Marokko Spielplan: Wann spielt die marokkanische Nationalmannschaft

Wie stehen die marokkanischen Chancen bei der WM 2022 in Katar? Wir haben die Prognose für dich, versehen mit den besten Quoten für das Team, den Spielplan sowie den Kader.

Datum /Zeit Match Stadion
23.11., 11 Uhr Marokko vs. Kroatien Al-Bayt Stadium
27.11., 14 Uhr Belgien vs. Marokko Al-Thumama Stadium
01.12., 16 Uhr Kanada vs. Marokko Al-Thumama Stadium

Die Quoten von Marokko auf den WM Sieg 2022

Du willst dir in der WM-Prognose einen ersten Überblick über die Chancen der Marokkaner verschaffen? Dann sind die Marokko WM-Quoten für dich ein sehr guter Anhaltspunkt. Wir haben dir folgend die wichtigsten Märkte, versehen mit den Wettangeboten von zwei Buchmachern, zusammengestellt.

WM-Wette Betano
Weltmeister
Erreicht das Finale
Erreicht das Halbfinale
Aus im Viertelfinale
Erreicht das Achtelfinale
Gruppe F TOP 2

Quoten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, Angaben ohne Gewähr. +18. AGB gelten. Spiele verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de.

WM 2022 Prognose & Chancen: Wie stehen die Chancen für Marokko?

Marokko spielt die Vorrunde in Katar in der Gruppe F und bekommt es dort direkt im ersten Match mit dem Vize-Weltmeister aus Kroatien zu tun. In der zweiten Partie wird’s gegen die belgische Nationalmannschaft nicht einfacher. Verlaufen die Spiele erwartungsgemäß, ist Marokko bereits vor der abschließenden Gruppen-Begegnung gegen Kanada chancenlos.

Die WM-Tickets für Marokko waren eigentlich nie in Gefahr. Die Mannschaft hat die Qualifikation extrem souverän bewältigt. In der Gruppenphase haben die Marokkaner alle sechs Spiele gewonnen, bei einer Torverhältnis von 20:1. Die entscheidenden Playoff-Begegnungen gegen die DR Kongo waren für Marokko beim 1:1 auswärts und beim 4:1 zu Hause ebenfalls keine nennenswerte Hürde.

Szenarien: Gegen wen spielt Marokko, wenn sie ins Achtelfinale kommen? 

Nehmen wir den unwahrscheinlichen Fall des marokkanischen Achtelfinal-Einzuges an. Die Afrikaner würden dann gegen eine Elf auf der Gruppe E und spielen, sprich vermutlich entweder gegen Spanien oder gegen Deutschland. Spätestens zu diesem Zeitpunkt wird die WM für Marokko dann Geschichte sein.

Offizieller Kader & Spieler von Marokko zur WM 2022

Tor: Yassine Bono (FC Sevilla), Munir (Al-Wehda) und Ahmed Reda Tagnaouti (Wydad)

Abwehr: Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain), Noussair Mazraoui (FC Bayern München), Romain Saiss (Besiktas Istanbul), Nayef Aguerd (West Ham United), Achraf Dari (Stade Brest), Jawad El-Yamiq (Valladolid), Yahia Attitat-Allal (Wydad) und Badr benoun (Qatar SC)

Mittelfeld: Sofyan Amrabat (AC Florenz), Selim Amallah (Standard Lüttich), Abdelhamid Sabiri (Sampdoria Genua), Azzedine Ounahi (Angers), Bilil El Khanouss (KRC Genk) und Yahya Jabrane (Wydad)

Angriff: Hakim Ziyech (FC Chelsea), Youssef En-Nesyri (FC Sevilla), Sofiane Boufal (Angers), Zakaria Aboukhlal (FC Toulouse), Ez Abdé (CA Osasuna), Amine Harit (Olympique Marseille), Ilias Chair (Queens Park Rangers), Abderrazak Hamdallah (Al-Ittihad) und Walid Cheddira (SSC Bari)

WM Bilanz von Marokko

  • Marokko war 1970 zum ersten Mal bei einer Fußball-Weltmeisterschaft dabei
  • Seither haben die Löwen vom Atlas an fünf WM-Endrunden teilgenommen
  • Nur einmal ist den Afrikanern der Einzug ins Achtelfinale gelungen, 1986 in Mexiko
  • 2018 in Russland sind die Marokkaner in der Vorrunde ausgeschieden, obwohl das Team gegen Spanien unentschieden gespielt hat. Die Spiele gegen Portugal und gegen Iran wurden verloren