WM 2018 Fußball-Teams

WM Stadien 2018: ein Überblick & alle TOP Infos

Das WM Stadion Moskau mit Namen Luschniki ist der Ort, an dem sowohl das Eröffnungsspiel wie das Finale der FIFA Weltmeisterschaft 2018 in Russland in diesem Sommer ausgetragen wird. In diesem Artikel werden dir alle WM Stadien 2018 vorstellen. Es geht um die Städte, um Namen, um Termine und nicht zuletzt um Spielpaarungen. Und es geht um die Beantwortung der Frage: Wie groß sind die WM Stadien 2018? Wir haben alle TOP Informationen über die Austragungsorte zur Weltmeisterschaft 2018 gesammelt.

Wie heißen die WM Stadien 2018?

Wir stellen dir in diesem Artikel die Stadien vor, in denen während der WM in diesem Sommer gespielt wird. Wir verzichten aber auf die „echten“ Namen. Die sind auf Russisch und bringen uns nicht weiter. Die WM 2018 Mannschaften spielen laut WM 2018 Spielplan in Moskau, wo es zwei Stadien gibt. Eines ist in Sankt Petersburg. Weitere Städte mit WM Stadien sind Kaliningrad, Kasan und Nischni Nowgorod. Erwähnt werden können dann noch Samara, Wolgograd, Saransk, Rostow am Don, Sotschi und Jekaterinburg. Das sind alle Austragungsorte Weltmeisterschaft 2018 Stadien. Wichtig zu wissen in diesem Zusammenhang ist: Keine Mannschaft hat einen speziellen Spielort. Alle Teams müssen viel reisen. Dies gilt für die Mannschaften der Gruppe A, Gruppe B, Gruppe C, Gruppe D, Gruppe E, Gruppe F, Gruppe G und Gruppe H. Und es gilt für die K.O.-Runde.

Die FIFA WM Stadien 2018 in Moskau

Das Olympiastadion Luschniki in Moskau ist das größte Stadion, in dem bei der WM 2018 in Russland gespielt wird. Die Kapazität liegt bei mehr als 81.000 Zuschauern. Gleichzeitig ist der älteste Austragungsort, denn eröffnet wurde das Olympiastadion bereits in den 50ern Jahren. Natürlich ist in der Zwischenzeit eine Modernisierung erfolgt. Wenig verwunderlich: Denn hier findet sowohl das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien am 14. Juni als auch das Finale am 15. Juli statt. Die deutsche Nationalmannschaft darf in der Gruppenphase zum ersten Mal in diesem geschichtsträchtigen Stadion spielen. Und wer weiß, vielleicht ist es auch die letzte Station der Nationalmannschaft, wenn sie ins Finale kommt. Übrigens, es gibt zwei FIFA WM 2018 Stadien in der russischen Hauptstadt. Zu den WM Stadien 2018 gehört nämlich auch das Spartak Stadion. Der Fußballclub Spartak Moskau spielt in dieser Arena. In ihr finden etwas über 45.000 Menschen Platz. Laut Spielplan werden dort vier Spiele in der Vorrunde absolviert sowie ein Achtelfinale ausgetragen.

WM-Achtelfinale 2018

So sieht das WM-Achtelfinale 2018 aus

Austragungsorte Weltmeisterschaft 2018: St. Petersburg

Weitere Spielorte der WM 2018 (oder anders ausgedrückt der FIFA WM 2018 Stadien) finden sich, wie zuvor erwähnt, in verschiedenen Städten in Russland. Alle Stadien sind modernisiert worden. Das zeichnet die WM Stadien 2018 aus. Alle Austragungsorte liegen im europäischen Raum Russlands. Spiele während der Weltmeisterschaft in Sibirien wären sicherlich etwas schwierig geworden, vor allem wegen der langen Reisen. Das WM Stadion St. Petersburg ist sicher das bekannteste Stadion. Es handelt sich schließlich um die Heimatstadion von Wladimir Putin, der in St. Petersburg geboren ist. Über 68.000 Menschen finden hier Platz. Wie bedeutend diese Arena ist, zeigt sich daran, dass hier nicht nur Spiele in der Vorrunde ausgetragen werden, sondern beispielsweise ein Halbfinale sowie das Spiel um Platz drei dort stattfinden. Die weniger bekannten WM Stadien 2018 werden wir im folgenden Abschnitt behandeln.

Neue FIFA WM 2018 Stadien

Wir werden in diesem Abschnitt weitere WM Stadien 2018 vorstellen. In Kaliningrad gibt es ein neu gebautes Stadion mit Platz für 35.000 Menschen. Vier Spiele in der Vorrunde werden in dieser Arena ausgetragen. Ansonsten spielt in diesem Stadion ein russischer Zweitligist. In Kasan hingegen ist ein Spitzenteam ansässig. Dieses Team leiht der WM sein Stadion in Kasan. Es bietet 45.000 Menschen Platz. Die Arena hat übrigens eine Besonderheit: Es besitzt die größte LED Leinwand der Welt, die an der Fassade eines Stadions angebracht ist. Sie ist über 3600 m² groß. In Kasan werden bei der Weltmeisterschaft insgesamt sechs Spiele ausgetragen. Darunter sind ein Achtelfinale und ein Viertelfinale. In Nischni Nowgorod gibt es einen weiteren Austragungsort. Diese Arena wurde extra für die Weltmeisterschaft konstruiert und ist damit das neueste und modernste Stadion. In dem Neubau können 45.000 Fans die Spiele live mitverfolgen. Samara hat ein vergleichbar großes Stadion. Vier WM Spiele werden dort in der Vorrunde ausgetragen, eines im Achtelfinale und eines im Viertelfinale.

Austragungsorte Weltmeisterschaft 2018: die kleineren Stadien

Einige Spielorte der WM 2018 haben wir noch nicht erwähnt. Das soll nicht bedeuten, dass diese Austragungsorte Weltmeisterschaft 2018 Stadien unwichtiger sind. In Wolgograd gibt es eine Multifunktionsarena. Sie bietet 45.000 Menschen Platz und wird für vier Spiele in der Vorrunde genutzt. Vergleichbar groß ist das Stadion in Saransk, der kleinsten WM-Stadt. Im Stadion von Rostow am Don können 45.000 Menschen sitzen. Es heißt, dass dieses Stadion nach der Weltmeisterschaft auf knapp 38.000 Plätze verkleinert wird. In Jekaterinburg, dem östlichsten Spielort bei der WM, wurde ein bestehendes Stadion erweitert. Es fasst rund 36.000 Zuschauer. Vier Spiele in der Vorrunde finden dort statt. Bleibt noch das WM Stadion Sotschi. Unter anderem spielt in diesem Deutschland. 44.000 Menschen haben in diesem Stadion im Süden von Russland Platz. Vier Gruppenspiele, ein Achtelfinale und ein Viertelfinale sind hier angesetzt. Das sind nun alle WM Stadien 2018.

Unser Fazit zum Thema FIFA WM 2018 Stadien

Was können wir ansonsten zu den WM Stadien 2018 sagen? Wenn sie dich aus welchen Gründen auch immer begeistern, könntest du nach Russland reisen. Allerdings dürften nur noch wenige Tickets für die WM zu bekommen sein. Spannender sind Sportwetten. Mit denen kannst du beispielsweise Geld für deine nächste Reise verdienen, die dich nach Russland zu den Stadien führen könnte. Wir geben dir eine nützliche Hilfestellung mit unseren Wett-Tipps WM 2018 Empfehlungen. Vielleicht ist auch die Rubrik Fußball WM Geschichte für dich von Interesse. Nicht vergessen wollen wir in diesem Zusammenhang den Sportwetten Vergleich, den Wettanbieter Vergleich, unsere Übersicht zum Sportwetten Bonus, den Wettquoten Vergleich und die Sportwetten News. Zudem findet ihr bei uns ganz spezielle Sportwetten Angebote zur WM. Inwieweit die Infos über die Austragungsorte Weltmeisterschaft 2018 Stadien nützlich sind, musst du selbst entscheiden.


Autor Mark Weber

 

Copyright sportwette.net
schließen X