Datenschutzrichtlinien

Bei Catena Media (wie unten definiert) verarbeiten wir personenbezogene Daten über unsere Kunden und Besucher unserer Websites („Sie“). Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten mit Sorgfalt zu behandeln, sie sicher aufzubewahren und die Datenschutzgesetze einzuhalten.

Catena Media ist in den Bereichen Performance-Marketing und Online-Lead-Generierung tätig und hat seinen Hauptsitz in Malta sowie Niederlassungen in mehreren anderen Ländern.

Sie dürfen unsere Websites und Dienste nur dann nutzen und darauf zugreifen, wenn Sie über 18Jahre alt sind (bzw. das nach den Gesetzen des jeweiligen Rechtssystems geltende Mindestalter erreicht haben, je nachdem, welches höher ist).

Wie diese Richtlinie funktioniert

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, zu erklären, wann, warum und wie wir Informationen verarbeiten, die sich auf Sie beziehen können („personenbezogene Daten“). Sie enthält auch wichtige Informationen über Ihre gesetzlichen Rechte. Diese Richtlinie hat keinen Einfluss auf die Bedingungen von Verträgen, die Sie mit uns geschlossen haben, oder auf Ihre Rechte, die Ihnen nach den Datenschutzgesetzen zustehen.

Klicken Sie auf ein Thema in der nachstehenden Liste, um über die verschiedenen Links mehr über die einzelnen Themen zu erfahren. Wir haben die Abschnitte der Richtlinie gekennzeichnet, um Ihnen die Suche nach den für Sie relevanten Informationen zu erleichtern.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer ist für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?
  2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
  3. Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
  4. Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  5. Internationale Datenübermittlungen
  6. Direktmarketing
  7. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?
  8. Welche Rechte haben Sie?

Wer ist für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Catena Operations Ltd („Catena Media“, „wir“, „uns“), Quantum Place, Triq Ix Xatt Ta Xbiex, Gzira, GZR 1338, Malta, ist grundsätzlich für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten (Ihr „Datenverantwortlicher“) verantwortlich. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist das Unternehmen, das die Mittel und Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt.

Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass wir zwar in erster Linie für die Pflege Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind, dass diese Informationen jedoch in Datenbanken gespeichert werden können, auf die auch andere Unternehmen Zugriff haben. Beim Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten halten sich alle Unternehmen an die in dieser Richtlinie dargelegten Standards. Siehe auch Abschnitt 4 unten.

Catena Media ist eine Unternehmensgruppe mit Tochtergesellschaften in mehreren Ländern, zum Beispiel in der Europäischen Union, Australien, Japan und den USA („Catena Media Group“).

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir können die folgenden, Sie betreffenden Daten verarbeiten:

Kontoinformationen:

  • Name
  • Datum und Ort der Geburt
  • Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Nutzername(n)
  • Datum der Eintragung
  • Passwort
  • Geschlecht
  • Alter
  • Beruf
  • Von Ihnen übermittelte Inhalte, wie Beiträge, Kommentare, persönliche Vorlieben, Meinungen, Beschwerden, Chats

Weitere Informationen

  • IP-Adresse
  • Standortdaten
  • Nutzung der Website
  • Cookies und andere Online-Kennungen (lesen Sie mehr in unserer Cookie-Richtlinie)
  • Sie können sich dafür entscheiden, uns andere Informationen direkt zu übermitteln, oder wir können andere Informationen von Ihnen anfordern. Wir können zum Beispiel andere Informationen sammeln, wenn Sie an einigen unserer Angebote oder Wettbewerbe teilnehmen, wenn Sie das Forum nutzen, wenn wir es zur Verfügung stellen, wenn Sie sich entscheiden, mit uns in Kontakt zu treten, oder wenn Sie sich mit uns über soziale Medien oder andere Anwendungen Dritter verbinden (Ihr Anbieter von sozialen Medien oder die Anwendung Dritter kann Ihnen erlauben, Informationen mit uns zu teilen – wenn Sie sich dafür entscheiden, werden Sie im Allgemeinen von Ihrem Anbieter sozialer Medien darüber informiert, welche Informationen geteilt werden)

Wir erheben keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18Jahren (bzw. unter dem Alter, in dem sie nach den Gesetzen des jeweiligen Rechtssystems das Recht auf Zustimmung haben, je nachdem, welches Alter höher ist). Sollten personenbezogene Daten von Minderjährigen ohne unser Wissen erhoben worden sein, wenden Sie sich bitte an die in Abschnitt 8 unten angegebene Adresse.

Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und wann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Der Datenverantwortliche sammelt direkt von Ihnen Informationen, wenn Sie unsere Dienste nutzen oder unsere Websites besuchen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Erstellen und Verwalten Ihres Kontos und Ihrer Abonnements
  • Bereitstellung, Aufrechterhaltung, Verbesserung und Personalisierung der von Ihnen abonnierten Dienste
  • Erfüllung oder Ausübung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder Rechte
  • Versenden von Serviceinformationen über Ihr Konto und Ihre Abonnements an Sie, z.B. um Sie über Änderungen bei den von Ihnen abonnierten Diensten zu informieren
  • Senden von Direktmarketing-Nachrichten und andere Arten von Werbemitteilungen, z.B. per E-Mail, SMS, soziale Medien (z.B. auf Facebook, Telegram, Whatsapp) über Produkte oder Dienstleistungen der Catena Media Group und ihrer Werbepartner (wie in Abschnitt 4 unten definiert), sofern Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Sie können sich jederzeit abmelden. Siehe auch Abschnitt 6 für weitere Informationen über Direktmarketing.
  • Zur Verbesserung unserer Marketingkommunikation können wir eine ähnliche Technologie wie Cookies verwenden, um zu bestätigen, ob Sie eine Marketing-E-Mail geöffnet oder auf einen Link in der E-Mail geklickt haben
  • Mit Ihnen anderweitig kommunizieren und auf Ihre Anfragen reagieren, zum Beispiel über unseren Kundensupport
  • Analysieren von Informationen in unseren Systemen und Datenbanken, um die Art und Weise, wie wir unser Geschäft und unsere Websites betreiben, entsprechend den Präferenzen der Nutzer zu verbessern und einen besseren Service und ein besseres Nutzererlebnis zu bieten
  • Personalisieren, Anpassen, gezieltes Einsetzen und Verbessern der Inhalte, die Sie erhalten, auf der Grundlage Ihrer Präferenzen und der von uns erfassten Daten
  • Verbessern und gezieltes Einsetzen der Werbung und Inhalte, die Sie von uns und unseren Werbepartnern erhalten
  • Durchführen von Zielgruppensegmentierung und Medienkampagnen
  • Sie für ein Chat-Forum oder eine Community registrieren, falls wir diese zur Verfügung stellen, in der Sie Kommentare abgeben können.
  • Prüfung, ob Sie Anspruch auf unsere Boni und Angebote haben, sofern wir sie zur Verfügung stellen
  • Durchführen von Preisausschreiben, Umfragen und Wettbewerben, sofern wir sie zur Verfügung stellen
  • Verstehen, Diagnostizieren, Aufdecken und Beheben von Problemen mit unseren Diensten
  • Erfüllung oder Ausübung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder Rechte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in diesem Abschnitt 3 genannten Zwecken und wenn wir davon überzeugt sind, dass:

  • Sie uns Ihr Einverständnis zur Verwendung der Daten auf diese Weise gegeben haben, z.B. wenn Sie den Erhalt von Direktmarketing von uns angefordert oder zugestimmt haben, oder
  • unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um „berechtigte Interessen“ zu unterstützen, die wir als Unternehmen haben (z.B., um bestimmte Mitteilungen von uns zu erhalten, um die zugrunde liegenden personenbezogenen Daten, die über Cookies gesammelt wurden, zu Analyse- und Werbezwecken zu analysieren und weiterzugeben, um unsere Produkte oder Marketingmitteilungen zu verbessern, oder um Analysen über unsere Datensätze durchzuführen, oder um Ihre Anfragen über unseren Kundensupport zu beantworten, sofern wir ihn zur Verfügung stellen), und zwar in einer Weise, die verhältnismäßig ist und Ihre Privatsphäre respektiert.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir arbeiten mit vielen Dritten zusammen, die uns bei der Verwaltung unserer Geschäfte und der Erbringung von Dienstleistungen unterstützen. Es kann sein, dass diese Dritten von Zeit zu Zeit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben müssen:

  • Mailing- und SMS-Anbieter, die als Datenverarbeiter in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten
  • Plug-in-Anbieter oder Hosts, die als Datenverarbeiter in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten
  • Chatbot-Plattformen und -Anbieter, die als Datenverarbeiter in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten
  • Andere Serviceanbieter (z.B. Anbieter von Cloud-Diensten, Hosting-Anbieter, Authentifizierungsanbieter usw.), die personenbezogene Daten in unserem Auftrag als Datenverarbeiter verarbeiten
  • Serviceanbieter für Analysen und Cookies (und ähnliche Technologien), die personenbezogene Daten auch für ihre eigenen Zwecke als für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeiten. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Cookies verwenden, und um zu erfahren, wie Sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten durch solche Anbieter verhindern können
  • Werbepartner (z.B. Werbenetzwerke wie Adserver Dritter, Werbeagenturen, Anbieter von Werbetechnologien und Marktforschungsunternehmen, Partner für Affiliate-Links), die personenbezogene Daten auch für ihre eigenen Zwecke als Datenverantwortliche verarbeiten. Diese werden über unsere Plattform zur Verwaltung der Cookie-Zustimmung identifiziert. Bitte lesen Sie deren Datenschutzrichtlinien, um herauszufinden, wie sie Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten
  • Anwendungen von Drittanbietern oder Social-Media-Dienste (z.B. Facebook oder Telegram Messenger, Whatsapp Messaging), die personenbezogene Daten auch für ihre eigenen Zwecke als Verantwortliche verarbeiten. Diese können auf verschiedene Weise in die Website integriert werden (z.B. können wir Social-Media-Nachrichten oder Chatbots auf unserer Website, in Social-Media-Konten oder -Gruppen integrieren, damit Sie mit uns und der Website interagieren oder Ihnen auf andere Weise verschiedene Mitteilungen senden können). Dies hat zur Folge, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten erfassen oder der Social-Media-Anbieter oder die Drittanwendung einige Ihrer Informationen erhält (mehr dazu in Abschnitt 1 oben)
  • Unsere Tochtergesellschaften der Catena Media Group, die sich innerhalb oder außerhalb von EU/EWR befinden, für interne Verwaltungs- und Marketingzwecke. Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt gemäß den Datenübermittlungsvereinbarungen der Catena Media Gruppe und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses und Ihrer Zustimmung, wenn diese Daten an eine andere Tochtergesellschaft der Catena Media Group zu deren eigenen Marketingzwecken übermittelt werden.
  • Strafverfolgungs- und Datenschutzbehörden, wenn wir zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zum Schutz unserer Interessen oder Sicherheit zur Offenlegung verpflichtet sind.
  • Für den Fall, dass wir ein Geschäft oder Vermögenswerte verkaufen, kaufen oder umstrukturieren, oder wenn unsere Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, einschließlich potenzieller Verkäufer oder Käufer.

Internationale Datenübermittlungen

Internationale Übermittlung bedeutet, dass personenbezogene Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.

Wie in Abschnitt 4 dargelegt, können wir Dritten, die sich möglicherweise außerhalb der Europäischen Union befinden, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren. In solchen Fällen stellen wir sicher, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt und dass insbesondere geeignete Schutzmaßnahmen wie die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln vorhanden sind.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, wenn wir von einer ausländischen Strafverfolgungsbehörde außerhalb der Europäischen Union eine rechtliche oder behördliche Anfrage erhalten.

Wir werden immer Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass jede internationale Übermittlung von Informationen so gehandhabt wird, dass Ihre Rechte und Interessen geschützt werden. Alle Auskunftsersuchen, die wir von Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörden erhalten, werden sorgfältig geprüft, bevor personenbezogene Daten weitergegeben werden.

Sie haben das Recht, von uns weitere Informationen über die oben erwähnten Schutzmaßnahmen zu verlangen. Kontaktieren Sie uns (siehe Abschnitt 8), wenn Sie weitere Informationen wünschen.

Direktmarketing

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen direkte Marketingmitteilungen über Produkte und Dienstleistungen zu senden, die die Catena Media Group und ihre Werbepartner anbieten, z.B. Online-Casino, Sportwetten und Finanzdienstleistungen. Dies kann in Form von E-Mails, SMS, Whatsapp, Facebook- oder Telegram-Messenger oder gezielter Online-Werbung geschehen.

Die Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung von elektronischen Marketingnachrichten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Zustimmung zum Erhalt solcher Nachrichten. Wenn dies gesetzlich zulässig ist, erfolgt dies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (siehe Abschnitt 3 oben). Sofern wir Ihre Zustimmung erhalten haben, werden wir Dritte einsetzen, die uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken helfen (siehe Abschnitt 4 oben).

Nachdem wir Ihre Zustimmung zur Zusendung elektronischer Marketingnachrichten erhalten haben, können Sie sich jederzeit von der Zusendung weiterer elektronischer Marketingnachrichten abmelden. Sie können den Opt-out-Link verwenden, den Sie in allen elektronischen Direktmarketing-Mitteilungen finden, oder Sie können sich an uns wenden (siehe Abschnitt 8).

Wir bemühen uns, die Direktwerbung auf ein vernünftiges und angemessenes Maß zu beschränken und Ihnen Mitteilungen zukommen zu lassen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse oder Relevanz sind, basierend auf den Informationen, die wir über Sie haben.

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die in Abschnitt 3 dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke erforderlich ist.

Unter bestimmten Umständen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten während eines bestimmten Zeitraums auf, um z.B. gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zu erfüllen oder solange wir eine vertragliche Verpflichtung mit Ihnen haben (z.B. wenn Sie ein registrierter Nutzer sind).

Im Zusammenhang mit unseren Marketing- und Targeting-Aktivitäten werden wir Ihre Daten so lange erfassen und verarbeiten, bis Sie Ihre Zustimmung zu deren Erfassung widerrufen. Siehe auch Abschnitt 8 unten.

Wir haben eine Richtlinie für die Aufbewahrung der uns anvertrauten personenbezogenen Daten. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt werden, sorgen wir dafür, dass sie entweder sicher gelöscht oder anonymisiert werden.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Weitere Informationen zu den einzelnen Rechten finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns per E-Mail an [email protected] oder schriftlich an Catena Media unter der in Abschnitt 1 genannten Adresse kontaktieren.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise, wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen möchten:

Recht Was das bedeutet
Zugriff Sie können uns um Folgendes bitten:

  • Bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten;
  • Ihnen eine Kopie dieser Daten zukommen zu lassen;
  • Ihnen weitere Informationen über Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, z.B. darüber, welche Daten wir haben, wofür wir sie verwenden, an wen wir sie weitergeben, ob wir sie außerhalb der EU weitergeben und wie wir sie schützen, wie lange wir sie aufbewahren, welche Rechte Sie haben, wie Sie eine Beschwerde einreichen können, woher wir Ihre Daten haben und ob wir eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling durchgeführt haben, soweit diese Informationen Ihnen nicht bereits in dieser Richtlinie mitgeteilt wurden.
Berichtigung Sie können uns auffordern, unzutreffende personenbezogene Daten zu berichtigen.

Wir können versuchen, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, bevor wir sie berichtigen.

Löschung Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, aber nur, wenn:

  • sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden; oder
  • Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben (wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruhte), oder
  • nach einem erfolgreichen Einspruchsverfahren (siehe unten „Einspruch“), oder
  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, oder
  • um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten.

Wir sind nicht verpflichtet, Ihrer Aufforderung zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist:

  • zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder
  • für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Es gibt bestimmte andere Umstände, unter denen wir nicht verpflichtet sind, Ihrem Antrag auf Löschung stattzugeben, obwohl diese beiden Umstände die wahrscheinlichsten sind, unter denen wir diesen Antrag ablehnen würden

Beschränkung Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten einzuschränken (d.h. zu speichern, aber nicht zu verwenden), aber nur, wenn:

  • ihre Richtigkeit angefochten wird (siehe Berichtigung), damit wir ihre Richtigkeit überprüfen können, oder
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass sie gelöscht wird, oder
  • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, wir sie aber noch benötigen, um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen, oder
  • Sie haben von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht und die Prüfung der zwingenden Gründe steht noch aus.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten nach einem Antrag auf Beschränkung weiter verwenden, wenn:

  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, oder
  • zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder
  • um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.
Übertragbarkeit Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, oder Sie können verlangen, dass sie direkt an einen anderen Datenverantwortlichen „portiert“ werden, aber in jedem Fall nur, wenn:

  • die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen beruht und
  • die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Widerspruch Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die sich auf unsere „berechtigten Interessen“ stützt, widersprechen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Grundrechte und Grundfreiheiten schwerer als unsere berechtigten Interessen wiegen.

Gegebenenfalls können wir nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Interessen haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Internationale Datenübermittlungen Sie können darum bitten, eine Kopie oder einen Verweis auf die Garantien zu erhalten, unter denen Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden.

Wir können Datenübertragungsvereinbarungen oder damit zusammenhängende Dokumente schwärzen (d.h. bestimmte darin enthaltene Informationen unkenntlich machen), wenn dies aus kommerziellen Gründen erforderlich ist.

Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, bei der zuständigen örtlichen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen.

Wir bitten Sie, zunächst zu versuchen, etwaige Probleme mit uns zu klären, obwohl Sie jederzeit das Recht haben, sich an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden.

Version 2.0 FEBRUAR 2022