Unsere X-Tip Erfahrungen: 81 von 100 Test-Punkten

X-Tip gehört zu den jüngsten Buchmacher im Internet und unserem Wettanbieter Vergleich, denn der Launch des Wettangebotes wurde erst im Jahr 2013 abgeschlossen. Trotzdem steckt hinter dem Wettanbieter geballte Sportwetten Kompetenz. Nach unseren X-Tip Erfahrungen handelt es sich beim Bookie, um ein „White Label“ von Cashpoint, an welchem auch der ehemalige Tipico Chef Stefan Meurer beteiligt ist.

Im X-Tip Test haben wir einen guten Onlinebuchmacher vorgefunden, welcher beispielsweise mit einem sehr attraktiven Willkommensbonus am Werk ist. Als Top-Einzahlungsmethode hat der Bookie die beliebte elektronische Geldbörse Paypal im Portfolio. Das Wettangebot, bei anständigen Quotierungen, ist vornehmlich auf den mitteleuropäischen Markt zugeschnitten. Nachholbedarf hat X-Tip aber zweifelsohne im Bereich des Kundensupports und vielleicht auch bei der Gestaltung der Webseite.

Stärken und Schwächen von X-Tip

Zum Anbieter 
  • Sehr gute Eishockeywetten
  • Fußball bis hinab in den Amateurbereich
  • Attraktiver 100%iger Bonus bis zu 100 €
  • Gute Sportwetten App mit Sonderfunktion
  • Paypal als sicherste Transfermethode
  • Quotenniveau eher durchschnittlich
  • Kontaktmöglichkeit nur per Mail

Weiter zu X-Tip und 100€ Bonus einlösen

Angebot an Sportwetten: Fokus auf Eishockey und Fußball

infoEinen besonderen Faible hat X-Tip für die schnellen Kufencracks. Beim Eishockey agiert der Bookie mit einem überdurchschnittlichen Wettprogramm. Ansonsten ist natürlich der König Fußball mit Abstand die Nummer Eins, wobei sich X-Tip vornehmlich den mitteleuropäischen Ligen widmet. In Deutschland und in Österreich geht’s hinab bis in den Amateursektor. Doch auch die Exoten werden beim Onlineanbieter nicht vernachlässigt. Zu finden sind hier so zum Beispiel auch Pesapallo, Cricket oder Wasserball. Insgesamt schafft es X-Tip auf rund 20 Sportarten und zahlreiche Einzelwetten pro Tag. In der Tiefe der Wettoptionen reicht es nicht ganz für einen Spitzenplatz, wobei rund 60 Offerten in den wichtigsten Fußballligen als guter Standard bezeichnet werden können.

X-Tip_Wettangebote

Unser X-Tip Erfahrungsbericht im Video – Jetzt den Test anschauen

8/10 Punkte

Kundenservice: Erreichbarkeit nur per Email

supportDer Kundensupport des jungen Buchmachers ist ohne Frage noch ein kleiner Schwachpunkt. Die Mitarbeiter sind nach unseren X-Tip Erfahrungen lediglich per Email erreichbar. Sowohl auf eine telefonische Hotline als auch auf einen Live-Chat wird verzichtet. Positiv ist in unserem Testbericht aber aufgefallen, dass die Emailantworten recht schnell, fachgerecht und individuell erfolgen. Alles in allem hängt der Anbieter damit jedoch hinter den führenden Wettanbietern klar zurück, so dass hier seitens des Buchmachers noch Nachbesserungspotenzial besteht.

7/10 Punkte

Sportwetten Bonus: 100 Euro - aber nur Kombiwetten

Der X-Tip Bonus Code hat aktuell einen maximalen Wert von bis zu 100 Euro. Als Berechnungsgrundlage gilt zu 100 Prozent die Höhe der ersten Einzahlung. Wer also eine Summe von 100 Euro einzahlt, der erhält insgesamt einen Betrag von 200 Euro auf sein Wettkonto gutgeschrieben, mit denen die Sportwetten platziert werden können. Der Wettbonus wird sofort nach der ersten Einzahlung gut geschrieben, muss jedoch vor einer Auszahlung mit Kombiwetten freigespielt werden. Wer sich also spezielle Sportwetten Strategien oder Wett Tipps zurechtgelegt hat, sollte diese unbedingt noch einmal überarbeiten. Der Buchmacher schreibt an dieser Stelle einen dreimaligen Rollover von Einsatz und Bonus bei Kombiwetten mit mindestens zwei Einzeltipps innerhalb von 90 Tagen vor. Die Einzelwetten müssen dabei jeweils eine Mindestquote von 1,50 aufweisen. Der Bonus gilt nur für den Sportwetten-Bereich. Berechtigt sind zudem nur Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweden, Finnland, Norwegen und Ungarn.

Alles in allem sind die Bonusanforderungen für den X-Tip Bonus damit durchaus machbar, auch wenn der Zwang zu einer Kombinationswette sicherlich nicht Jedermanns Sache ist. Im Wettbonus Vergleich ordnet sich der Bookie aktuell dennoch im Mittelfeld ein.

X-Tip Bonus jetzt nutzen!
8/10 Punkte

Zahlungsmodalität: Paypal an erster Stelle

paymentNeben der X-Tip Paypal Einzahlung dürfen die Freunde der eWallets Skrill und Neteller nutzen. Anerkannt werden zudem die Paysafecard und die Kreditkarten von Visa und Mastercard. Die Banküberweisungen lassen sich mit der Sofortüberweisung und mit Giropay in Echtzeit ausführen. Probleme bei der X-Tip Einzahlung und Auszahlung dürfte es demnach also nicht geben, da hier genügend Zahlungsmethoden angeboten werden, die eine schnelle und sichere Zahlungsabwicklung ermöglichen. Der kleinste mögliche Einzahlungsbetrag liegt bei zehn Euro, die Dauer bis zur Gutschrift auf dem Wettkonto ist abhängig von der gewählten Zahlungsmethode und liegt zwischen wenigen Sekunden bei den elektronischen Bezahloptionen und bis zu mehreren Werktagen bei der Banküberweisung.
X-Tip_zahlungsmoeglichkeiten

9/10 Punkte

Security: Im sicheren Fahrwasser von Cashpoint

sicherheitOffizieller Sportwettenanbieter ist nach unseren X-Tip Erfahrungen die Cashpoint Malta Limited. Der bekannte österreichische Bookie ist für das Label X-Tip verantwortlich und garantiert zudem für dessen Seriosität. Cashpoint verfügt nicht nur über eine EU-Lizenz des Mittelmeerstaates, sondern ist zudem ein Teil der renommierten, deutschen Gauselmann AG. Auch die Kooperation mit der MAXCAT Vertriebs GmbH aus Frankfurt am Main dürfte bei den Sportwettenfans für ein ruhiges Gewissen sorgen. Hinter dem Unternehmen steht mit dem ehemaligen Tipico-Chef Stefan Meurer eine erfahrene Größe der Wettszene.

X-Tip_lizensiert

X-Tip hat sich darüber hinaus an die Sponsorenaktivitäten der Mutterfirma gebunden. Der Wettanbieter unterstützt die Fußballer vom VfL Wolfsburg und dem VfL Bochum. In der X-Tip Bewertung kann es an dieser Stelle nur die Höchstnote geben.
Einen echten handfesten Beweis dafür, dass bei X-Tip seriös uns sicher gearbeitet wird, liefern zudem die Lizenzen der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde, sowie des Bundeslandes Schleswig-Holstein. Vergeben wurden diese beiden Lizenzen erst nach einer weitreichenden Prüfung des Angebots, so dass sich alle Spieler hier in vollständig sichere Hände begeben.

Nicht unerwähnt soll der ehemalige Bundesliga-Profi Hans Sarpei bleiben. Als Testimonial bürgt dieser mit seinem Namen für die Sicherheit von X-Tip.

x-tip_hans_sarpei

10/10 Punkte

Sportwetten Quoten: Mehr als Mittelmaß gibt’s nicht

quotenDer junge Wettanbieter hat die Quoten von Cashpoint übernommen und ordnet sich mit einem Quotenschlüssel von 93 Prozent im Mittelfeld in unserem Quotenvergleich ein. Die Offerten sind recht stabil und solide, echte Highlights gibt’s jedoch nur selten, so dass der Titel als bester Sportwettenanbieter in dieser Kategorie nicht vergeben werden kann.

8/10 Punkte

Bedienbarkeit der Webseite: funktional und intuitiv bedienbar – Design ist Geschmackssache

websiteDie Webseite ist funktionell und selbsterklärend aufgestellt – im typischen Sportwetten-Layout. Das Design ist allerdings recht dunkel gefasst, was uns nicht 100%ig gefällt, aber wohl Geschmacks- bzw. Gewohnheitssache ist.
Die Orientierung  fällt leicht. Hier sollte es zu keinerlei Problemen kommen. Bedeutend besser gefällt uns jedoch das Design des Buchmachers bei den Handy Wetten. Die X-Tip App erfüllt höchste Ansprüche, ist super einfach bedienbar und hat mit dem X-Live Button eine hervorragende Navigationshilfe integriert, die immer sofort zu den laufenden Livewetten weiterleitet. Dank des intuitiven Designs können sich auch die Neukunden binnen weniger Augenblicke orientieren. Verfügbar ist die Smartphone-Ausführung dabei sowohl in einer Download-Variante, als auch in einer optimierten Web-App. Unterschiede zwischen beiden Versionen gibt es nicht, denn es wurden jeweils alle Funktionen der regulären Webseite integriert. Somit können problemlos Wetten platziert, und Zahlungen abgewickelt werden.

8/10 Punkte

Livewetten: Es fehlen noch wenige Punkte bis zur Spitze

liveLive versucht der Bookie eine ausgewogene Vielfalt auf die Bildschirme der Kunden zu projizieren. Ehrlicherweise gelingt dies jedoch nur beim Fußball wirklich tadellos. Hier zeigt sich abermals der starke Fokus auf den Klassenprimus, da sich einige Begegnungen sogar im Live-Stream verfolgen lassen. Bisher ist die Anzahl zwar noch recht begrenzt, dennoch steigert sich unsere X-Tip Meinung dadurch aber deutlich. Wirklich überragend ist hierbei die Tatsache, dass die Spiele auch dann verfolgt werden können, wenn der Tipper gerade nicht in sein Wettkonto eingeloggt ist. Die Übersicht lässt in unseren Augen jedoch noch ein wenig Platz für Verbesserungen, wodurch neue Kunden in der Regel erst eine kurze Eingewöhnungsphase benötigen, bis sie sich an alle Funktionen und den Aufbau gewöhnt haben. Alles in allem aber dennoch ein starker Auftritt im Test in diesem Bereich, wenn auch die Navigation in einigen Disziplinen noch etwas zu wünschen übrig lässt.

X-Tip_livewetten

8/10 Punkte

Weitere Angebote: Unterhaltung für Bestandskunden

angeboteNeben dem Bonusangebot für die Neukunden gibt es nach unseren Erfahrungen immer wieder interessante Angebote für die Bestandskunden. Schon fast legendär ist dabei das Bundesliga Tippspiel. Hier winken interessante Preise, wie zum Beispiel ein Fernseher, Wettguthaben oder andere Sachpreise. Wer also ein gutes Näschen beweist, kann in diesem Fall gleich doppelt abräumen. Da X-Tip zudem zahlreiche Wettshops betreibt, ist es auch möglich die sogenannte X-Tip Card zu beantragen und von dieser direkt in den Wettbüros zu tippen. Wer schon im Besitz dieser Karte ist, kann sich zudem den Anmeldevorgang Online deutlich erleichtern, in dem einfach die Kartendaten bei der Anmeldung eingegeben werden.
Kein wirkliches Zusatzangebot, aber dennoch hilfreich sind die Statistiken. Hier präsentiert X-Tip allerhand wichtige und weniger wichtige Informationen, die vor einer Wettabgabe aber unter Umständen noch einmal den entscheidenden Impuls geben können. Ein Blick lohnt sich allemal.

8/10 Punkte

Limits der Sportwetten: Das Event gibt den Ton an

limitDie Limits sind im X-Tip Test schwer zu beurteilen, da der Wettanbieter diesen Punkt in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen komplett außen vorlässt. Allerdings richten sich die Limitierungen nach unseren Erfahrungen auch nach der Bedeutung des jeweiligen Wettbewerbs. Das bedeutet konkret: Auf das Champions-League-Finale sind höhere Einsätze möglich als auf den dritten Spieltag der Regionalliga. Wer möglicherweise einen überdurchschnittlich hohen Betrag setzen möchte und sich wegen der Limits nicht ganz sicher ist, sollte im Zweifelsfall also auf jeden Fall den Kundensupport kontaktieren und vor einer Platzierung nachfragen. Im schlimmsten Fall würde der „überschüssige“ Gewinn über dem Limit ansonsten einfach verfallen – und das wäre schon sehr ärgerlich.

7/10 Punkte

Wettsteuer: Berechnung nur bei den Gewinnen

steuernDie Wettsteuer wird von X-Tip nur teilweise auf die Kunden umgelegt. Bei verlorenen Wettscheinen wird der Abzug nicht geltend gemacht. Gewinnt der User, gibt’s ein fünfprozentiges Minus vom Bruttoertrag. Wer beispielsweise zehn Euro bei X-Tip auf eine Wettquote von 2,00 setzt, erhält im Erfolgsfall aufgrund der X-Tip Steuer „nur“ 19 Euro ausgezahlt. Hierbei handelt es sich um ein weit verbreitetes System, welches von den meisten Top-Bookies der Branche so gehandhabt wird und die Kunden zumindest teilweise entlastet, da im Verlustfall auf die Steuer verzichtet wird. Folglich gibt es für die ordnungsgemäße Abrechnung der Steuer natürlich keinen Punktabzug in unserer Bewertung.

Unser Fazit zu X-Tip: 81 von 100 Test-Punkten

Im X-Tip Test erreicht der Wettanbieter 81 von 100 Test-Punkten. Der Wert zeigt, dass der Buchmacher seriös auftritt und arbeitet, aber in einigen Rubriken durchaus noch Verbesserungspotential hat. Insgesamt erfüllt X-Tip die White-Label Funktion zu Cashpoint aber sehr gut. Hiesige Sportwettenfans dürften mit dem Wettangebot, den Quoten und auch dem Wettbonus recht gut zurechtkommen. Deutliche Pluspunkte kann sich der Anbieter zudem durch das Angebot der Live-Streams verschaffen, die recht neu im Portfolio sind, dem ganzen Wettvergnügen aber noch einmal eine ganz neue Richtung geben. Passend zum vielversprechenden Bonusbetrag von ganzen 100 Euro sind auch die dazugehörigen Bonusbedingungen machbar. Beachtet werden sollte hierbei lediglich die Tatsache, dass nur Kombiwetten für die Erfüllung der Bonusanforderungen gewertet werden. Hinsichtlich der Seriosität und Sicherheit müssen sich die Tipper ohnehin keine Sorgen machen, da neben einem mächtigen Background auch die nötigen behördlichen Lizenzen „für Ruhe sorgen“. Auch die Tatsache, dass Sportwetten mit PayPal Zahlung platziert werden können, unterstreicht die Seriosität und Kundenfreundlichkeit des Bookies. Unterm Strich verkauft sich X-Tip also sehr anständig und geht daher völlig zu Recht mit einer ansprechenden Bewertung aus dem Test.

Weiter zu X-Tip und 100€ Bonus einlösen

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

frageUnser erster Test ist überwiegend positiv ausgefallen. Welche Erfahrungen habt ihr mit X-Tip gemacht? Haltet mit Eurer Meinung zum Cashpoint Ableger nicht hinter dem Berg und helft den Wettfreunden der Community die richtige Buchmacherwahl zu treffen und erfolgreich zu wetten!

BIS ZU 100€ X-TIP BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung
Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
X-Tip
Bewertung:
 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: