BVB vs FC Kopenhagen: Datum, Uhrzeit & TV Livestream

Mit dem FC Kopenhagen stellt sich am 1. Spieltag in der Champions League der vermeintlich leichteste Gegner der Gruppe G im Signal Iduna Park vor. Nachfolgend findest du die Übersicht zur BVB gegen FC Kopenhagen Übertragung im TV und den verfügbar Livestreams, inklusive Startzeit, Spieldetails und BVB vs Kopenhagen Wett-Tipps.

Event: Borussia Dortmund gegen FC Kopenhagen
Wettbewerb: Champions League, 1. Spieltag (Gruppe G)
Datum: 06. September 2022
Spielort: Signal Iduna Park in Dortmund
Zeit: 18:45 Uhr
Live TV und Stream: Amazon Prime Video

DAZN Livestream

Wer überträgt BVB gegen FC Kopenhagen?

Die Streamingdienste Amazon Prime Video und DAZN teilen sich in dieser Saison die Übertragungsrechte in der Champions League, wobei DAZN den Großteil der Spiele zeigen wird. Die Partie Borussia Dortmund gegen FC Kopenhagen ist das erste von insgesamt sechs Gruppenspielen mit deutscher Beteiligung, die auf Prime Video übertragen werden. Wenn du bereits eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft hast, musst du dich um nichts kümmern und es kommen keine weiteren Kosten auf dich zu. Neukunden können Amazon Prime zunächst für 30 Tage kostenlos testen, sollten sich eine Jahresmitgliedschaft aber noch vor dem 15. September zulegen. Bis dahin gilt noch der alte Preis für €69,90, danach tritt die Preiserhöhung auf €89,90 in Kraft. Wer sich für das Monatsabo entscheidet bezahlt ab dem 15. September €8,99 statt bisher €7,99.

TV Sender: Wer überträgt Borussia Dortmund gegen FC Kopenhagen im Free-TV?

Im Free-TV wird das Spiel zwischen dem BVB und Kopenhagen nicht live übertragen. Eine Zusammenfassung gibt es erst am Mittwoch, den 07.09.2022, um 23 Uhr in der Sendung „sportstudio UEFA Champions League“ im ZDF.

News zu BVB vs FC Kopenhagen: Drei Punkte sind Pflicht für die Borussia

Wenn Borussia Dortmund in diesem Jahr die Gruppenphase überstehen will, dann ist ein Sieg im Heimspiel gegen den dänischen Meister absolute Pflicht. Denn die weiteren Gegner heißen Manchester City und FC Sevilla und nur zwei Teams erreichen das Achtelfinale. In der Bundesliga hat der BVB beim 2:3 gegen Werder Bremen nach 2:0-Führung bereits einmal schwer gepatzt. Danach folgten allerdings zwei 1:0 bei der Hertha in Berlin sowie zuhause gegen Hoffenheim. Insbesondere gegen Hoffenheim war ein höherer Sieg möglich.

Der FC Kopenhagen hat in den Playoffs zur Champions League den türkischen Meister Trabzonspor ausgeschaltet. In der Liga läuft es dagegen gar nicht rund. Der Titelverteidiger hat vier Spiele gewonnen und vier Spiele verloren, sodass es aktuell nur für Platz fünf reicht. Spitzenreiter Nordsjaelland hat zwar nur vier Punkte mehr auf dem Konto, aber auch ein Spiel weniger bestritten.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Borussia Dortmund:Kobel – Meunier, Hummels, N. Schlotterbeck, M. Wolf – Bellingham, Özcan, Brandt, Reus, Bynoe-Gittens – Modeste

FC Kopenhagen: Ryan – Diks, Vavro, Khocholava, Kristiansen – Zeca, Johannesson, Haraldsson, Claesson, Daramy – Cornelius

Wettquoten zu BVB vs FC Kopemnhagen

Eine ausführliche Vorschau zum Auftaktspiel der Borussia kannst du dir mit dem BVB gegen FC Kopenhagen Wett-Tipp zu Gemüte führen. In der folgenden Übersicht haben wir dir zusätzlich noch die BVB gegen Kopenhagen Wettquoten für Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg von drei renommierten Buchmachern zusammengestellt.

Sieg BVB Unentschieden Sieg Kopenhagen
Mobilebet
XTiP
HpyBet

Quoten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, Angaben ohne Gewähr. +18. AGB gelten. Spiele verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de.

Die nächsten Live-Übertragungen bei Amazon Prime Video zur Champions League

Die nächste Champions League Live-Übertragung im Livestream von Amazon Prime Video wird es am 13. September geben und dann wartet ein echter Kracher. Der FC Bayern empfängt wie schon in der Vorsaison den FC Barcelona, und somit gibt es in der Allianz Arena auch ein schnelles Wiedersehen mit Robert Lewandowski.

  • Dienstag, 13. September, 21:00 Uhr: FC Bayern gegen FC Barcelona
  • Dienstag, 4. Oktober, 21:00 Uhr: Eintracht Frankfurt gegen Tottenham Hotspur
  • Dienstag, 11. Oktober, 21:00 Uhr: Borussia Dortmund gegen FC Sevilla
  • Dienstag, 25. Oktober, 21:00 Uhr: Borussia Dortmund gegen Manchester City
  • Dienstag, 1. November, 21:00 Uhr: FC Bayern gegen Inter Mailand