portugiesen in der Gruppenphase noch Dusel, nur um im Endeffekt den Titel zu holen. Aus dem Kader stricht Superstar Cristiano Ronaldo natürlich heraus. Er verkörpert die Chance Portugals auf einen WM-Triumpf. Uruguay, Kolumbien, Kroatien und Polen sind schon die größeren Außenseiter. Hier müsste wirklich Alles passen, damit auch nur der Finaleinzug gelingt. Wer es jedoch ins WM 2018 Finale schafft, der spielt auch um den Titel!

Mit dabei! Diese Nationen sind die größte Überraschung

An dieser Stelle beschäftigen wir uns nicht mehr mit den großen Nationen, welche die Fußball Weltmeisterschaft 2018 gewinnen wollen. Denn im WM 2018 Spielplan finden sich einige Länder, die sich schon über die Teilnahme freuen. Ganz vorne ist hier Saudi-Arabien zu nennen. Obwohl die „Grünen Falken“ schon vier Mal dabei waren, sind sie von den Quoten her der krasseste Außenseiter. Erstmals dabei und daher ebenso einer der größten Underdogs, ist Panama. Wobei Costa-Rica bei der letzten WM immerhin ins Viertelfinale eingezogen ist.

Und die Costa-Ricaner sind erneut dabei. Gleiches gilt für Tunesien und Marokko aus der Afrika-Qualifikation. Südkorea und Japan rechnen sich sicherlich ebenfalls keine großen Chancen aus. Gleiches gilt für Australien und den Iran. Und doch müssen wir einschränken. Denn die eine oder andere Überraschung ist eigentlich bei jeder Weltmeisterschaft aufgetreten. Und in diesem Fall sind Italien und die Niederlande schon in der Qualifikation gescheitert. Gleiches gilt für Chile. Dadurch sind natürlich Plätze frei geworden.

Einblicke in den WM 2018 Spielplan

Die Finalteilnahme ist für viele Nationen reine Utopie. Und selbst einige Favoriten werden froh sein, überhaupt das WM 2018 Halbfinale erreicht zu haben. Immerhin ist dieses Zwischenziel gleichbedeutend damit, eine der besten vier Mannschaften der Welt zu haben. Dennoch schaffen es regelmäßig Außenseiter ins WM 2018 Viertelfinale. 2014 war es Costa-Rica. 2010 hat Ghana überrascht. Doch die meisten Außenseiter müssen im WM 2018 Achtelfinale die Segel in Richtung Heimat setzen. Dies setzt immerhin voraus, dass die Gruppenphase überstanden wurde.

Die Gruppen der Weltmeisterschaft 2018 in der Detailansicht

Während für die Top-Nationen das Turnier oftmals erst am dem WM 2018 Modus in der K.-O.-Runde richtig startet, ist für die Sportwetten-Freunde die Gruppenphase fast am interessantesten. Denn hier finden nicht nur die meisten Spiele statt, Duelle zwischen Außenseitern und Favoriten sind an der Tagesordnung. Übrigens braucht es kein Fußball WM 2018 pdf, um sich einen Überblick zu verschaffen. Denn die Gruppen des Turniers, sowie die teilnehmenden Mannschaften, haben wir in der nachfolgenden Übersicht dargestellt.

  • Gruppe A: Hier bestreitet Russland das Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien. In diesem Spiel mögen die Russen der Favorit sein. Allerdings könnten Uruguay oder Ägypten dem Heimteam die ersten Plätze durchaus streitig machen.
  • Gruppe B: Mit Spanien und Portugal finden sich gleich zwei Teams, welche ein Weiterkommen anpeilen. Und beide treffen schon am zweiten Tag der WM aufeinander. Vermutlich bleiben Marokko und dem Iran nur die Gruppenspiele.
  • Gruppe C: Frankreich gilt hier als Sieger fast schon gesetzt. Dabei sind mit Dänemark, Peru und Australien einige interessante Nationen vertreten. Ob für die Franzosen auch nur ein Spiel zum Selbstläufer wird, ist abzuwarten.
  • Gruppe D: Mit Argentinien ist der Finalist des Jahres 2014 auch vier Jahre später noch unter den Top-Nationen der Welt zu finden. Die ersten drei Spiele gilt es gegen Island, Kroatien und Nigeria zu bestreiten. Zumindest die Kroaten sind nicht zu unterschätzen.
  • Gruppe E: Brasilien will die Schmach, das 1:6 gegen Deutschland aus der WM 2014, wieder wettmachen. Ein erster Schritt: In der Gruppenphase gegen die Schweiz, Serbien und Costa-Rica bestehen. Die Frage wer hinter den Brasilianern weiterkommt, ist von besonderem Interesse.
  • Gruppe F: Hier hat die Losfee die deutsche Nationalmannschaft untergebracht. Die Eröffnung findet gegen Mexiko statt. Weiterhin sind Südkorea und Schweden zugelost worden. Der Auftakt hört sich nach einer Aufwärmübung für Deutschland an. Oder nicht?
  • Gruppe G: Hier finden sich mit England und Belgien gleich zwei Nationen, die Außenseiterchancen auf den Titel anmelden. Panama und Tunesien gelten hingegen als große Underdogs. Ist die Aufteilung der Gruppe bereits abgesteckt?
  • Gruppe H: Eine Mischung aus „No-Names“? Nein, denn zumindest Kolumbien und Polen dürfen sich Chancen ausrechnen, auch in der Endrunde noch ein Wörtchen mitzureden. Japan und Senegal sind in dieser Zusammenstellung nicht chancenlos.

Finde die richtigen Wettanbieter zur Fußball WM

Schon bevor die Fußball Weltmeisterschaft 2018 startet, sollten die Spieler daheim vor den Bildschirmen präpariert sein. Nicht nur das Grillgut muss startklar sein, sondern auch die Wetten. Denn nur so wird zu 100% mitgefiebert. Bevor die Einsätze auf den Fußball WM 2018 Spielplan getätigt werden, gilt es sich eine Auswahl an Buchmachern zusammenzustellen. Hierzu können wir unseren Lesern zwei wertvolle Instrumente an die Hand geben. Einerseits lohnt sich ein Blick in den Wettanbieter Vergleich. Dort haben wir die Bookies anhand eines Bewertungssystems aufgeführt. Weiterhin führen wir einen separaten Wettbonus Vergleich, welcher sich auf die Höhe und Umsetzbarkeit der Bonusaktionen konzentriert.

Die Gruppe A der Weltmeisterschaft 2018.
Die Gruppe A der Weltmeisterschaft 2018.

Was zeichnet die besten WM Buchmacher aus?

Seriosität ist für uns kein Kriterium. Denn dass erwarten wir schlicht und ergreifend von allen Wettanbietern in unserem Portfolio. Und zumindest innerhalb des jeweiligen Testberichts haben wir nichts Gegenteiliges festgestellt. Sonst wäre der Bookie nicht auf unserem Portal gelistet. Bevor der WM Ball 2018 rollt, gilt es dennoch sich umfassend mit den Anbietern zu beschäftigen. Denn sich mit Statistiken und Analysen Wett-Tipps zu erschließen, ist nur ein Teil vom Spaß.

Die Fußball WM Geschichte hat uns schon große Überraschungen gelehrt. Allerdings traf dies nur selten im Endspiel zu. Daher ist zu erwarten, dass sich beim Fußball WM 2018 Finale einer der Favoriten durchsetzen wird. Bis dahin sind jedoch 63 Spiele auszutragen. Und die Zuschauer vor dem Fernseher können diesbezüglich ihre Wett-Tipps WM 2018 platzieren. Im nachfolgenden Abschnitt listen wir die fünf wichtigsten Kriterien, welche bei der Auswahl der Buchmacher zur Fußball Weltmeisterschaft 2018 zu beachten sind.

Fünf unersetzbare Kriterien für WM Buchmacher!

1. Wettbonus: Zusätzliches Kapital bedeutet mit Spielraum

Betway protzt mit seinem Bonus.
Betway protzt mit seinem Bonus.

Was spielt der Bonus zum WM 2018 Spielplan für eine Rolle? Insgesamt finden 64 Spiele statt. Und bei der Weltmeisterschaft werden nicht nur die Partien von Deutschland mit Argusaugen verfolgt. Angenommen wir entscheiden uns für fünf neue Buchmacher und erhalten jeweils einen 100% Ersteinzahlungsbonus bis 100€. In diesem Fall stehen uns, bei einer Einzahlung von insgesamt 500€, direkt 1.000 Euro zur Verfügung. Unseren Spielraum für Wetten haben wir verdoppelt. Meist hat der Spieler 30 Tage für die Umsetzung des Wettbonus. Wann startet die Fußball Weltmeisterschaft 2018? Am 14. Juni. Und wann endet das Turnier? Am 15. Juli. Die Spanne von einem Monat passt fast exakt.

Unsere Empfehlung: Betway

2. Quotenniveau: Höhere Gegenwerte bedeuten größere Gewinne

Unibet trumpft auch zur WM mit den Quoten auf!
Unibet trumpft auch zur WM mit den Quoten auf!

Völlig unabhängig ob im WM 2018 Qualifikation Spielplan oder zur WM selber, die Quoten sind immer das stärkste Argument, mit dem ein Wettanbieter punkten kann. Nehmen wir einmal an, wir haben nur einen Buchmacher zur Verfügung und dieser bietet zur Eröffnung von Deutschland gegen Mexiko auf den Favoriten eine 1,40 als Quote an. Jetzt gibt es jedoch andere Sportwettanbieter, die eine Quotierung von 1,60 feilbieten. Bei 100 Euro Einsatz macht dies einen Unterschied von 20 Euro beim Gewinn. Angenommen wir gewinnen 20 solche Wetten, die jeweils um diesen Betrag höher ausfallen könnten. In diesem Fall würden wir, bei Fokussierung auf einen Anbieter, 400 Euro verlieren. Was hat dies mit dem Quotenniveau zu tun? Tatsächlich gibt es nicht einen Buchmacher, der immer die besten Gegenwerte vorweist. Es gilt sich bei diversen Bookies zu melden, um zur FIFA Fußball WM 2018 handlungsfähig zu sein. Ein Quotenvergleich lohnt sich!

Unser Tipp: Unibet

3. Live-Wetten: Aktuelle Tipps erhöhen die Erfolgschance

Live ist Bet3000 immer eine gute Wahl.
Live ist Bet3000 immer eine gute Wahl.

Viele Fans verbringen während der Weltmeisterschaft Stunden am Tag vor dem Fernseher oder vor einer Leinwand. Die Spiele werden akribisch verfolgt. Gibt es bessere Voraussetzungen um die WM 2018 live anzuspielen? Die Antwort lautet nein. Am 1. Spieltag der WM 2018 Gruppen tragen Ägypten und Uruguay ihre Eröffnung aus. Wer gewinnt dieses Match? Es handelt sich um eine schwere Entscheidung und auf dem Papier nehmen sich beide Teams nicht viel. Allerdings können schon zehn Minuten der Partie einen Aufschluss auf den kommenden Sieger geben. In diesem Fall lohnt sich die Abgabe einer Livewette zur Fußball Weltmeisterschaft 2018 natürlich ganz besonders. Freilich kann es auch die Entscheidung sein, lieber keine Sportwette zu platzieren, die richtig ist. Dies ist jedoch im Einzelfall abzuwägen.

Wir empfehlen: Bet3000

4. Mobiles Spielen: Von unterwegs Wetten ist unerlässlich

Von unterwegs mit Mobilebet wetten.
Von unterwegs mit Mobilebet wetten.

In Russland müssen wir mit Zeitverschiebungen rechnen. Daraus ergeben sich Anstoßzeiten zwischen 12 und 21 Uhr. Kannst du zu jedem WM 2018 Termin vor dem Fernseher sitzen? Ist es dir zumindest möglich deine Wunschspiele zu verfolgen? Vielen Personen in Deutschland wird dies nicht gelingen. Auch wenn die meisten Partien erst ab 17 Uhr angepfiffen werden, so bleiben vielen bisweilen nur der Live-Ticker. Dies schließt eine Wettabgabe natürlich nicht aus. Dies sollte aber keinesfalls am Arbeitsplatz geschehen. Ein Smartphone besitzt inzwischen fast jeder. Und diese Mobile Device ist perfekt für den privaten Wett-Tipp geeignet. So lassen sich Handy Wetten zu jeder Zeit und von überall durchführen.

Unsere Wahl: Mobilebet

5. Turnierwetten: Auswahl an Langzeit- und Spezialwetten als Kriterium

Ohne Wettsteuer, aber mit vielen Spezialwetten: Tipico.
Ohne Wettsteuer, aber mit vielen Spezialwetten: Tipico.

Gerade Spieler, die über ein kleines Budget verfügen, erfreuen sich vielleicht eher an Langzeit- und Gruppenwetten. Denn natürlich ist es schon im Vorfeld des Turniers möglich, auf den späteren Sieger zu setzen. Und schon darf der Wettfreund in jedem Spiel seines favorisierten Teams mitfiebern. Spezialwetten zum Team sind ebenfalls möglich. Gewinnt Deutschland alle Gruppenspiele? Schießen die Deutschen Over oder Under 9.5 Tore im Turnier? Wann scheidet Team X aus? Wer wird Torschützenkönig? Und welche Teams einer Gruppe erreichen das Achtelfinale? Tatsächlich handelt es sich hierbei nur um eine kleine Auswahl der speziellen Wetten zur Fußball Weltmeisterschaft 2018. Diese Tipps eignen sich natürlich auch für eine Sportwetten Strategie in Kombination mit normalen Wetten.

Unser Sieger: Tipico

Beste Strategien zur Fußball Weltmeisterschaft 2018

Als Ergänzung zum vorangegangenen Abschnitt seien noch Wettanbieter ohne Wettsteuer empfohlen. Dieses Feature wird von vielen Spielern als bester Wettbonus deklariert. Nachfolgend möchten wir jedoch konkreter in die strategischen Überlegungen zur Abgabe von Sportwetten auf den WM 2018 Spielplan einsteigen. Natürlich ist es unerheblich, in welchen WM 2018 Stadien die Spiele ausgetragen werden. Von entscheidender Bedeutung ist hingegen, die richtige Taktik für den eigenen Erfolg in Bezug auf die WM-Wetten zu wählen. Wir haben eine kleine Auswahl vorbereitet.

Strategie Tafel

Wer mit System an die Sache herangeht, kann größere Erfolgschancen genießen.

1. Den ersten Gruppenspieltag abwarten

Kaum hat die Fußball Weltmeisterschaft 2018 begonnen, wollen alle Tipper loslegen. Die ersten Wetten werden schon Tage oder Wochen im Vorfeld platziert. Dabei ist Abwarten bisweilen eine viel vorteilhaftere Methode. Schauen wir doch einmal auf die WM 2014 zurück. Am 1. Spieltag unterlagen sowohl Spanien, als auch England. Es handelte sich damals um zwei der eher favorisiert angesehenen Teams ihrer jeweiligen Gruppe. Und der erste Eindruck hat nicht getäuscht. Denn sowohl die Spanier, als auch die Engländer, mussten nach den ersten drei Spielen die Heimreise antreten.

Natürlich möchten wir niemand den Spaß am 1. Spieltag nehmen. Allerdings sollten sich die Favoritenwetten genau überlegt werden. Und viel wichtiger: Die Tendenzen der Mannschaften lassen sich nach der ersten Runde ablesen. Schließlich haben sich die spanische und englische Nationalmannschaft nicht mehr gefangen. Sie beendeten das Turnier mit drei Punkten bzw. einem Zähler. Die Wetten gegen diese Nationen hätten sich ausgezahlt. Übrigens musste auch Italien im Jahr 2014 vorzeitig heimreisen.

2. Einzelwetten sind zu bevorzugen

Mit einer schönen Kombination können bei der FIFA Fußball WM 2018 aus einem Euro, tausende von Euros gemacht werden. Die Logik dahinter ist zwar richtig, aber wer auf diese Art und Weise tippt, der betreibt wahrlich nur ein Glücksspiel. Denn um dieses Ziel zu erreichen, müssen diverse Spiele zu einer Kombi vereint oder sehr hohe Quoten gewählt werden. In beiden Fällen ist die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest eine Partie nicht nach Wunsch endet, sehr hoch.

Expeten schwören auf die Einzelwetten. Und das hat einen guten Grund. Denn die Profis wissen, dass verlorene Spiele zum Geschäft gehören. Auch bei der WM wird kein Spieler alle Begegnungen korrekt einschätzen können. Nehmen wir ein vereinfachtes Beispiel. Angenommen wir setzen nur auf Quoten in Höhe von 2,20 und wir setzen immer 100 Euro ein. Jetzt gewinnen wir nur jede zweite Sportwette. Für uns ist dies, weil wir Einzelwetten bevorzugen, ein großer Erfolg. Denn mit jedem zweiten Tipp machen wir 20 Euro Gewinn.

3. Kombiniere Pre-Match und Livewetten

Bei den Pre-Match Picks handelt es sich schlicht und ergreifend um einen Wettschein, der ganz gewöhnlich vor Spielbeginn abgebeben wird. Eine Live-Wette wird hingegen erst beim Buchmacher eingereicht, wenn die Partie bereits begonnen hat und der Spielverlauf abzusehen ist. Allerdings gibt es noch einen anderen Grund sich an einer Livewette zu versuchen. Denn im Zusammenspiel mit den Tipps vor Spielbeginn, können interessante Strategien entwickelt werden.

Ein Beispiel: Spanien spielt zur Eröffnung im WM 2018 Spielplan gegen Portugal. Nach der Analyse erwarten wir viele Tore. Jetzt setzten wir auf das Over 2.5 und bekommen vielleicht eine 2,10 als Quote. Tatsächlich fällt innerhalb der ersten zehn Minuten ein Treffer. Jetzt können wir eine Livewette nachschieben und auf Under 2.5 Tore setzen. Wobei sich dies nur lohnt, wenn die Quote ebenfalls die Marke von 2,10 überschritten hat. Oftmals funktioniert dieses Konzept andersherum sogar noch besser – also mit der Under-Tore-Wette starten und auf keinen Treffer zu Beginn hoffen.

4. Passe die Taktik den Gegebenheiten an

Nehmen wir die EM 2016 als Beispiel. Dort wurde ein anderer Modus eingeführt. Die meisten Gruppendritten konnten sich diesbezüglich Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen. Daraus resultierten viele maue Spiele, die mit wenigen Toren oder mit Remis endeten. Der spätere Europameister Portugal kam in der Gruppenphase mit drei Unentschieden weiter. Hier hat die Spielleitung gewissermaßen Einfluss, durch eine Anpassung der Regeln, auf die Ergebnisse genommen. Dies wird bei der WM 2018 in Russland freilich nicht passieren.

Dennoch gibt es andere Gegebenheiten, welche gewissermaßen das gesamte Turnier beeinflussen können. Auch die Temperaturen können im Sommer in Russland schwanken. Schließlich beträgt die Durchschnittstemperatur 20 Grad Celsius. Je nach Standort könnten sich afrikanische und südamerikanische Teams erst akklimatisieren müssen. Auch der Video-Beweis, welcher bei der WM 2018 zum Einsatz kommt, mag für viele Spieler und Mannschaften zunächst noch ungewohnt sein. Wer die Ergebnisse im WM 2018 Spielplan genau studiert und Auffälligkeiten feststellt, die sich begründen lassen, der hat vielleicht seinen Masterplan für den Wettbewerb gefunden.

Fünf Top-Aktionen: Wettbonus ohne Einzahlung

Anbieter Max. Bonus Bonusbedingungen
Pokal Wetten.com Sportwetten
120 €
100% Bonus + 2 x 10€ gratis
  • 100% bis 100€ auf Ersteinzahlung
  • Treuebonus über 20€ für 120€ Gesamtbonus
  • 4x Einzahlung & Bonus umsetzen, Mindestquote 1.70
Bonus einlösen
Wetten.com Sportwetten Erfahrungen
2 Mobilebet Sportwetten
50 €
400% Bonus + 10€ No Deposit
  • 10€ No Deposit + 400% bis 40€ Bonus
  • Bedingung: 5x (Bonus + Einzahlung)
  • Mindesteinzahlung: 10€ Mindestquote: 1,80
Bonus einlösen
Mobilebet Sportwetten Erfahrungen
3 ComeOn Sportwetten
107 €
100% Bonus + 7€ no Deposit
  • 100% bis 100€ auf die erste Einzahlung
  • Umsatzbedingung: 5x Bonus + Einzahlung
  • Mindesteinzahlung: 10€ Mindestquote: 1,8
Bonus einlösen
ComeOn Sportwetten Erfahrungen
4 Sportingbet Sportwetten
180 €
100 % Bonus + 30 € Freiwetten
  • 100% bis 180€ Bonus auf erste Einzahlung
  • Bedingung: 7x (Einzahlung + Bonus) umsetzen
  • Mindestquote: 1,70 in 30 Tagen
Bonus einlösen
Sportingbet Sportwetten Erfahrungen
5 Guts.com Sportwetten
100 €
Einzahlungsbonus
  • 100% bis 100 Euro Einzahlungsbonus
  • 8x Einzahlung und Bonus
  • Mindestquote: 1,50
Bonus einlösen
Guts.com Sportwetten Erfahrungen

5. Verletzungen als Zünglein an der Waage

Wenn sich vor der Fußball Weltmeisterschaft 2018 für Deutschland ein Top-Spieler verletzt, wie es Marco Reus vor der WM 2014 passiert ist, brechen im Team nicht gleich Verzweiflung und Versagensängste ein. Dafür ist der Kader von Jogi Löw zu stark besetzt. Sollten für Uruguay hingegen die Top-Stürmer Edinson Cavani und Luis Suarez ausfallen, so wäre es schon eine gewaltige Schwächung. Noch schlimmer wäre wohl Ägypten betroffen, wo allein der Marktwert von Mohamed Salah alle anderen Mitspieler aufwiegt.

Bei Verletzungen innerhalb des Teams ist auf zwei Aspekte zu achten. Handelt es sich um einen Schlüsselspieler? Und: Wie ist der Spieler in seinem Mannschaftsteil zu ersetzen? Ein besonderes Handicap ist vorhanden, wenn ein Spieler während des Turniers ausfällt. Denn in diesem Fall fehlt mitunter ein Platz im Kader. Nimmt Jogi Löw nur zwei Stürmer mit, so müsste ein anderer Spieler an vorderster Front aushelfen, sollten beide Angreifer angeschlagen sein und ausfallen. Es gilt im Einzelfall abzuwägen, ob der Ausfall ein Verlust für das Team und die Mannschaftsstärke ist.

6. Der 3. Spieltag der Gruppen: Top oder Flop?

Zwei Spiele bei der Weltmeisterschaft sind absolviert. Jetzt gibt es genügend Mannschaften, die noch gar keinen, nur einen oder zwei Punkte auf dem Konto haben. Das ist nicht zwingend ein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Denn mitunter ergeben sich noch immer Chancen zum Weiterkommen. Bisweilen sind die vorderen Teams jedoch weggezogen. In diesem Fall wäre das Ausscheiden schon vor dem letzten Gruppenspieltag besiegelt. Jetzt ist natürlich die Motivation der Teams zu hinterfragen.

Es geht auch umgekehrt. Angenommen Frankreich gewinnt die ersten beiden Partien der Gruppe sehr souverän. Jetzt stehen die Franzosen mit sechs Punkten an der Spitze. Da die übrigen Gruppenteilnehmer untereinander nur Unentschieden gespielt haben, ist die französische Nationalmannschaft schon als Erster fix qualifiziert. Jetzt könnten Frankreich Kräfte schonen. Vielleicht wird sogar eine erweiterte B-Elf auf Feld geführt. Erneut müssen sich Tipper die Frage stellen, ob das eigentlich stärker besetzte Team, in neuer Formation, noch der Favorit ist.

7. Emotionen beim Wetten kurzzeitig ausblenden

Emotionen gehören zum Fußball dazu. Und während einer WM machen sich die Fans für ihre Nation stark. Innerhalb der Bevölkerung tritt ein großes Gemeinschaftsgefühl zutage. Bei der Abgabe von Sportwetten ist der emotionale Bereich des Verstandes jedoch komplett auszublenden. Auf eine Nation zu setzen, nur weil ein Spieler dort zu gefallen weiß, ist nicht ratsam. Ebenso ist eine Tippabgabe zu unterlassen, nur weil in der Vergangenheit mal ein geniales Spiel des Teams gesehen wurde.

Wetten sind schlicht und ergreifend nüchtern und anhand von Informationen abzugeben. Statistiken aus dem Internet, oftmals von den Wettanbietern direkt bereitgestellt, helfen bei der Analyse. Wer vor dem Turnier schon üben möchte, kann seinen finanziellen Spielraum erweitern. Diesbezüglich lohnt sich ein Blick in unsere Sportwetten Angebote. Denn so lässt sich mitunter mehr Geld in den Sport investieren, als selber auf das Konto des Buchmachers eingezahlt wurde. Wenn die Fernsehübertragung begonnen hat und keine Wetten mehr platziert werden, dürfen die Emotionen wieder aktiviert werden.

Fazit zur Fußball Weltmeisterschaft 2018: So sind Sportwetter erfolgreich!

Jetzt haben wir viele Fragen zur WM beantwortet. Wobei eine wichtige Fragestellung nicht zu 100% Beantwortung fand: Wer wird 2018 Fußball Weltmeister? Immerhin haben wir die Favoriten der Buchmacher aufgeführt. Wichtiger als das Ziel ist in diesem Fall jedoch der Weg dahin. Denn dieser ist von vielen Fans mit reichlich Wetten gepflastert. Und diesbezüglich haben wir allerhand Tipps und Tricks zusammengestellt, worauf beim großen Turnier in Russland zu achten ist. Auch ist die Ausgangslage der Gruppen zu bedenken. Ebenfalls sollte die Form betrachtet werden. Zudem lohnt sich ein Blick auf die generelle Qualität im Kader.

Wer die Spiele analysiert, die Gruppen ebenso, der hat sich schon einen kleinen Vorteil verschafft. Wer in seiner Analyse nun treffsicherer ist als die Wettanbieter, der hat die Möglichkeit mit einem Gewinn aus der Fußball Weltmeisterschaft 2018 herauszugehen. Insbesondere der 1. Gruppenspieltag birgt Risiken. Allerdings gibt es auch Ambitionen auf unterbewertete Nationen zu setzen. Außerdem ist der 3. Spieltag von Interesse. Denn dort sind einige Teams schon durch und andere bereits ausgeschieden. Dies ermöglicht uns neue Optionen. Grundsätzlich sind die Fußball WM Tipps im positiven Sinne ein heißes Pflaster!

Copyright sportwette.net
schließen X