Kombi-Wette – mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Das Wetten auf Kombiwetten ist unter professionellen Sportwettern nicht sehr beliebt, da hier mit am meisten Glück benötigt wird, um ein paar Scheine ans trockene Ufer bringen zu können. Außerdem kann man sich durch die Beschränkung auf einen Anbieter nicht die besten Quoten auf dem Markt sichern. Trotzdem schwören viele Spieler auf diese Wetten. Als Grund kann dafür meist der mögliche hohe Gewinn vernommen werden, der besonders bei Kombinationen mit mehr als 4 Spielen zusammenkommt. Mit einem geringen Einsatz lässt sich also durchaus ein lukrativer Profit erspielen. Aber die Kombi-Wette bringt ein erhöhtes Risiko mit sich. Im schlimmsten Fall führt ein falscher Wett-Tipp innerhalb der Kombination zum Verlust des gesamten Einsatzes.

Dieser Risiko-Faktor lässt sich mit eine Kombiwetten Strategie kontrollieren. Vorausgesetzt ihr beachtet einige wesentliche Punkte. In diesem Artikel werden wir eine sicherere Art der Kombiwette erläutern.

Kombi-Wette Strategie: Bank + Wett-Tipp

Wer schon einmal eine Kombiwette gespielt hat, der weiß, dass man schnell auf Wettquoten von 20.00 und mehr kommen kann. Diese Strategie hier nimmt sich derart riskante Vorhaben jedoch nicht zum Vorbild, sondern baut eher auf das sinnvolle Erweitern von Tipps für Kombiwetten. Dazu bedarf es eines Tipps, der als Bank (sehr sichere Wette) bezeichnet wird und einen Wett-Tipp, der eine gute Wahrscheinlichkeit besitzt.

Beispiel für eine Bank: FC Bayern München – SpVgg Greuther Fürth, Ausgang: 1 (Quote: 1.35)
Beispiel für einen guten Wett-Tipp: Borussia Dortmund – VfB Stuttgart, Ausgang: 1 (Quote: 1.88)

Diese beiden Tipps werden nun in eine Kombiwette gepackt und ergeben somit eine Gesamtquote von 2.54. Viel besser, als würde man nur auf Sieg Dortmund setzen. Natürlich muss nun Bayern München gewinnen, doch ist dies als sehr wahrscheinlich einzuschätzen.

teaserbox_betway_allgemein

Absichern einer Kombiwetten Strategie

Absicherung Kombiwette Fußball – solltet ihr trotz dieses schon sehr guten Tipps noch eine Absicherung vornehmen wollen, kann dies in mehreren Varianten getan werden. Am ehesten kommt dabei eine Modifikation der Wette #2 in Frage. So könnte hier nun im Gegenzug auf Ausgang X2 gesetzt werden, statt auf den Sieg der Dortmunder. Bei den obigen Quoten wird die Quote für ein X2 ungefähr bei 1.95 liegen. Dies entspricht einer Kombiquote von 2.64.

Für beide Tipps kann die Wette nun jeweils mit einem bestimmten Betrag gesetzt werden. Egal, welches Ereignis eintritt, der Spieler erhält seinen Gewinn. Lediglich wenn die Bank, also das Bayern-Spiel, anders als erwartet ausgeht, verliert man den Einsatz. Es gilt daher, einen sehr sicheren Tipp zu wählen, will man seine Einfach-Wette zu einer Kombiwette erweitern.

Tipp: Eine Strategie für Kombi Wetten sollte nur von Zeit zu Zeit gespielt werden und nicht zum Alltag werden. Auch, wenn teilweise sehr gute Kombinationen möglich sind, ist das Risiko eines Verlusts auf Dauer schon hoch. Der Fokus sollte daher eher auf andere Strategien gelegt werden.

Kombiwetten: Chancen und Risiken

Kombiwetten sind Fluch und Segen gleichermaßen. So könnt ihr mit diesen Kombinationswetten zwar einen sehr attraktiven Gewinn erzielen, doch genauso schnell ist das Geld dann weg. Nämlich dann, wenn nur ein Ergebnis aus der Kombination nicht eingetroffen ist. Egal, ob Kombi-Wette Bundesliga oder Kombiwette Tennis, wichtig ist in erster Linie, dass die Gier nicht zu groß wird. Kombiniert ihr mehrere Wettereignisse, potenziert sich der Gewinn und der mögliche Gewinn geht schnell in den drei- oder gar vierstelligen Bereich. Die Verlockung ist groß, hier zuzuschlagen.

Jetzt Kombibonus von NetBet sichern!

Doch ihr solltet euch bewusst darüber sein, dass die Chance, eine solche Kombiwette mit Traumquoten zu gewinnen, sehr niedrig ist. In diesem Fall spielt ihr quasi nur noch ein Glücksspiel. Mit strategischen Sportwetten hat das wenig zu tun. Mit solch einer Einstellung wäre es dann wohl die bessere Wahl, an einer Lotterie teilzunehmen. Das soll allerdings nicht sagen, dass von jeglicher Kombiwette abzuraten ist.

Wie raten auf jeden Fall dazu, den Kombi-Wette Bonus zu nutzen – falls dieser vorhanden ist. Dabei handelt es sich um einen Willkommensbonus mit einem lukrativen Bonusgeld (in der Regel von 100 Euro), welches sich auf eine Kombi-Wette platzieren lässt. Je nach Bonusregeln lassen sich damit Favoritenwetten kombinieren. Achtet hier auf die geforderte Mindestquote, die in den Bonus-AGBs angegeben ist. Der Bonus eignet sich darüber hinaus für Anfänger. Sie können mit dem Bonusgeld eine Kombi-Wette zuerst risikofrei ausprobieren und sich mit der Materie vertraut machen. Welcher Buchmacher den besten Bonus für Kombiwetten anbietet, erfahrt ihr in unserem Wettbonus Vergleich.

Zum Schluss geht es darum, bei Kombiwetten nicht zu gierig zu werden und das Risiko in Maßen zu halten. So kann nicht nur eine 2er-Kombi, sondern durchaus ebenso eine 3er, 4er oder noch höhere Kombiwette erfolgversprechend sein, aber auch genau das Gegenteil bewirken.

2er Kombiwette – die beliebteste Variante

Sehr beliebt bei der Wettgemeinde sind die Kombiwetten in der zweier Variante, denn diese sind, richtig angestellt, äußerst lukrativ.

Oft dienen diese Kombiwetten dazu, eine schlechte Quote zu verbessern, aber nicht nur – sie lohnen sich mit höheren Quoten ebenso. Zum Beispiel, wenn ihr auf zwei Unentschieden setzen wollt. Unsere Kombiwetten Tipps sind hier, Wetten auszuwählen, die Wettquoten von rund 3,00 bis 3,50 haben. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Unentschieden auch eintritt. Mit einer solchen 2er Kombination erreicht ihr schnell eine Gesamtquote um die 10,00. Eurer Einsatz wird im Gewinnfall damit verzehnfacht. Noch besser kommt es, wenn ihr gleich mehrere 2er Kombiwetten platziert. Bei der Tipico Kombiwette zum Beispiel lassen sich bis zu fünf Partien gleichzeitig spielen. Ihr müsst dort nur die Systemwetten 2 aus 5 nutzen.

Die Mini-Kombi – Unsere Empfehlung: Bei Favoriten nutzen

Die 2er Kombiwette wird von zahlreichen Tippern beim Platzieren von Favoritenwetten angewendet. Denn bekanntlich sind die Wettquoten bei den Favoritenwetten relativ niedrig. Durch eine Kombination lässt sich die Gesamtquote erhöhen. Damit sind die Favoriten lukrativer. Um diese Kombiwette absichern zu können und einen fast 100% sicheren Gewinn einzufahren, solltet ihr am besten zwei Top Mannschaften auswählen. Gute Teams sind Bayern München und der BVB oder Manchester United und Real Madrid. Bei diesen Favoriten ist das Verlustrisiko wirklich gering. Ein Sieg der Mannschaften fast immer gegeben.

Die 2er Kombiwette lässt sich zudem optimal nutzen, um riskante Tipps aufzuwerten. Das geht, in dem ihr eine Sportwette mit hoher Quote mit einer Favoritenwette verbindet. Beispiel: ihr platziert auf ein Unentschieden und kombiniert das Ereignis mit dem Sieg eines Favoriten. Im Erfolgsfall dürft ihr euch über einen hohen Kombi-Wette Gewinn freuen, ohne ein allzu großes Risiko eingegangen zu sein. Viele Wettprofis nutzen diese Kombi-Wette Strategie, um verlorene Wetten auszugleichen. Aber Vorsicht – Anfängern sollten es mit dieser Wetttechnik nicht übertreiben, denn die Gefahr, dass die Kombiwette verloren wird, ist trotzdem gegeben.

Kombiwette – was sind Yankee und Heinz Wetten?

William Hill hat regelmäßig Angebote, die sich auf Kombiwetten beziehen

Mit Yankee Wetten lassen sich klassische Kombiwetten ohne großen Aufwand absichern. Sodass ihr euch den einen oder anderen falschen Tipp erlauben könnt. Das heißt, ihr gewinnt auch, wenn nicht alle Tipps korrekt vorausgesagt sind. Die Yankee Wette besteht in der Regel aus einer 4er Kombiwette, die in 11 Wetten gesplittet wird. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn das Wettrisiko wird deutlich minimiert. Zwar wird der Gewinn dadurch reduziert, aber es bleibt immer noch genug für euch übrig.

Die Systemwette Heinz zählt zu den komplexen Sportwetten und sollte nur von Wettprofis genutzt werden, denn hier werden bis zu 57 Wettreihen gebildet. Genauer gesagt werden aus 6 verschiedenen Ereignissen 57 Kombinationen ausgewählt. Der Wetteinsatz muss für jede einzelne Kombination geleistet werden. Zwar ist hier bei mehreren falschen Tipps ebenso ein Gewinn möglich, doch das Risiko ist bei den Heinz Wetten sehr hoch. Auf keinen Fall solltet ihr die Komplexität dieser Wette unterschätzen, sonst seid ihr euren kompletten Einsatz los.

Kombi-Wette – was sind die besten Buchmacher dafür?

Mittlerweile ist es selbstverständlich möglich, mittels Sportwetten Apps, die heutzutage von nahezu jedem Buchmacher angeboten werden, Kombiwetten abzugeben. Die Applikationen stehen zum kostenlosen Download bereit und sind normalerweise mit allen gängigen Smartphones – also iPhone, Windows-Phone, Android – kompatibel. Neben den Handy Wetten Apps sollten Buchmacher über einen gut erreichbaren Kundenservice verfügen und viele verschiedene gebührenfreie Zahlungsmethoden offerieren.

Im Folgenden stellen wir euch die besten Kombi-Wette Wettanbieter vor, die aktuell empfehlenswert sind. Das Ergebnis geht aus unserem umfangreichen und objektiven Wettanbieter Vergleich hervor. Dieser wurde von Wettexperten erstellt und immer up to date gehalten.

Wettanbieter 1: Kombiwette Bwin

Zumindest in Europa zählt der Buchmacher Bwin zu den bekanntesten und ältesten Wettanbietern in der Branche. Sitz des Erfolgsunternehmens, das früher als bet and win bekannt war, befindet sich auf Gibraltar. Zurzeit beschäftigt Bwin rund 1.400 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von circa 750 Millionen Euro. Gegründet wurde Bwin 1997 – das Kerngeschäft liegt bei den Fußball- und Eishockey Wetten sowie den Livewetten. Kombiwetten Tipps lassen sich bereits mit einem geringen Einsatz von 50 Cent abschließen. Damit eignet sich der Bookie für Anfänger.

Bei einer Bwin Kombi-Wette lassen sich bis zu 20 Einzelwetten miteinander kombinieren. Wer Livewetten als Kombiwetten platzieren will, muss sich mit 12 Wetten begnügen. Das Highlight bei den Kombiwetten ist die beliebte Combi+ Aktion, bei denen Quotensteigerungen um bis zu 30 % möglich sind.

Wettanbieter 2: Kombiwette bet365

Bet365 ist in unserem Test als bester Sportwettenanbieter gekürt worden. Der lizenzierte Buchmacher aus Großbritannien ist seit vielen Jahren auf dem Markt vertreten. Er wurde ursprünglich 1974 gegründet. Bet365 beschäftigt rund 2.100 Mitarbeiter und zählt aktuell mehr als10 Millionen Kunden. Der Buchmacher glänzt mit einem kompetenten Kundenservice und sehr hohen Quoten in allen Disziplinen. Darüber hinaus stehen zahlreiche Livestreams sowie eine hochwertige App zur Verfügung. Der Mindesteinsatz liegt bei unter einem Euro. Das Wettangebot ist extrem umfangreich und umfasst selbstverständlich Kombiwetten. Hier leistet der Bookie ganze Arbeit und bietet Anfängern sogar Hilfe an, indem er Sportwetten, die sich nicht unbedingt in Form einer Kombiwette lohnen, in roter Farbe markiert. Alle Kombiwetten werden zudem mit einem nützlichen Hilfetext und Erklärungen versehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Wettsteuer anfällt, wenn ein Kunde seine Kombiwette verliert.

Wettanbieter 3: Kombiwette Tipico

Der maltesische Buchmacher Tipico verfügt derzeit über mehr als 1,1 Millionen Mitglieder und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von etwa 790 Millionen Euro. Mit einer gültigen EU-Glücksspiellizenz aus Malta werden Sicherheit und Fairness gewährleistet. Die Sportwetten sind zahlreich und vor allem steuerfrei. Der Bookie verzichtet nämlich auf die in Deutschland eingeführte Wettsteuer. Damit ist Tipico einer der letzten Buchmacher der Branche, der die Steuer nicht auf sein Kunden abwälzt. Das Portfolio enthält rund 14.000 Wetten täglich. Im Fokus stehen Fußballwetten, allerdings kommen andere beliebte Sportarten nicht kurz. Highlight ist das Livecenter mit den vielen spannenden Livewetten. Der Wettanbieter überzeugt in der Tiefe – pro Partie gibt es über 150 Wettoptionen. Ganz zu schweigen von der Möglichkeit, eine Tipico Kombiwette abzugeben. Aufgrund der langjährigen Tätigkeit in der Branche kann Tipico exzellente Kombi-Wette Quoten offerieren. Der Quotenschlüssel liegt bei rund 95 %. Damit ist der Bookie im Quotenvergleich ganz vorne mit dabei.

Wettanbieter 4: Kombiwette Oddset

Der bekannteste deutsche Anbieter von Sportwetten ist Oddset. Der staatliche Buchmacher ist Teil der nationalen Lotterieverwaltung, die ihren Sitz in München hat. Der Name stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Sportwetten zu Festquoten“. Allerdings ist der Bookie im Quotenniveau niedriger anzusetzen als die anderen Anbieter. Seit dem Jahr 2000 lassen sich Kombiwetten auf dem Oddset Tippschein abgeben. Das ist sowohl online als persönlich in einer Annahmestelle möglich. Der Bookie verfügt über eine kleine aber feine Wettauswahl. Leider gibt es eine Einschränkung bei den Kombiwetten – denn die meisten Partien lassen sich nur als 3er Kombiwetten spielen. Der Anbieter ist deshalb nicht für jeden Wettfreund geeignet. Wer aber gerne in ein Wettbüro geht, ist bei Oddset richtig.

4 Tipps zur erfolgreichen Kombiwette

Damit eine Kombiwette erfolgversprechend ist, solltet ihr auf einige Dinge achten. In erster Linie gilt es aber, seine Gier in den Griff zu halten und stattdessen lieber einem realistischen Gewinn entgegenzublicken, als blind drauf los zu tippen.

Tipp 1: Nicht zu gierig werden

Die goldene Regel bei den Kombi Wetten: Nicht die Masse zählt, sondern die Qualität. Natürlich könnt ihr ein gewisses Maß an Risiko eingehen, doch irgendwann wird es zu viel und es wird zum reinen Glücksspiel. Nicht empfehlenswert ist zum Beispiel, innerhalb einer Kombiwette mehrfach auf den jeweiligen Außenseiter zu setzen. Einmal ist in Ordnung, öfters eher nicht. Gerade Anfängern empfehlen wir auf jeden Fall zurückhaltend anzufangen und die ersten Kombiwetten nur mit einem Einsatz von wenigen Euro zu tätigen. So haltet ihr den Verlust in Grenzen und könnt aus euren Fehlern lernen.

Tipp 2: Im Notfall die Wette absichern

Wer unbedingt eine Kombiwette abschließen möchte, aber nicht bereit ist, ein hohes Risiko einzugehen, sollte seine Wette absichern. In diesem Fall könnt ihr eine Kombiwette gewinnen, wenn mal ein bestimmtes Ergebnis innerhalb der Kombination nicht zutrifft. Der mögliche Gewinn fällt hier natürlich geringer aus.

Tipp 3: Vorbereitung ist alles

Bevor ihr eine eigene Kombiwette abgebt, solltet ihr euch über alle Partien informieren, die die Kombiwette umfasst: Welche Favoriten gibt es, welche Prognosen liegen vor, gibt es Verletzte oder unvorhergesehene Veränderungen? Eine gründliche Recherche vor Wettabgabe wird nicht selten mit einem gewonnen Wettschein belohnt.

Tipp 4: auf die Kombi-Wette Quote achten

Gute Quoten sind bei den Kombiwetten genauso wichtig wie bei den Einzelwetten. Ihr solltet deshalb im Vorfeld unseren Quotenvergleich nutzen, um zu wissen, welcher Buchmacher die besten Quoten bei euren aktuellen Wett Tipps anbietet. Nur so gelingt es euch, mit einem relativ kleinen Betrag einen hohen Gewinn zu machen. In diesem Zusammenhang solltet ihr gleich den Kombiwette Rechner benutzen. Dier nimmt die im Wettschein stehenden einzelnen Quoten der jeweiligen Partien und multipliziert diese miteinander. Anhand eines Beispiels erklären wir die Funktionsweise von einem Kombiwetten Rechner noch einmal anschaulich:

Ihr platziert zum Beispiele einen Einsatz von 20 Euro auf eine 3er Kombi-Wette. Um den Gewinn zu ermitteln, müsst ihr zuerst die Gesamtquote errechnen. Angenommen die drei Quoten betragen 1,65, 2,15 und 1,75, dann ergibt sich eine Gesamtquote von 7,85. Mit dieser Gesamtquote wird anschließend der Einsatz multipliziert. Heraus kommt ein Gewinn von 157,16. Abzüglich dem Einsatz wäre dass ein ansprechender Nettogewinn von 137,16 Euro.

Fazit: unser Kombiwette Ratgeber noch einmal im Überblick

Mit unserer Kombiwette Erklärung solltet ihr gut zurechtkommen. Allerdings gilt auch hier: Übung macht den Meister. Verzweifelt also nicht gleich, wenn ihr mal verliert. Zumal Kombiwetten eine gute Möglichkeit bieten, um ein bisschen Risiko und Spannung ins Wetten zu bringen. Gut ausgewählt und analysiert könnt ihr außerdem attraktive Gewinne mit ihnen erwirtschaften. Zudem kann es in manchen Fällen durchaus sinnvoll sein, eine Kombi Wette abzuschließen, um unter anderem die Quoten zu puschen. Weitere Strategien findet ihr übrigens in unserem Ratgeber bei sportwette.net.

Trotzdem – seid euch bewusst, dass keine Tipps oder Tricks mit einer 100%-Garantie verbunden sind. Jegliches Risiko lässt sich nicht ausschließen, auch wenn ihr euch an alle Vorgaben halten solltet. Dadurch, dass ein einziger Tipp nicht zutreffend ist, könnte alles Geld verloren gehen. Diese Gefahr ist nicht zu unterschätzen und allgegenwärtig. Eine Sportwetten Strategie ist es deshalb, die Kombiwetten abzusichern (siehe oben) und konservativ zu spielen. Also, lieber zweimal nachdenken, bevor ihr euch verzettelt und dann mit einem hohen Verlust leben müsst.

Den Content dieser Seite im Video ansehen? Hier die Zusammenfassung von „Kombi Wetten" anschauen:

Die Top 5 Wettanbieter aus dem Vergleich

Anbieter Bewertung Max. Bonus  
94/100
100 €
100% auf Einzahlung
Zu bet365 bet365 Erfahrungen
2
93/100
250 €
100% auf Einzahlung
Zu Betway Betway Erfahrungen
3
93/100
120 €
100% Bonus + 20€ Gratisguthaben
Zu Wetten.com Wetten.com Erfahrungen
4
92/100
155 €
100% Bonus + 5€ No Deposit
Zu Sportingbet Sportingbet Erfahrungen
5
92/100
110 €
100% Bonus + 10€ Gutschein
Zu Interwetten Interwetten Erfahrungen

[footerbar cssClass="style1" linkTarget="/wettanbieter-vergleich"]ALLE WETTANBIETER IM VERGLEICH ANSEHEN[/footerbar]

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: