Wettquoten Vergleich: Hole das Maximum raus. Finde die beste Quote.

Die Welt der Wetten ist mindestens genauso faszinierend wie die Welt des Sports selbst. Im Grunde genommen handelt es sich dabei ja auch um ein Duell. Wir als Sportwetter gegen die Buchmacher. Und jeder will, dass er mit seinen Tipps bares Geld gewinnt. Der Bookie möchte natürlich selbst auch verdienen und nicht komplett leer ausgehen. Damit er das kann, muss jeder Sportwettenanbieter seine Quoten ganz genau kalkulieren (zu: Was ist eine Wettquote?). Jeder Buchmacher hat letztendlich eine ganz eigene Strategie. Es gibt Anbieter, die sehr häufig sehr gute Quoten für Favoritensieger in ihrem Portfolio haben. Andere Buchmacher aus dem Wettanbieter Vergleich setzen darauf, mit hohen Quoten für Außenseiter potenzielle Spieler auf ihre Angebote zu locken. Bei wiederum anderen Bookies lohnen sich Remis-Tipps ganz besonders. Wer soll da noch den Überblick behalten? Ganz einfach: Der Quotenvergleich auf Sportwette.net. Hier werden euch für die Events eurer Wahl die Buchmacher präsentiert, die mit den besten Werten aufwarten können. Der Quotenvergleich für Wetten hilft dabei, sicher durch den Quoten-Dschungel zu finden.

Wettquoten-Finder von OPENODDS.com:

Spielend leichter Einstieg in die Welt der Wettquoten

Der Einstieg in unseren Wettquoten Vergleich ist denkbar einfach. Und keine Sorge: Er wird es auch bleiben! Mit drei Klicks seid ihr bereits am Ziel: Wählt ganz einfach eure Sportart, dann die Region und schlussendlich noch den Wettbewerb, schon listet euch das Modul die kommenden Events auf. Alternativ habt ihr auch die Möglichkeit, gezielt nach einem Wettbewerb, nach Mannschaften oder nach Spielern über die Suchmaske zu recherchieren. Schon während der Eingabe listet euch der Wettquoten Vergleich entsprechende Vorschläge auf, die ihr nur bestätigen müsst. Auch so gelangt ihr spielend leicht zu den Wunsch-Quoten.

Doch bevor wir uns den eigentlichen Events und ihren Quoten widmen, werfen wir zunächst einen Blick auf die Einstellungen des Sportwetten Quotenvergleichs von openodds.com. In der linken Menüspalte findet man alles, was man braucht, um gewisse Optionen an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Hier könnt ihr zunächst ganz oben, sofern sich der Wettbewerb über einen längeren Zeitraum erstreckt, selbigen entsprechend anpassen. Das ist vor allem für die Spieler wichtig, die lieber nur kurzfristig auf Events wetten wollen. Dadurch wird die Vorauswahl der Events im Wettquoten Vergleich schon einmal eingeschränkt.

Mit den richtigen Filtern für jeden die passenden Quoten

young man tennis-player in play on chroma keyMit zwei weiteren Tools kann man den Quotenvergleich noch detaillierter gestalten: Zum einen lassen sich hier verschiedene Wettanbieter aktivieren und auch deaktivieren. Wer zum Beispiel nur fünf Bookies sein Vertrauen schenkt und dort ein Kundenkonto hat, kann alle anderen Buchmacher deaktivieren. Und schon listet der Quotenvergleich alle Quoten für Wetten nur von diesen Anbietern auf. Praktisch? Dann geht genauso vor, was die einzelnen Wettvarianten betrifft. Wenn man einzig und alleine auf den Ausgang eines Spiels, also Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg, setzen möchte, erleichtert die Übersicht, indem man alle anderen Wettoptionen deaktiviert. Das war es auch schon! Ganz simpel, oder?

Genauso einfach geht es weiter. Denn im Headerbereich kann man noch schnell zwei Auswahlen treffen: Wollt ihr die Angaben im Wettquoten Vergleich auf Sportwette.net lieber als Dezimal- (2.00) oder Fraktionalquoten (1/2) dargestellt bekommen, oder bevorzugt ihr lieber Amerikanische Quoten (+100)? Darüber hinaus solltet ihr noch die korrekte Zeitzone einstellen, damit euch die Anstoßzeiten der Events in unserem Sportwetten Quotenvergleich richtig angezeigt werden. Und damit wären wir schon mittendrin in unserer Quotenübersicht.

Das Herzstück: Alle Quoten der Buchmacher im Blick – der Sportwetten Quotenvergleich

Das Herzstück beim Sportwetten Quotenvergleich ist die direkte Suchfunktion nach Wettquoten für ein bestimmtes Event über ein Eingabefenster, welches auch weiter oben angezeigt wird. Hier werden die nach euren Vorlieben gefilterten Events säuberlich aufgelistet. Jedes Event hat eine Kopfzeile, in der man das Event als solches, das Datum und die Startzeit direkt identifizieren könnt. Hier findet ihr auch die am Start in drei Klicks getroffene Auswahl des Wettbewerbs. Unter der Kopfzeile finden sich dann die entsprechenden Wettvarianten, je nachdem, welche ihr zuvor aktiviert oder deaktiviert habt. Die Wettoptionen lassen sich auch ein- und ausklappen, um mehr Platz auf dem Bildschirm zu haben. Sofern eure Vorauswahl sich über mehrere Seiten erstreckt, habt ihr außerdem ganz oben und ganz unten die Möglichkeit, Seiten vor- und zurückzublättern, um alle Events anzuschauen.

Kommen wir also zu den Top-Quoten der Events. Die jeweils beste Quote findet ihr direkt und prominent präsentiert mit dem Logo des anbietenden Buchmachers. Der Button „Jetzt wetten“ führt einen ohne Umwege auf die Webseite des Bookies. Unter diesem Button haben wir zudem die fünf besten Quoten aufgelistet, hinter denen sich ebenfalls ein Link direkt zum Anbieter versteckt. Fahrt ihr mit euren Mauszeiger über eine dieser Quoten, seht ihr durch eine kleine Popup-Grafik auch gleich, um welchen Buchmacher es sich dabei handelt.

Mit einem Klick direkt zum Wettangebot der Bookies

Natürlich gibt es immer Events, die bei den Buchmachern besonders beliebt sind. Je populärer das Event, desto mehr Quoten liegen vor. Wenn es insgesamt also mehr als die hier dargestellten Top 5 gibt, weist euch ein kleiner Text in der Form „12 weitere Quoten“ darauf hin. Fahrt ihr hier wiederum mit dem Mauszeiger über den Text, öffnet sich ein weiteres Fenster, das euch die Bookies und die jeweiligen Wettquoten übersichtlich darstellt. Auch hier gilt: Ein Klick auf die jeweilige Quote oder das Logo des Wettanbieters führt direkt auf dessen Angebot im Internet.

Man kann also gar nicht viel verkehrt machen. Und mit dem Quotenvergleich für Wetten stellt Sportwette.net euch ein mächtiges Tool zur Verfügung, damit ihr auf der Jagd nach den besten Wettquoten immer den Überblick habt.

Exkurs: Quotenvergleich und Wahrscheinlichkeiten

Wie ihr mit unserem Wettquoten Vergleich die besten Quoten für euren Tippschein ausfindig machen könnt, wisst ihr nun. Doch was hat es eigentlich mit einer guten Wettquote auf sich? Und was drückt die Quote eigentlich aus? Wer sich dafür schon immer interessiert hat, sollte hier weiterlesen, um sich noch mehr Insiderwissen für die perfekten Sportwetten Strategie zunutze zu machen.

Jedes Match, jedes Sportereignis, auf das ihr wetten wollt, besitzt in der Regel zwei oder drei mögliche Ausgänge. Bei einem Fußballspiel etwa sind es in der klassischen Form deren drei: Sieg, Unentschieden, Niederlage. Bei einer Torwette Over oder Under sind es zwei Ausgänge: Entweder fallen eben mehr bzw. weniger als die vorgegebene Zahl Treffer – oder aber eben nicht. Die mathematische Wahrscheinlichkeit bei drei Ausgängen beträgt demnach 33 Prozent. Bei zwei Ausgängen liegen die Chancen fifty-fifty, also bei 50 Prozent. Doch die mathematische Wahrscheinlichkeit deckt sich nicht mit der tatsächlichen Wahrscheinlichkeit, die für ein ausgewähltes Sportereignis gilt.

Beispiel: Unterschied zwischen mathematischer und Wett-Wahrscheinlichkeit

Genießt der FC Bayern München im DFB-Pokal Heimrecht gegen einen Zweitligisten, so liegt die Wahrscheinlichkeit für einen Heimsieg ganz sicher deutlich höher als diese 33 Prozent. Im Gegenzug liegt die Wahrscheinlichkeit für einen Auswärtserfolg des Außenseiters klar niedriger als 33 Prozent. Wie hoch ist denn nun die Wahrscheinlichkeit? Genau das drücken die Wettquoten aus.

Quoten im Wettquoten Vergleich richtig auswerten

Grundsätzlich lässt sich also sagen: Je niedriger die Wettquote eines Buchmachers ausfällt, für desto wahrscheinlicher hält dieser Buchmacher den Ausgang dieser Wette. Oder anders herum: Je höher die Quote, desto unwahrscheinlicher wird der Ausgang dieses Ereignisses. Für wie wahrscheinlich hält aber ein Buchmacher den jeweiligen Ausgang? Dies könnt ihr mit Hilfe einer simplen Formel relativ einfach berechnen – und schon habt ihr den Zusammenhang zwischen Wettquote und Wahrscheinlichkeit verstanden:

Wahrscheinlichkeit = 1 : Wettquote x 100

Beispiel: Von der Quote zur Wahrscheinlichkeit

Die Quote für eine Wette liegt bei 1,50. 1:1,50 ergibt als Wert 0,6666. Mit 100 multipliziert macht das also 66,66. Somit beträgt die Wahrscheinlichkeit 66,66 Prozent, dass diese Wette tatsächlich aufgeht. Zumindest hat der Buchmacher dies so kalkuliert.

Bei einer Wettquote von 2,00 würde die Wahrscheinlichkeit auf 50 Prozent sinken. Denn – 1:2 ergibt 0,50, multipliziert mit 100 somit 50. Bei einer Quote von nur 1,20 steigt die Wahrscheinlichkeit gemäß dieser Formel auf 83,33 Prozent.

Wenn ihr mit euren Analysen oder dank unserer Wett Tipps auf Sportwette.net zu einem anderen Ergebnis kommt, wenn ihr also analysiert, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Ausgang höher liegt als jene Wahrscheinlichkeit – also die angebotene Quote – des Buchmachers, dann ist es an der Zeit, diesen Tipp mit der entsprechende Wettquote zu spielen. Genauso entsteht der Wettkampf zwischen Buchmachern, wie Bet365 oder Tiplix, und Spieler – also euch.

Weiter zu Bet365 und 100€ Bonus einlösen

Wie errechnen Buchmacher die Quoten?

Jetzt habt Ihr erfahren, wie Wahrscheinlichkeiten berechnet werden. In diesem Sinne geht der Buchmacher vor, unterscheidet hierbei aber zusätzlich zwischen fairen und realen Quoten. Dazu ein kurzer Ausblick in den Wettquoten Vergleich Bundesliga und hier zum Spiel VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen. Die geschossenen und kassierten Tore beider Vereine legen auch in diesem Duell mehrere Treffer nahe. Und tatsächlich beziffert sich die Quote für Over 2.5 Tore auf 1,65 oder über 60 Prozent.

Aber wie kommt diese Quote zustande? Natürlich wird die Anzahl der Spiele Over 2.5 Tore für die Berechnung herangezogen. Bremen erspielte nach 21 Spielen 16-fach Ergebnisse mit mehr als zwei Toren. Bei Wolfsburg waren es elf Partien. In Addition ergeben sich 27 von 42 Spielen. Das wären 64 Prozent. Natürlich rechnen die Buchmacher die aktuelle Form, den direkten Vergleich und viele weitere Fakten ein.

Zudem haben Wettanbieter eine Statistik zur Verfügung, welche Spieler bei der Odds Comparison nicht haben. Denn die Anzahl der Spieler, welche auf Ergebnis A oder Spielausgang B setzen sind bekannt. Anhand dieses Faktors können die Quoten dynamisch verändert werden. Das Ziel des Anbieters: Egal welches Ergebnis eintritt, es sollte immer ein Gewinn erzielt werden.
Dies wird erreicht, indem die Quoten leicht unterhalb der mathematischen Wahrscheinlichkeit und natürlich in Abgleich mit der Anzahl der Tipper auf ein Ergebnis ausgerichtet werden. Tatsächlich ergeben sich gerade deshalb für den Spieler Chancen. Und damit kommen wir zu den Sportwetten Tipps im Sektor Value Bets.

Value Bets: Diese Quoten sind im Vergleich unbedingt aufzuspüren!

Wir haben gelernt die Wahrscheinlichkeit einer Wettquote zu berechnen. Hier nochmal zur Erinnerung:

  • 1 : Wettquote * 100 = Prozentzahl (1 : 2,00 * 100 = 50 Prozent Eintrittswahrscheinlichkeit)

Jetzt gilt es sogenannte Value Bets zu finden und dabei ist der Wettquotenvergleich immens hilfreich. Erneut nehmen wir uns das Spiel VfL Wolfsburg vs. SV Werder Bremen vor. In diesem Fall analysieren wir die Wahrscheinlichkeit des Auswärtssieges. Bremen hat eine Quote von 4,00, was einer Wahrscheinlichkeit von 25 Prozent entspricht. Jetzt muss der Spieler seine eigene Prognose erstellen.

Dabei gibt es unterschiedliche Methoden. Wir fokussieren uns nachfolgend auf die Heim- und Auswärtsbilanz, sowie den direkten Vergleich. Wolfsburg hat nach elf Heimspielen sechs Niederlagen erlitten (54,55 Prozent). Bremen gewann daheim zwei von zehn Spielen (20 Prozent). Die Wahrscheinlichkeit trifft sich hier in der Mitte bei 37,27 Prozent. Allerdings hat der SVW von den letzten sieben Auswärtsspielen gegen den VfL nur eines gewonnen. Das wiederum ist eine Wahrscheinlichkeit von lediglich 14 Prozent. Addieren wir diese Zahl zu unserem Heim- und Auswärtsabgleich und gewichten beide Aspekte gleich stark, so kämen auch wir auf eine Prozentzahl von 25,64.

Die Eintrittswahrscheinlichkeit bei unserem „Stammwettanbieter“ wäre also praktisch mit der eigenen Einschätzung identisch. Da es bei der Berechnung der Quoten, egal ob Fußball oder eine andere Sportart, durchaus Abweichungen geben kann, sollte eine Value Bet schon einen größeren Vorsprung bei der Prozentzahl vorweisen.

Und damit werfen wir einen Blick zum Quoten Vergleich. Dort finden wir immerhin Quoten in einer Höhe von 4,50 für den Auswärtssieg. Diese Anbieter errechnen eine Wahrscheinlichkeit von knapp über 22 Prozent. Hier können wir mit unseren 25 Prozent überlegen, ob es sich bereits lohnt zu wetten. Je höher die eigene Berechnung über der Prognose des Anbieters liegt, desto mehr „Value“ (Wert) hat die Wette.

Sonderform – Quotenvergleich Surebets: Vereinfacht dargestellt könnten sich auf mehrere Wettanbieter verteilt die Quoten 2,05 (Over 2.5) und 2,10 (Under 2.5) auf das gleiche Wettereignis finden. Tippt der Spieler beide Quotierungen an, ist ein Gewinn gewiss. Allerdings ist es häufig sehr mühselig diese Tipps zu finden. Freilich hilft auch hier der Vergleich.
Fazit: Es sind nicht unbedingt die niedrigen Quoten, welche sich zum Anspielen lohnen. Deswegen ist noch lange nicht die höchste Wettquote aller Zeiten zu suchen. Der Faktor „Value“ bestimmt, ob sich ein Tipp lohnt!

Queerbeet: Quotenvergleich in unterschiedlichen Sportarten

Die Bezeichnung bester Sportwettenanbieter wird anhand diverser Faktoren vergeben. Die besten Quoten sind nur eine dieser Auswahlkriterien. Dies liegt auch daran, dass diese sich regelmäßig verändern. Zudem ist Buchmacher A vielleicht bei den Favoritenwetten am stärksten aufgestellt und Buchmacher B bei den Over-Wetten.
Eine andere Betrachtung bezieht sich auf die Sportarten. Wo Wettanbieter C gute Quotierungen für Fußball vorweisen kann, überzeugt Wettanbieter D eher beim Basketball. Wer höchste Wettquoten finden will, nutzt den Quoten Vergleich unabhängig von der Spielart.

Quotenvergleich im Fußball

Beim Fußball findet sich eine große Auswahl von Ligen und Wettbewerben im Wettquoten Vergleich. Dazu zählen die Bundesligen, die Premier League und natürlich die europäischen Wettbewerbe Europa und Champions League. Die Top-Ligen aus Italien, Spanien, Frankreich und Holland sind natürlich ebenfalls vertreten.

Die klassische Drei-Weg-Wette (Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg) steht beim Vergleich ebenso zur Verfügung, wie die Doppelte Chance (z.B. Heimsieg und Unentschieden). Draw No Bet (bei Unentschieden keine Wette), das genaue Ergebnis, sowie Handicap-Wetten wurden aufgenommen. Sogar Asian Handicap (auch für Halbzeit-Tipps), sowie die Abfrage nach einer geraden oder ungeraden Anzahl von Toren, sind vorhanden. Die Anzahl der Treffer (Sogar für Heim und Auswärts separat), sind ebenso wie das Both2Score (Beide Teams treffen) vorhanden. Und damit haben wir nur an der Oberfläche gekratzt.

Häufig geht es schneller sich auf ein oder zwei Arten zu Tippen zu spezialisieren. Der größere Überblick in Sachen Wahrscheinlichkeiten findet sich bei Tippabgaben, die nur zwei mögliche Spielausgänge haben (z.B. Over und Under 2.5 Tore). Beste Quoten Fußball Wetten finden sich selten bei einem Wettanbieter. Der Vergleich schafft in jeder wichtigen Rubrik die notwendige Übersicht.

Wettquotenvergleich beim Eishockey

Beim Eishockey findet sich natürlich die NHL aus den USA. Turniere aus Deutschland, Russland, England, Schweden und vielen weiteren Nationen stehen im Blickpunkt. Wie wird der Wettquoten Vergleich durchgeführt? Eigentlich ebenso wie beim Fußball: Zunächst wird der Wettbewerb oder ein Verein eingegeben. Nach Auswahl der Paarung stehen höchste Wettquoten, tabellarisch aufgelistet, zur Verfügung.

Die Anzahl der Wetten mag hierbei etwas geringer sein als beim „König Fußball“. Dennoch ist es möglich auf den 2-Weg-Sieg oder die Drei-Wege-Wette zu setzen. Das genaue Ergebnis ist eine Option, die jedoch selten zielführend ist. Mit der doppelten Chance wird bisweilen das Remis abgesichert. Handicap, Over/Under-Wetten, Torschützen und einige weitere Auswahlen stehen beim Eishockey Vergleich bereit.

Quoten Vergleich beim Tennis

Die Jagd nach der gelben Filzkugel übt noch immer einen großen Reiz auf Spieler, Fans und natürlich Tipper aus. Im Gegensatz zum Fußball gilt Tennis als sehr gut einzuschätzen. Es wird erwartet, dass der Favorit hier regelmäßig gewinnt. Zur Auswahl stehen diverse Tennisturniere aus dem Portfolio von ATP und WTA. Freilich darf ebenso nach Spielern über die Suchmaske gesucht werden.

Beim Tennis gibt es kein Unentschieden. Daher ist die 2-Weg-Wette auf Sieg die am häufigsten gespielte Variante. Handicaps können, bezogen auf den Vorsprung, aber ebenfalls angespielt werden. Gleichwohl sind Over- und Under-Wetten möglich. Dabei wird die Anzahl der erspielten Punkte innerhalb eines Matches gezählt.

Wird eine Wettquoten Vergleich App geboten? Tatsächlich kann das Portal OpenOdds über jeden Browser aufgerufen werden. Der Vergleich passt sich der Größe des Ausgabegeräts an. Da Tennis für Live-Wetten und Handy Wetten sehr beliebt ist, stellt sich auch die Frage nach einem Live Wetten Quoten Vergleich. Hier bietet es sich an, sich schon im Vorfeld die Wettanbieter mit den besten Quoten herauszusuchen und diese auch während des Spiels im Auge zu behalten.

Wettquoten Vergleich beim Basketball

Beim Basketball Vergleich ist es natürlich möglich, die Spiele der NBA aufzuführen. Aber auch die Deutsche Basketball Bundesliga, sowie Turniere aus England, Litauen, Frankreich, Spanien und vielen weiteren Nationen sind beim Quotenvergleich inbegriffen. Dies Auswahl erstreckt sich eigentlich auf alle großen Events. Daraus resultiert erneut die Frage: Worauf darf gewettet werden?

Erneut stehen die Siegwetten im Fokus. Wenngleich das Unentschieden im Basketball eine sehr kleine Wahrscheinlichkeit besitzt, wird es beim Wettquotenvergleich mit aufgenommen und natürlich mit hohen Quoten belohnt. Ergebnisse zur Halbzeit können, ähnlich wie beim Fußball, angespielt werden. Gleiches gilt für eine Einschätzung des Spielverlaufs (Halbzeit-/Endstand Wette). Die Over- und Under-Wetten sind auch unter den Korblegern sehr beliebt.

Wer sich unsicher ist, verwendet bestenfalls den Bonus um sich mit dem Quotenvergleich, Wahrscheinlichkeiten und Value Bets vertraut zu machen. Über unseren Wettbonus Vergleich finden sich entsprechende Angebote übersichtlich aufgeführt. Angaben zur Wettsteuer haben wir separat aufgeführt.

Quoten Vergleich in weiteren Sportarten

Fußball, Basketball, Tennis und Eishockey sind die wohl am häufigsten angespielten Ergebnisse im Sport. Allerdings ist damit das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Denn als bester Quotenvergleich liest Open Odds für viele weitere Sportarten die Quoten aus. Nachfolgend geben wir einen Überblick.

Handball, Cricket und Volleyball stehen freilich zur Verfügung. Rugby, Boxen und Floorball sind integriert. Gleiches gilt für den Wintersport, Tischtennis und Baseball, Bandy, Badminton und Futsal gehören ins Portfolio. Gleiches gilt für Snooker, Squash und Wasserpolo. Abschließend sind zumindest die E-Sports (Counterstrike und DotA) noch zu erwähnen.

Damit sollte nur deutlich gemacht werden, dass sich der Vergleich nicht auf die Wettquoten Bundesliga oder generell auf Fußball Wetten beschränkt. Neben Highlights, beispielsweise der Wettquoten Vergleich WM 2014, finden sich ebenso viele alternative Sportarten und Quoten zum Anspielen.

Den Content dieser Seite im Video ansehen? Hier die Zusammenfassung von „Wettquoten Vergleich" anschauen:

Die Berechnung von Wahrscheinlichkeiten ist, wurde das Konzept erst einmal verstanden, sehr einfach. Das folgende Video führt nochmal in die Thematik ein. Erfahrene Sportwetten-Spieler können die meisten Quoten im Kopf umrechnen und erkennen anhand ihrer eigenen Schätzung sehr schnell, ob sich ein Wettquoten Vergleich lohnt oder nicht.


 

Jetzt bei den Top 5 Buchmachern wetten

Anbieter Bewertung Max. Bonus  
94/100
100 €
100% auf Einzahlung
Zu bet365 bet365 Bewertung lesen
2
93/100
250 €
100% auf Einzahlung
Zu Betway Betway Bewertung lesen
3
93/100
130 €
100% Bonus + 30€ Gratis
Zu Wetten.com Wetten.com Bewertung lesen
4
92/100
150 €
100% Bonus + 5€ No Deposit
Zu Sportingbet Sportingbet Bewertung lesen
5
92/100
110 €
100% Bonus + 10€ Gutschein
Zu Interwetten Interwetten Bewertung lesen


Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: