Premier League: Experten Tipps, Vorhersage, Prognose für alle Partien

Sie ist eine der wichtigsten Ligen in Europa, für viele Experten aktuell sogar die beste Fußball-Liga des europäischen Kontinents – die englische Premier League. Im Mutterland des Fußballs geht’s Woche für Woche um wichtige Punkte. Die Begegnungen im Vereinigten Königreich gehören zudem zu den Top-Angeboten der Buchmacher. Die Premier League Tipps stehen hoch im Kurs. Sei dabei und verdiene mit deinen Premier League Wetten Geld.

Mit unseren Experten Tipps für die Premier League geben wir dir die entsprechende Anregungen für den einen oder anderen Erfolg versprechenden Einsatz. Du findest bei uns eine Premier League Vorhersage für alle Begegnungen im englischen Oberhaus, ganz gleich ob es sich um ein Spitzenspiel, einen Vergleich im Mittelfeld der Tabelle oder ein Match im Abstiegskampf handelt.

Experten Tipps der Premier League

Die neusten Wett-Tipps aus der Redaktion

6 WETT-TIPPS GEFUNDEN

Die Premier League – die Fakten zur englischen Liga

Englische Fußballmeisterschaften gibt’s seit über 120 Jahren. Spricht man jedoch explizit von der Premier League ist die Geschichte relativ jung. Die Spielklasse ist zur Saison 1992/93 aus der First Division entstanden, damals noch mit 22 Teams. Seit einigen Jahren spielen die besten 20 Mannschaften um den englischen Titel. Alle Vereine sind automatisch Mitglied in der übergeordneten Premier League Vereinigung, die gleichzeitig für die weltweite Vermarktung des Wettbewerbs zuständig ist. Der Modus der Premier League ist einfach. Alle Teams treffen während der Saison zwei Mal aufeinander, in Hin- und Rückspiel. Jede Mannschaft hat somit 38 Spiele zu absolvieren. Premier League Tipps sind zwischen August und Mai möglich, wobei es keine richtige Winterpause gibt. Im Gegenteil, die Spiele rund um die Weihnachts- und Silvester-Feiertage gehören zu den jährlichen Höhepunkten. Der Boxing Day, der immer am zweiten Weihnachtsfeiertag stattfindet, wird beispielsweise von den Liga-Planern so angesetzt, dass die Auswärtsfans keine weiteren Reisen zu absolvieren haben. Der schlussendlich Tabellen-Erste gewinnt logischerweise den Premier League Titel. Wichtig sind aber auch die Plätze zwei bis vier, die für die Champions League Qualifikation genügen. Der Fünfte darf in der Europa League mitmischen. Die drei letztplatzierten Teams steigen in die Championship ab.

Premier League Tipps – dies ist möglich

In unseren Premier League Experten Tipps konzentrieren wir uns mitnichten nur auf Hauptmärkte. Sicherlich kann in England auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage gesetzt werden. Bei den besten Wettanbietern finden Sie aber mittlerweile pro Begegnung mehrere hundert Wettmärkte pro Match. Gerade Tore Über/Unter Versionen, Handicap-Wetten oder kombinierte Einsatzmöglichkeiten aus mehreren Spielgeschehnissen sind reizvoll. Oft findest du hier bessere Wettquoten als in den Hauptmärkten. In unserer Premier League Prognose werden alle Wettoptionen in die Vorhersage einbezogen, um einen möglichst „sicheren“ Wett-Tipp zu generieren. Natürlich solltest du parallel immer deine eigene Wettanalyse in die Überlegung einfließen lassen. Eine Garantie für die Richtigkeit der Premier League Experten Tipps kann es logischerweise nicht geben. Überraschende Ergebnisse gehören auch im Mutterland des Fußballs zum Tagesgeschäft.

Die Besonderheit der Premier League Wett-Tipps

Richtig ist aber trotzdem, dass es in der Premier League die sogenannten sechs Großen gibt, die auch in der aktuellen Saison den Titel mit Sicherheit wieder unter sich ausmachen. Zu den Top-Teams gehören: • Manchester City • FC Liverpool • FC Chelsea London • Manchester United • FC Arsenal London • Tottenham Hotspur Seit Einführung der Premier League im Jahre 1992 ist es nur zwei Teams gelungen, in die Falance der Großen einzubrechen. Die Blackburn Rovers haben sich den Titel in der Saison 1994/95 geholt, Leicester City hat die Favoriten in der Spielzeit 2015/16 ausgestochen. Folgend siehst du die englischen Fußball-Meister seit 1992: 1. Manchester United: 13 Titel – 1992/93, 1993/94, 1995/96, 1996/97, 1998/99, 1999/00, 2000/01, 2002/03, 2006/07, 2007/08, 2008/09, 2010/11, 2012/13 2. FC Chelsea London: 5 Titel – 2004/05, 2005/06, 2009/10, 2014/15, 2016/17 3. Manchester City: 4 Titel – 2011/12, 2013/14, 2017/18, 2018/19 4. FC Arsenal London: 3 Titel – 1997/98, 2001/02, 2003/04 5. Blackburn Rovers: 1 Titel – 1994/95 6. Leicester City: 1 Titel – 2015/16

Premier League Tipps – darauf solltest du achten

Wer seine Premier League Tipps erfolgreich spielen möchte, sollte aus unserer Sicht insbesondere folgende Dinge in seine Überlegung einfließen lassen. 1. Wichtigkeit der Partie: Nicht jede Premier League Begegnung hat für die Clubs die gleiche Bedeutung. Gerade die Spitzenteams in England stehen unter einer Vierfach-Belastung. Sie spielen die normalen Punktspiele, ihre Begegnungen in der Champions- oder der Europa League, den FA-Cup und den Ligapokal. Logischerweise versuchen die Trainer die Belastung für die Spieler zu dosieren. Versuchen Sie vor einem Match die Aufstellungen der Teams in die Premier League Prognose einfließen zu lassen. 2. Heim- oder Auswärtsstärke: Schauen Sie sich beim Wett-Tipp die Heim- und Auswärtsstatistiken der Mannschaften sehr genau an. Es gibt nicht wenige Teams, die an dieser Stelle deutliche Unterschiede vorzuweisen haben. Das krasseste Beispiel in den zurückliegenden Jahren war sicherlich der FC Arsenal London, der zu Hause nahezu jedes Team an die Wand gespielt hat, auswärts aber unerklärliche Niederlagen kassiert hat. 3. Spielerausfälle: Ein sehr wichtiger Punkt beim Premier League Wetten sind zudem verletzte oder gesperrte Spieler. Gerade bei den weniger starken Teams kann das Fehlen von ein oder zwei Leistungsträgern gewaltige Auswirkungen haben.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net