WM Gruppe D Spielplan

Die WM Gruppe D wird in Katar sicherlich in einem besonderen Fokus stehen. Es ist die Gruppe des Titelverteidigers.

Hinweis: Die WM Gruppe D ist derzeit noch nicht vollständig. Drei Teams streiten sich noch um den freien Platz. Die Vereinigten Arabischen Emirate und Australien bestreiten die AFC Playoffs. Der Sieger muss dann im interkontinentalen Finale gegen Peru ran.

Datum /Zeit Match Ergebnis Stadion
22.11., 14 Uhr Dänemark gegen Tunesien Education City Stadium
22.11., 20 Uhr Frankreich gegen Australien Al-Janoub Stadium
26.11., 11 Uhr Tunesien gegen Australien Al-Janoub Stadium
26.11., 17 Uhr Frankreich gegen Dänemark Stadium 974
30.11., 16 Uhr Tunesien gegen Frankreich Education City Stadium
30.11., 16 Uhr Australien gegen Tunesien Al-Janoub Stadium

WM 2022 Tabelle – Gruppe D

Die WM Gruppe D Tabelle darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen. Du wirst während der Weltmeisterschaft in Katar hier die Live-Tabelle in Echtzeit finden.

Platz Team Spiele S-U-N Tore Differenz Punkte
1. Frankreich
2. Tunesien
3. Dänemark
4. Australien

WM Gruppe D im Check

Marschiert der Titelverteidiger sich durch seine WM Gruppe D? Wir haben uns folgend die Teams für dich genauer angeschaut.

WM Gruppe Frankreich: Die Teilverteidigung ist das Ziel

  • Frankreich will abermals den Titel holen, dabei die schwache EM des letzten Jahres vergessen machen.
  • An der Seite steht weiterhin der Weltmeister-Trainer Didier Deschamps, der nun bereits seit 10 Jahren für die Les Blues verantwortlich ist.
  • Frankreich besteht fast ausschließlich aus Superstars, wobei Kylian Mbappe (Frankreich) noch etwas herausragt.

Die Franzosen haben 15 Weltmeisterschaften gespielt und davon zwei Turniere gewonnen, 1998 und 2018. Die Truppe von Trainer Didier Deschamps muss sich hierzu aber im Vergleich zur Euro 2021 gewaltig steigern. Im Vorjahr hat der Weltmeister ein enttäuschendes Turnier gespielt. In der Qualifikation hat sich Frankreich letztlich souverän durchgesetzt, aber ebenfalls fußballerisch meist nur Magerkost abgeliefert.

WM Gruppe Tunesien: Afrikaner mit Außenseiter-Chance

  • Die tunesische Nationalelf steht vor ihrer sechsten Weltmeisterschaft.
  • Tunesien wird mit einem neuen Coach ins Turnier gehen. Jalel Kadri hat das Amt erst Ende Januar 2022 übernommen.
  • Der bekannteste Tunesier hält im defensiven Mittelfeld die Zügel in der Hand und ist hier bestens bekannt – Ellyes Skhiri vom 1. FC Köln.

Tunesien hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten fast zu einem WM-Stammgast entwickelt. Die bisherigen Turnier-Teilnahmen waren aber wenig erfolgreich. Tunesien hat nur noch nie die Vorrunde überstanden. Wird’s in Katar anders? Tunesien hatte in der Staffelphase der Afrika Qualifikation vier Mal gewonnen, einmal unentschieden gespielt und einmal verloren. In den Playoffs hat sich die Elf dann vor allem defensiv sehr stark gezeigt, beim 1:0 und 0:0 gegen die Elf aus Mali.

WM Gruppe Dänemark: Danish Dynamite im Euro-Rausch nach Katar

  • Dänemark hat im Vorjahr eine sensationelle EM gespielt und will genau daran anknüpfen.
  • Trainiert wird die Elf weiterhin von Kaspar Hjulmand.
  • Die Dänen haben in allen Mannschaftsteilen herausragende Akteure stehen. Der wertvollste Spieler im WM-Kader ist Pierre-Emile Höjbjerg von Tottenham Hotspur.

Dänemark hat sich mit berauschenden Vorstellungen für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Danish Dynamite hatte Österreich, Schottland und Israel nicht die Spur einer Chance gelassen. Noch stärker waren die Auftritte im Vorjahr bei der Europameisterschaft. Dänemark hat sich in die Herzen der europäischen Fans gespielt. Genau diese Erfolgswelle will die Elf ausnutzen, um auch in Katar Großes zu leisten.

WM Gruppe Australien: Krasser Außenseiter

  • Die Socceroos aus Australien stehen in Katar vor ihrer sechsten Weltmeisterschaftsteilnahme.
  • Trainiert wird das Team von Graham Arnold. Der Coach hat das Team im Juli 2018 übernommen.
  • Der bekannteste Australier in Kader ist Kapitän Matthew Ryan, der bei Real Sociedad unter Vertrag steht. Die Frankfurter Eintracht stellt Ajdin Hrustic für das WM-Turnier ab. Vom FC St. Pauli ist Jackson Irvine dabei.

Der Weg der Australier nach Katar war mehr als beschwerlich. Die Mannschaft vom fünften Kontinent musste mehrere Umwege gehen. In der asiatischen Gruppenstaffel ist das Team hinter Saudi Arabien und Japan nur auf dem dritten Tabellenplatz eingekommen. In der kontinentalen Relegation ist auch das Team mit 2:1 gegen die Vereinigten Arabischen Emirate durchgesetzt. Entscheidend war schlussendlich das 5:4 i.E. in den Playoffs gegen Peru. In der Staffel ist Australien der krasser Außenseiter. Jeder Punkt gegen Frankreich, Dänemark oder Tunesien wäre ein Erfolg für die Mannschaft.

Wer wird Gruppensieger: Tipp & Prognose für Gruppe D

Die Frage nach dem WM Gruppe D Sieger lassen wir in der Prognose bewusst offen. Natürlich ist Frankreich als Weltmeister in der Favoritenrolle. Wir glauben aber, dass Dänemark minimal auf Augenhöhe agieren kann. Wir sehen die beiden europäischen Teams im Achtelfinale, in welcher Konstellation auch immer. Tunesien hat minimalste Außenseiter-Chancen. Der noch zu ermittelnde Playoff-Teilnehmer wird als krasser Außenseiter auflaufen.