freunde_header

Happybet Bonus Code 2016 – Jetzt Gutschein Code einlösen

happybet“Einfach fair wetten“ – mit diesem Leitspruch macht der Wettanbieter Happybet auf sich aufmerksam. Das Unternehmen begeistert die Kunden vornehmlich durch ein hohes Maß an Seriosität, welches unter anderem durch eine der heiß begehrten Lizenzen aus dem Bundesland Schleswig-Holstein sichergestellt wird. In unserem Wettanbieter Vergleich sorgen aber noch andere Bereiche des Portfolios für Aufsehen, wie zum Beispiel der Happybet Bonus. Wie hoch ist der Happybet Bonus? Wie sind die Happybet Bonus Bedingungen? – All das und mehr wollen wir nachfolgend einmal gründlich unter die Lupe nehmen. Dabei widmen wir uns allen wichtigen Themen von der Mindestquote bis zur Umsatzbedingung. Nicht fehlen dürfen auch einige Tipps für Neukunden. Ganz zum Schluss kommen wir zu einem klaren Urteil.

Happybet: Fünf Jahre in der Branche sprechen für sich

Der Buchmacher Happybet gehört zur Unternehmensgruppe World of Sportsbetting Ltd. und verfügt über eine maltesische Lizenz und eine offizielle Lizenzierung aus dem Bundesland Schleswig-Holstein. Im Portfolio des Wettanbieters finden sich nach unseren Happybet Erfahrungen rund 15 verschiedene Sportarten, wobei das Angebot von allseits beliebten Sportarten wie Fußball und Handball bis hin zu häufig eher stiefmütterlich behandelten Sportarten wie Bowls und Snooker reicht. Deutsche Spieler sind bei Happybet willkommen, jedoch sollten sie die Regelung zur Happybet Wettsteuer beachten. Ein übersichtlicher Bereich für Livewetten rundet das Angebot ab. Wie andere Buchmacher auch, hält Happybet ebenfalls ein Willkommensgeschenk für seine Neukunden parat.

Der Happybet Bonus verspricht Ersteinzahlern einen Bonus von 100 Prozent bis zu einer Maximalsumme von 100 Euro. Hierbei handelt es sich aber um einen Happybet Gutschein in Form von vier Gratiswetten, was bedeutet, dass nur die Gewinne aus diesen Freiwetten auszahlbar sind. Das ist zunächst einmal eher nachteilig, jedenfalls im Vergleich mit einem klassischen Einzahlungsbonus. Bisher war nie ein Bonus in Form einer Gratiswette Bester Wettbonus. Aber das bedeutet keineswegs, dass es sich nicht um ein lukratives Angebot handeln kann. Genau genommen kann eine Gratiswette unter dem Strich viel lukrativer sein als mancher klassische Einzahlungsbonus. Letztlich kommt es immer auf die genauen Bonusbedingungen an und diese untersuchen wir in Folgenden sehr genau.

Happybet Bonus auf einen Blick:

  • Bonusbetrag berechnet sich nach der Einzahlungssumme
  • Einzahlungsbetrag wird bis zu einer Summe von 100 Euro verdoppelt
  • Bonusbetrag wird in vier Freiwetten á 25 Euro gutgeschrieben
  • Freiwetten sind nicht auszahlbar, die Gewinne daraus aber schon

Weiter zu Happybet und 100€ Bonus einlösen

Unser Video: So wird der Happybet Bonus eingelöst

In unserem Video-Tutorial erfahrt ihr anschaulich, wie ihr bei Happybet Sportwetten zu barer Münze macht und worauf es ankommt, um euch den Happybet Bonus auszahlen lassen zu können.


So löst du den Bonus ein:

  • Bei Happybet kostenlos ein Wettkonto eröffnen
  • Qualifizierende Einzahlung vornehmen
  • Bonus beim Kundensupport anfordern
  • Per Happybet Bonus Code den Bonusbetrag freischalten

BONUS EINLÖSEN

Die Happybet Ergebnisse im Bonus Test

Der Happybet Wettbonus ist in unserem Wettbonus Vergleich durchaus als eigenwillig zu bezeichnen. Das gilt sowohl für den Zugang und das Handling, als auch die Aufteilung des Angebots. Ausgegeben wird hier ein Wettbonus von bis zu 100 Euro, der zwar wie ein Einzahlungsbonus behandelt wird, in Wirklichkeit aber als Gratiswette auftritt. Die Frage: „Wie gibt es den Happybet 100 Euro Bonus?“ wäre damit also geklärt. Konkret bedeuten die Gratiswetten: Auszahlbar sind hier nur die Gewinne aus den insgesamt bis zu vier Freebets. Der Betrag der Freiwetten selber ist nicht auszahlbar.

Alles in allem hat das Angebot so einige Vorteile für Anfänger, die bis zu vier kleinere Einzahlungen durchführen können, und sich trotzdem noch den vollen Bonusbetrag sichern. Für den Titel als bester Wettbonus reicht es aber insgesamt noch nicht, zumal der ganze Umgang mit dem Happybet 100 Euro Bonus etwas undurchsichtig erscheint. Jedenfalls wäre es aus unserer Sicht einfacher, wenn der Buchmacher sich für einen ganz normalen Einzahlungsbonus, so wie er mittlerweile Standard ist im Wettanbieter Vergleich, entscheiden würde. Das würde es nicht zuletzt den Kunden einfacher machen, die nicht viel Erfahrung mit Bonusangeboten haben.

bet365-casino-bonus

Bonusbedingungen:

Eishockeyspieler-schlägt-Ball

  • Name: 100 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden
  • Bonusart: Einzahlungsbonus / Gratiswetten
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro
  • Auszahlbar: Nur Gewinne
  • Umsatzanforderung: 3 x Einzahlung
  • Mindestquote: 2,00
  • Happybet Bonus Code: beim Kundensupport anfordern

Sobald die qualifizierende Einzahlung für den Happybet Bonus durchgeführt wurde, kann dieser beim Kundensupport beantragt werden. Es muss also nicht direkt bei der Transaktion ein Bonus Code eingegeben werden, allerdings wird der Happybet Gutscheincode für 2016 dennoch erforderlich. Gleichzeitig handelt es sich also auch nicht um einen Happybet Bonus ohne Einzahlung, sondern einen regulären Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro. Dieser hat jedoch die Besonderheit, dass er in Form von bis zu vier Gratiswetten von je 25 Euro ausgegeben werden kann.

Wer den Bonus für Happybet einlösen möchte, muss aber dennoch ein paar Dinge beachten, die in den Happybet Bonusbedingungen vorgegeben werden. Notwendig ist vor der Nutzung der Gratiswette zum Beispiel ein Echtgeld-Umsatz vom Dreifachen des Werts der Gratiswette. Wer also eine Freebet in Höhe von 25 Euro kassiert, muss insgesamt 75 Euro Echtgeld-Umsatz leisten, ehe die Freiwette auch genutzt werden kann. Die Gewinne aus der Wette sind dann aber wiederum vollkommen im Besitz des Kunden und können auch ausgezahlt werden. Wichtig ist bei diesen Anforderungen jedoch die erforderliche Mindestquote von 2,00, die bei der Abgabe der qualifizierenden Wetten beachtet werden muss.

Darüber hinaus werden von Happybet auch ein paar zeitliche Bedingungen aufgestellt, die für die eigenen Sportwetten Strategien berücksichtigt werden sollten. Angefordert werden muss die Gratiswette beim Support zum Beispiel innerhalb von sieben Tagen nach der qualifizierenden Wettabgabe. Für die Erfüllung der Bonusbedingungen verbleibt dann wiederum ein Zeitraum von 30 Tagen. Da auch die Happybet App für Wetten genutzt werden kann, sollte diese Bonusfrist niemandem zum Verhängnis werden. Die Wetten müssen allerdings abgeschlossen sein innerhalb der 30 Tage. Bei Happybet genügt es nicht, die Wett Tipps einfach nur zu platzieren.

Wie lässt sich der Happybet Bonus auszahlen?

Für die Happybet Einzahlung & Auszahlung stehen mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung, so dass die Gewinne aus dem Angebot unkompliziert ausgezahlt werden können. Darüber hinaus liegt die Hürde mit einem erforderlichen Mindestauszahlungsbetrag von nur 10 Euro ziemlich niedrig. Unter anderem haben die Kunden auch die Möglichkeit, die beliebte E-Wallet PayPal zu nutzen. Wer ohnehin schon ein Konto bei PayPal hat, kann sämtliche Einzahlungen und Auszahlungen mit dieser Zahlungsmittel oder machen. Aber auch viele andere Optionen stehen zur Verfügung, zum Beispiel Skrill, Neteller, Banküberweisung, Kreditkarte und Paysafecard.

X-TiP_PayPal

Trotzdem muss der Bonusbetrag gemäß den Happybet Bonus Bedingungen erst einmal freigespielt werden. Auf die Hilfe des Buchmachers ist hierbei aber natürlich kein Verlass. Um allen Spielern ein wenig unter die Arme zu greifen und das Einlösen zu erleichtern, haben wir nachfolgend ein paar Strategien zusammengefasst, mit denen der Happybet Bonus effektiv freigespielt werden kann.

  • Einsätze an das Kapital anpassen
  • Kombinationswetten vermeiden
  • Bekannte Bereiche aussuchen
  • Risiko gering halten

Der wichtigste Tipp im Umgang mit dem Happybet Wettbonus ist der richtige Umgang mit dem eigenen Kapital. Der Wetteinsatz ist bei Happybet für Einzelwetten schon ab einem Euro möglich, was gerade Anfänger auch für sich nutzen sollten. Es muss zwar nicht nur ein einzelner Euro sein, dennoch sollten die Einsätze immer passend zum eigenen Kapital gewählt werden. Um das Risiko dann bei der Wettabgabe möglichst gering zu halten, sollten Kombinationswetten gemieden werden. Diese bringen natürlich hohe Gewinnmöglichkeiten, gleichzeitig aber auch ein höheres Risiko. Stattdessen sind zum Beispiel 2-Weg-Wetten, Über/Unter-Wetten oder doppelte Chancen interessant. Im besten Fall werden dann Sportarten und Disziplinen ausgewählt, in denen ihr euch auskennt. So habt ihr unterm Strich auch die besten Chancen, mit euren Wett Tipps erfolgreich zu agieren.

Falsch eingelöst? Fehler beim Hapybet Bonus vermeiden

Der Zugang zum Bonus von Happybet gestaltet sich nicht unbedingt der Norm entsprechend. Auch wenn hierbei eigentlich keine schwerwiegenden Probleme auftreten sollten, kann es natürlich immer wieder zu Ausrutschern kommen. Nachfolgend haben wir die häufigsten Patzer der Spieler einmal aufgelistet. Bestenfalls solltet ihr diese natürlich umgehen. Wer die typischen Fehler kennt, kann sich viel Ärger ersparen.

  • Den Zeitraum beachten: Der Happybet Bonus Code muss innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoeröffnung beantragt werden. Darüber hinaus ist bei der Erfüllung der Bonusbedingungen ein Zeitraum von 30 Tagen zu beachten. Alle Wetten müssen ausgewertet werden innerhalb der Frist.
  • Nur ein Bonus pro Kunde: Ausgegeben wird das Bonusangebot natürlich nur für Neukunden. Sollte ein Spieler zwei Konten führen, wird der Bonus mitsamt seinen Gewinnen vom Spielerkonto gelöscht. Das ist ein Fehler, der einem Sportwetten-Fan höchstens ein einziges Mal passieren sollte, denn alle Sportwetten-Bonusangebote Einschränkungen bezüglich einer vorzeitigen Auszahlung.
  • Pro Ereignis eine Wette abgeben: Zugelassen ist für jedes Ereignis immer nur eine Wette. Entscheidet ihr euch also für einen Sieg der Heimmannschaft, könnt ihr nicht noch zusätzlich auf den Auswärtssieg oder das Unentschieden wetten. Darüber hinaus kann aber auch keine zweite Wette auf den Sieg der Gastgeber platziert werden.

Bonus-Bewertung: Die 100 Euro Bonus gibt es nicht geschenkt

Der Buchmacher Happybet verspricht solide Sportwetten-Unterhaltung und agiert dabei auf einem hohen Niveau. Die Webseite ist übersichtlich gestaltet, die langjährige Erfahrung spricht für sich. Doch auch das passable Bonusangebot trägt sicherlich seinen Teil dazu bei. Dabei ist die Aktivierung des Bonus im ersten Augenblick überraschend kompliziert: Anstelle eines Codes für einen Happybet Gutschein oder einer vollautomatischen Bonusgutschrift, müssen Kunden nach der qualifizierenden Einzahlung den Support kontaktieren.

Erst im Anschluss wird der Bonus, der sich anhand der Höhe der Ersteinzahlung berechnet, auf das Konto des jeweiligen Spielers gebucht. Dieses Vorgehen mutet auf den ersten Blick unnötig kompliziert an, lässt sich aber vermutlich mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen erklären. Durch dieses Verfahren soll verhindert werden, dass Kunden doppelte oder dreifache Boni erhalten, das Betrugsrisiko wird dementsprechend verringert. In der Praxis funktioniert das tadellos, nicht zuletzt weil die Technik immer besser wird.

Abgesehen davon kann der Bonus von Happybet aber generell überzeugen. Allein die Tatsache, dass hier bis zu 100 Euro als Bonusbetrag ausgegeben werden, dürfte viele Spieler erfreuen. Insbesondere für Anfänger lohnt sich die Offerte, denn die Freiwetten können in vierfacher Ausführung erhalten werden. Bei der Erfüllung der Bonusbedingungen ist dann aber ein wenig Aufmerksamkeit geboten, denn insbesondere die abgesteckten Zeiträume bringen hier recht viel Würze ins Spiel. Aufgrund der komplizierten Bonus-Aktivierung und den recht fordernden Umsatzanforderungen landet der Bonus von Happybet im vorderen Mittelfeld und erhält in der Gesamtwertung respektable 8 von 10 Punkten.

8/10 Punkte

Der Happybet Bonus in der Praxis

Direkt auf der Webseite des Buchmachers kann die Kontoeröffnung durchgeführt werden. Benötigt werden vom Buchmacher lediglich die Standard-Daten, zu denen zum Beispiel der Wohnort oder das Geburtsdatum gehören. Alles in allem solltet ihr die Registrierung in wenigen Minuten erledigen können und direkt zur Einzahlung weiterschreiten.

Im besten Fall zahlt ihr einen Betrag von insgesamt 100 Euro ein, damit der volle Bonus von 100 Euro gutgeschrieben wird. Direkt bei der Transaktion müsst ihr noch keinen Happybet Bonus Code eingeben, denn der wird euch später vom Support übermittelt. Nutzen könnt ihr für die Einzahlungen verschiedene Zahlungsmethoden. Generell zu empfehlen ist aber die elektronische Geldbörse PayPal, mit der die Einzahlungen innerhalb weniger Sekunden auf dem Spielerkonto verfügbar sind. Zahlt ihr also zum Beispiel einen Betrag von 100 Euro mit PayPal ein, dann gibt es auch einen Wettbonus in Höhe von 100 Euro.

Sobald die Einzahlung abgewickelt wurde, müsst ihr euch an den Support wenden. Der übermittelt anschließend Gutscheincodes, mit denen der Bonus aktiviert wird. Jetzt solltet ihr euch bereits daran machen die Umsatzbedingungen zu erfüllen und den Gutscheinbetrag dreimal umzusetzen. Die Mindestquote von 2,00 sollte eigentlich nicht schwer zu finden sein, denn in unserem Quotenvergleich konnte Happybet relativ stabile Leistungen abliefern. Beachten solltet ihr aber auf jeden Fall die Happybet Steuer, denn die wird bei jeder Wettabgabe fällig. Der Aufschlag von fünf Prozent des Einsatzes wird als Wettsteuer an den Staat überwiesen. Wollt ihr also zum Beispiel eine Wette von 100 Euro platzieren, werden insgesamt 105 Euro fällig, da fünf Euro als Abgabe an den Fiskus fließen.

Auszahlbar sind dann sämtliche Gewinne aus den Freiwetten, wobei für die Auszahlungen wieder mehrere Wege offenstehen. Gebühren fallen hierbei erfreulicherweise nicht an.

BONUS EINLÖSEN

Mehr als nur Bonus: Happybet Stärken abseits des Wettbonus

Als weitere Stärke des Buchmachers kann sicherlich die Happybet App für Handy Wetten genannt werden. Hierbei handelt es sich um eine Smartphone-Variante in Form einer optimierten Web-App, die ganz ohne Download einer Software genutzt werden kann. Optisch überzeugt die mobile Variante vor allem durch ein intuitives Design, welches zu einer schnelleren Navigation beiträgt. Inhaltlich gibt es ebenfalls keine Mängel zu kritisieren, da das gesamte Wettportfolio vorhanden ist.

Hilfreich ist unserer Meinung nach zudem der FAQ-Bereich auf der Webseite. Hier finden sich allerhand Fragen, die von Spielern schon einmal gestellt wurden oder interessant für die Tipper sind. Bevor der Kundensupport kontaktiert wird, kann ein kurzer Blick in diesen Bereich oftmals schon die Lösung des eigenen Problems bringen.

Weiter zu Happybet & 100€ Bonus einlösenUnsere Happybet Erfahrungen lesen

BIS ZU 50€ HAPPYBET BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Happybet Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: