WM Gruppen 2022: Termine & Zeitplan

Die WM 2022 Terminplan ist sehr eng gehalten. Die 64 Spiele werden in der Rekordzeit ausgetragen. Die WM beginnt am 21. November mit dem Eröffnungsspiel. Bereits am 18. Dezember steht der neue Weltmeister fest. In der WM 2022 Gruppenphase werden pro Tag bis zur vier Begegnungen ausgetragen.

WM Gruppenphase 21. November bis 02. Dezember
Achtelfinale 03. Dezember bis 06. Dezember
Viertelfinale 09. Dezember und 10. Dezember
Halbfinale 13. Dezember und 14. Dezember
Spiel um Platz 3 17. Dezember
Endspiel 18. Dezember

WM Gruppenphase: WM Gruppen A bis H im Check

Folgend haben wir für dich die WM Gruppen kurz genauer unter die Lupe genommen. Du bekommst zudem den WM Gruppenspielplan übersichtlich zusammengestellt.

Gruppe A

Katar

Ecuador

Senegal

Niederlande

Gruppe B

England

Iran

USA

Playoff UEFA

Gruppe C

Argentinien

Saudi Arabien

Mexiko

Polen

Gruppe D

Frankreich

Playoff AFC/CONMEBOL

Dänemark

Tunesien

Gruppe E

Spanien

Playoff CONCACAF/OFC

Deutschland

Japan

Gruppe F

Belgien

Kanada

Marokko

Kroatien

Gruppe G

Brasilien

Serbien

Schweiz

Kamerun

Gruppe H

Portugal

Ghana

Uruguay

Südkorea

Gruppe A

In der Gruppe A ist die Niederlande der haushohe Favorit. Läuft die Staffel normal marschiert die Oranje mühelos in die K.o.-Runde. Der Gastgeber aus Katar wird nur eine Außenseiter-Rolle spielen. Senegal und Ecuador spekulieren auf den zweiten Tabellenplatz.

  • Mo, 21.11. um 11 Uhr MEZ: Senegal gegen Niederlande
  • Mo, 21.11. um 17 Uhr MEZ: Katar gegen Ecuador
  • Fr, 25.11. um 14 Uhr MEZ: Katar gegen Senegal
  • Fr, 25.11. um 17 Uhr MEZ: Niederlande gegen Ecuador
  • Di, 29.11. um 16 Uhr MEZ: Niederlande gegen Katar
  • Di, 29.11. um 16 Uhr MEZ: Ecuador gegen Senegal

Gruppe B

In der Staffel B sind die Three Lions das Top-Team. Der Vize-Europameister aus England gilt derzeit als stärkste Elf Europas. Um den Playoff-Platz kämpfen noch Schottland, die Ukraine und Wales, die sich im Anschluss ein Duell mit den USA um den zweiten Platz der Gruppe liefern werden.

  • Mo, 21.11. um 11 Uhr MEZ: England gegen Iran
  • Mo, 21.11. um 20 Uhr MEZ: USA gegen Playoff-Sieger
  • Fr, 25.11. um 11 Uhr MEZ: Playoff-Sieger gegen Iran
  • Fr, 25.11. um 20 Uhr MEZ: England gegen USA
  • Di, 29.11. um 20 Uhr MEZ: Playoff-Sieger gegen England
  • Di, 29.11. um 20 Uhr MEZ: Iran gegen USA

Gruppe C

Argentinien ist der Gruppenkopf der Staffel C. Die Südamerikaner werden es gegen Mexiko und gegen Polen aber nicht wirklich einfach haben. Die beiden Teams haben ebenfalls klar das Achtelfinale im Visier. Saudi Arabien wird indes nur eine Nebenrolle spielen.

  • Di, 22.11. um 11 Uhr MEZ: Argentinien gegen Saudi Arabien
  • Di, 22.11. um 17 Uhr MEZ: Mexiko gegen Polen
  • Sa, 26.11. um 14 Uhr MEZ: Polen gegen Saudi Arabien
  • Sa, 26.11. um 20 Uhr MEZ: Argentinien gegen Mexiko
  • Mi, 30.11. um 20 Uhr MEZ: Polen gegen Argentinien
  • Mi, 30.11. um 20 Uhr MEZ: Saudi Arabien gegen Mexiko

Gruppe D

Die Staffel D wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von den europäischen Teams dominiert. Frankreich als Titelverteidiger ist der Favorit. Dänemark hat in der Qualifikation und während der WM berauschende Leistungen abgeliefert. Tunesien hat zumindest eine Außenseiter-Chance. Die möglichen Playoff-Qualifikanten sind Australien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Peru.

  • Di, 22.11. um 14 Uhr MEZ: Dänemark gegen Tunesien
  • Di, 22.11. um 20 Uhr MEZ: Frankreich gegen Playoff-Sieger
  • Sa, 26.11. um 11 Uhr MEZ: Tunesien gegen Playoff-Sieger
  • Sa, 26.11. um 17 Uhr MEZ: Frankreich gegen Dänemark
  • Mi, 30.11. um 16 Uhr MEZ: Tunesien gegen Frankreich
  • Mi, 30.11. um 16 Uhr MEZ: Playoff-Sieger gegen Dänemark

Gruppe E

Der WM Gruppen Spielplan 2022 für die Staffel E ist für die deutschen Fußball-Fans relevant. Die DFB-Elf muss bekommt es direkt in der Vorrunde mit einem zweiten Titelkandidaten zu tun – mit der La Roja aus Spanien. Japan hat minimalste Außenseiter-Chancen. Der Playoff-Nachrücker aus Costa Rica oder aus Neuseeland wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht in den Kampf ums Achtelfinale eingreifen.

  • Mi, 23.11. um 14 Uhr MEZ: Deutschland gegen Japan
  • Mi, 23.11. um 17 Uhr MEZ: Spanien gegen Playoff-Sieger
  • So, 27.11. um 11 Uhr MEZ: Japan gegen Playoff-Sieger
  • So, 27.11. um 20 Uhr MEZ: Spanien gegen Deutschland
  • Do, 01.12. um 20 Uhr MEZ: Japan gegen Spanien
  • Do, 01.12. um 20 Uhr MEZ: Playoff-Sieger gegen Deutschland

Gruppe F

Die Roten Teufel aus Belgien gehen als Favorit in die Staffel F. Alle anderen Teams rechnen sich aber ebenfalls Chancen aus, allen voran natürlich die Kroaten. Kanada hat in der WM-Qualifikation positiv überrascht. Marokko hat seine Qualitäten in Afrika ebenfalls bereits unter Beweis gestellt.

  • Mi, 23.11. um 11 Uhr MEZ: Marokko gegen Kroatien
  • Mi, 23.11. um 20 Uhr MEZ: Belgien gegen Kanada
  • So, 27.11. um 14 Uhr MEZ: Belgien gegen Marokko
  • So, 27.11. um 17 Uhr MEZ: Kroatien gegen Kanada
  • Do, 01.12. um 16 Uhr MEZ: Kroatien gegen Belgien
  • Do, 01.12. um 16 Uhr MEZ: Kanada gegen Marokko

Gruppe G

Der Titelkandidat Nummer 1 aus Brasilien muss in der WM Gruppe G ran. Die Selecao bekommt es dabei mit zwei europäischen Teams zu tun, die klar das Achtelfinale im Visier haben, die Schweiz und Serbien. Kamerun sieht sich in der Staffel aber ebenfalls nicht chancenlos.

  • Mi, 24.11. um 11 Uhr MEZ: Schweiz gegen Kamerun
  • Mi, 24.11. um 20 Uhr MEZ: Brasilien gegen Serbien
  • Mo, 28.11. um 11 Uhr MEZ: Kamerun gegen Serbien
  • Mo, 28.11. um 17 Uhr MEZ: Brasilien gegen Schweiz
  • Fr, 02.12. um 20 Uhr MEZ: Kamerun gegen Brasilien
  • Fr, 02.12. um 20 Uhr MEZ: Serbien gegen Schweiz

Gruppe H

Portugal ist in der WM Gruppe H favorisiert. Daran besteht kein Zweifel. Fakt ist aber, dass die Staffel H vermutlich am ausgeglichensten besetzt ist. Ghana, Uruguay und selbst Südkorea gehen mitnichten ambitionslos in die WM Gruppenphase.

  • Mi, 24.11. um 14 Uhr MEZ: Uruguay gegen Südkorea
  • Mi, 24.11. um 17 Uhr MEZ: Portugal gegen Ghana
  • Mo, 28.11. um 14 Uhr MEZ: Südkorea gegen Ghana
  • Mo, 28.11. um 20 Uhr MEZ: Portugal gegen Uruguay
  • Fr, 02.12. um 16 Uhr MEZ: Südkorea gegen Portugal
  • Fr, 02.12. um 16 Uhr MEZ: Ghana gegen Uruguay

WM Gruppen 2022: Das ist Aufstiegsmodus

Im Gegensatz zur Fußball Europameister kommen bei der Weltmeisterschaft nur die zwei Gruppen-Besten ins Achtelfinale. In der Runde der Letzten 16 wird dann jeweils ein Gruppen-Sieger gegen einen Zweiten der Staffel spielen.

Beliebte Wetten in der Gruppenphase

Du kannst bei den Buchmachern natürlich alle Begegnungen der WM Gruppen 2022 einzeln wetten. Zusätzlich gibt’s interessante Langzeit-Märkte obendrauf. Die kannst deinen Einsatz auf den Gruppensieg und/oder das Weiterkommen platzieren. Wer noch höhere Wettquoten erhalten will, setzt auf zwei Teams, die das Achtelfinale erreichen, entweder in der richtigen Reihenfolge oder allgemein.

Des Weiteren haben die besten Buchmacher noch Spezial-Angebote auf dem Bildschirm, zum Beispiel auf die Punkte und die Tore in der WM Gruppenphase. Zudem gibt’s teamspezifische Wettquoten für den Aufstieg – mit Ja oder Nein.

Die Austragungsorte zur WM Gruppenphase

In der WM Gruppenphase kommen bereits alle Stadien in Katar zum Einsatz. Das sind die 8 WM Spielorte:

Lusail Iconic Stadion (Lusail)

al-Bayt Stadion (al-Chaur)

Khalifa International Stadion (al-Rayyan)

Education City Stadion (al-Rayyan)

al-Thumama Stadion (Doha)

al-Janoub Stadion (al-Rayyan)

Ahmad bin Ali Stadion (al-Rayyan)

Stadion 974 (Doha)

Hinweis: Auf den verlinkten Seiten findest du die Spielpläne zur WM Gruppenphase.