Bonus ohne Einzahlung: Gratisguthaben ohne Einzahlung erhalten

Ein No Deposit Bonus gewährt dir ein Guthaben für Sportwetten, ohne eine Überweisung tätigen zu müssen. Es handelt sich somit um einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Gibt es nicht? Doch und nicht zu knapp! Zahlreiche Buchmacher im Vergleich wollen mit diesen Aktionen auf ihr Programm aufmerksam machen. Denn am häufigsten steht ein Bonus ohne Einzahlung bevor, wenn du dich neu bei einem Anbieter registrierst. Es bleibt dir überlassen, ob der No Deposit Bonus für Sportwetten Fußball oder im Tennis, Basketball, Football, Eishockey, Handball oder in ganz einer anderen Sportart Verwendung findet.

2 DEALS GEFUNDEN

Der No Deposit Bonus im Schnell-Check

Wenngleich die Offerten in Richtung „Free to Play“ gehören, ist die Endsumme meist gering. Nur selten stehen für Freebets mehr als 10 Euro bereit. Allerdings ist das Positive zu sehen. Mit 10 Euro Einsatz auf eine Quote von 10,00, können aus dem Anfangsbetrag sehr schnell 100 Euro gemacht werden. Aber welches ist der beste Wettanbieter für einen Wettbonus ohne Einzahlung? Wir empfehlen einen Blick zu Sportingbet, Interwetten, Comeon, Bet-at-Home, Wetten.com und Bwin. Dort sind regelmäßige Freiwetten zu finden. Natürlich ist einschränkend zu erwähnen, dass die Buchmacher ihre Promotionen regelmäßig ändern. So sicherst du dir den No Deposit Bonus
  • Bonusvergleich: Suche dir die Wettanbieter mit No Deposit Bonus im unserem Wettbonus Vergleich heraus.
  • Buchmacher aufsuchen: Mit nur einem Klick besuchst du den Bookie und sein Angebot.
  • Registrierung vornehmen: Meist sind nur wenige Angaben zu hinterlegen und innerhalb von wenigen Minuten bist du Kunde.
  • Freiwette Bestimmungen: Je nach Bonusbedingungen ist nicht einmal eine Einzahlung erforderlich.
  • Einzahlung vornehmen: Ist für die Gratiswette eine Einzahlung vorhanden? Oder wird darüber hinaus noch ein Ersteinzahlungsbonus geboten?
  • Gratiswette platzieren: Entscheide dich aus Spaß für eine Risikowette oder aus professioneller Sicht für einen analysierten Tipp
  • Auszahlung beantragen: Hast du deine Wette gewonnen und die Bonusbestimmungen umgesetzt? Dann steht einer Rücküberweisung nix im Weg.

Fünf Fragen zum No Deposit Bonus

Für den No Deposit Bonus 2017 gibt es einige Fragen, die an dieser Stelle Beantwortung finden sollen. Zur besseren Übersicht lohnt sich ein Blick in den Wettanbieter Vergleich. Zunächst aber zur Übersetzung. Das Wort „Deposit“ ist mit einzahlen oder auch einbezahlen zu übersetzen. Der No Deposit Bonus ist somit ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Vom VIP Bonus unterscheidet er sich vor allem in der Höhe. Für einen Bestandskundenbonus fehlt es an der Dauerhaftigkeit. Nicht selten gehört die Freiwette am ehesten zum Sektor des Neukundenbonus, da diese einmalig zur Verfügung steht. Natürlich gibt es auch regelmäßige Gratiswetten.

Was ist ein No Deposit Bonus?

Wie bereits mehrfach erläutert, handelt es sich um einen Wettbonus ohne Einzahlung. Aber was bedeutet dies genau? Angenommen du meldest dich bei einem Buchmacher an. In diesem Fall steht dir direkt als Geschenk eine Wette zur Verfügung. Eine Einzahlung ist in diesem speziellen Fall nicht notwendig. An dieser Stelle unterscheidet sich der No Deposit Bonus von der Freiwette – zumindest ein Stück weit. Denn die Gratiswette steht oftmals nur dann bereit, wenn auch Geld zum Einsetzen auf dem Konto vorhanden ist. Denn dieses wird oftmals zunächst abgezogen und nur im Verlustfall erstattet.

Worauf ist bei einem Sportwetten Bonus ohne Einzahlung zu achten?

Wenn der Wettanbieter Bonus, aus der Kategorie Sportwetten Angebote, tatsächlich keine Einzahlung verlangt, so sind nur wenige Regeln zu beachten. Als Spieler solltest du dich vorab erkundigen, ob der Bonusbetrag nur für bestimmte Märkte zugelassen ist. Um Freiwetten mit Erfolg durchzuspielen, lohnt sich zudem ein Blick auf unsere Wett Tipps. Alternativ sind Sportwetten Strategien anzuwenden. Wichtig ist zudem, dass du einen Blick in die Bonusbestimmungen wirfst. Zeitgliche Vorgaben, eine Mindestquote oder das Durchspielen des Gewinns können Vorgaben bei einer No Deposit Wette sein.

Wie ist ein No Deposit Bonus Casino aufgebaut?

Tatsächlich sind No Deposit Casino Bonus Codes gebräuchlicher als bei den Sportwetten. Bei den Casinos stehen dir nach der Erstanmeldung sehr häufig kostenlose Spins, sogenannte Freispiele, zur Verfügung. Im Bereich des Gaming sind diese meist auf ausgewählte Slots anzuwenden. Es handelt sich um ein „Welcome Offer“, also ein Willkommensangebot, der Spielbank. Ein No Deposit Bonus Casino überzeugt natürlich über das gratis Einstiegsangebot hinaus, ebenfalls mit einem Einzahlungsbonus. Bestenfalls sprechen wir von einem No Deposit Bonus Casino Deutsch, damit im Zweifel auch der Support kontaktiert werden kann. Während beim No Deposit Wettanbieter ein kostenloser Betrag als Wette bereitsteht, muss ein Gratisbetrag im No Deposit Casino zumeist über Freespins erzielt werden.

Worin besteht der Vorteil eines No Deposit Bonus?

Kurz gesagt: Darin nicht einzahlen zu müssen. Es handelt sich um einen Buchmacher, der eine Gratiswette nach der Registrierung gewährt. Allerdings hat diese Prozedur auch einen Nachteil. Denn die Gesamtsumme der Freiwette nach Anmeldung ist meist sehr gering. Als Extrabonus für Sportwetten Online ist der No Deposit Buchmacher eine gute Entscheidung. Wer langfristig erfolgreich spielen möchte, sucht sich jedoch einen Bookie mit Top-Quoten und dauerhaften Bestandskundenboni aus. Allerdings schließen sich ein No Deposit Bonus, gute Quotierungen und ein Bestandskundenbonus nicht aus. Oder anders formuliert: Ein Wettanbieter kann diese Vorteile vereinen.

Bei welchen Wettanbieterin ist ein Bonusprogramm ohne Einzahlung verfügbar?

Vorab ist zu verdeutlichen, dass es sich hier nur um eine Momentaufnahme handelt. Nicht selten verändern Online-Buchmacher ihr Angebot an Aktionen. Derzeit lohnt sich ein Blick zu Interwetten, wo es eine mobile Freiwette gibt. ComOn, Sportingbet, Bet-at-home und Wetten.com bieten ebenfalls einen No Deposit Bonus an. Weiterhin ist für viele Spieler die Joker-Wette bei Bwin von Interesse. Diese funktioniert zwar nicht ohne Einzahlung, dafür findet eine Erstattung des Kapitals im Verlustfall statt.

Bonus ohne Einzahlung: Praktische Beispiele im Detail

Ein Bonus ohne Einzahlung ist immer erstrebenswert. Je nach Auslegung des Wettanbieters kann es sich wohl um einen Neukundenbonus, als auch um einen Bestandskundenbonus handeln. Wer erfolgreich wetten möchte, ist grundsätzlich bei unterschiedlichen Buchmachern angemeldet. Dies hat zwei Gründe. Zunächst ist es wichtig immer die beste Quote zu bekommen. Dies kann einen Unterschied von 25% auf den Gewinn ausmachen und ist daher keinesfalls zu vernachlässigen. Die Bonusaktionen sind der zweite Grund. Wer beispielsweise bei 15 Bookies gemeldet ist, wird regelmäßig an entsprechenden Angeboten teilhaben und entsprechend auch von Gratisguthaben, besseren Quoten und dem Einzahlungsbonus profitieren. Wir werfen nachfolgend einen näheren Blick auf den Bonus ohne Einzahlung.

Freiwetten von Start weg erhalten

Eine Gratiswette direkt nach der Anmeldung ist für viele Kunden der Heilige Gral des Wettens. Denn es ist gar nicht notwendig eigenes Kapital zu investieren. Schon vor der ersten Transaktion steht eine Summe zum Spielen bereit. Leider nimmt dieser Betrag selten nur einen zweistelligen Wert an. Häufig handelt es sich um eine Summe zwischen 5€ und 10€. Immerhin sind die Wettanbieter Unternehmen und haben nix zu verschenken. Es handelt sich um eine Offerte, um den Buchmacher besser kennenzulernen. Ein erster Tipp ist möglich. Dies erlaubt das Erkunden des Portfolios. Wem der Anbieter gefällt, der verweilt auch länger. Bestenfalls hat der Buchmacher jedoch weitere Aktionen im Petto, um seine Kunden auf Dauer zu überzeugen. Eine Freiwette öffnet das Tor zu unterschiedlichen Sportwetten Strategien. Einmal ist der Versuch interessant, die Summe zur Auszahlung zu bringen. Entsprechend sind möglichst sichere Wetten zu platzieren, die dennoch den Umsatzbedingungen entsprechen. Wem es gelingt, ohne eine Einzahlung auszahlen zu können, der hat wirklich Geld geschenkt bekommen. Eine alternative Taktik ist das Setzen auf hohe Quoten. Gemeint sind wirklich Quotierungen, die ansonsten nicht angespielt werden. Jetzt steht dir jedoch ein kleines Geldgeschenk zur Verfügung und du hast nix zu verlieren, aber viel zu gewinnen. Hier ist jedoch darauf zu achten, dass viele Sportwettanbieter die Gewinne mit der Gratiswette beschränken.

Bonus ohne Einzahlung: Gratiswetten verdienen

Unabhängig von der Einzahlung spendieren diverse Buchmacher ihrer Kundschaft ab und an Freiwetten. Allerdings muss sich dieses Privileg zumeist verdient werden. Es werden Vorgaben gemacht. Beispielsweise: Erhalte eine Gratiswette indem du 50€ beim American Football einsetzt. Ist die Vorgabe gemeistert, stehen dir beispielhaft weitere 10€ zum Tippen zur Verfügung. Allerdings ist der Bonus ohne Einzahlung bisweilen auch mit dem Nichtstun zu verdienen. Denn wer sich länger nicht bei bestimmten Buchmachern blicken lässt, bekommt häufig per E-Mail Aktionsangebote. Darin kann durchaus Gratiskapital enthalten sein. Dennoch gilt auch hier, dass auf die Bonusbedingungen zu achten ist. Bet365 ist ein gutes Beispiel. Dort gibt es regelmäßig entsprechende Offerten. Der Spieler wird per Mail informiert. Wenn bei ausgewählten Spielen ein Pre-Match-Pick abgegeben wird, so steht anschließend Gratiskapital für eine Livewette zur Verfügung. Dies ist dahingehend interessant, weil der Kunde mit dem Live-Tipp gegensteuern kann. Es ist somit möglich Verluste aus der Ausgangswette zu begrenzen oder gar die Gewinne zu erhöhen. Einige Wett-Strategien zielen auf ein Zusammenspiel von Tippabgaben vor und nach Beginn des Anpfiffes ab. So könnte vor dem Spiel auf Under 2.5 Tore gesetzt werden. Ist bis zur 20. Minute kein Tor gefallen, wird die Wette auf Over 2.5 Tore nachgeschoben und ein sicherer, aber kleinerer, Gewinn erwirtschaftet.

Cashback vs. Freiwette: Ein ähnliches Ergebnis?

Was ist überhaupt Cashback? Hierbei bekommt der Spieler eingesetztes Geld zurück. Es handelt sich nicht direkt um einen Bonus ohne Einzahlung. Aber in Anbetracht der Aktion, sind entsprechende Boni ähnlich gelagert. Angenommen es gibt zum Start der Bundesliga einen Cashback-Bonus für die erste Kombiwette bis 25 Euro. Kombinationswetten haben ein großes Fehlschlagrisiko. Aber mit dieser Offerte darf der Spieler es gerne riskieren, bekommt er doch seinen Einsatz bei Verlust zurückerstattet. Allerdings sind diese Offerten häufig an Bedingungen geknüpft. Es könnte sich um das Abgeben einer 5er Kombination handeln, wo das Cashback nur dann greift, wenn lediglich eine Auswahl falsch gewesen ist. Weiterhin können Verlosungen auch als Bonus ohne Einzahlung angesehen werden. Denn nicht wenige Anbieter spendieren Kunden ab und an einen Geldbetrag. Es könnte sich hierbei um 50 Euro handeln. Wie bereits angesprochen, handelt es sich um eine Verlosung. Die Namen der Spieler landen somit in einem Topf. Um sich dafür zu qualifizieren, sind meist Wetten auf ein bestimmtes Ereignis nötig. Je häufiger bei diesem Wettbewerb oder in der genannten Sportart gespielt wurde, desto mehr „Zettel mit dem eigenen Namen“ landen im Pott. Anschließend findet eine virtuelle Ziehung statt und bestimmte Kunden bekommen die Gutschrift zugewiesen. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass auch dieser Betrag an Bonusbestimmungen gebunden ist.

Umsatzbedingungen beim No Deposit Bonus: Gratiswetten freispielen

Du hast einen No Deposit Bonus 2017 gefunden? Natürlich ist die Freude groß, denn immerhin ist keine Einzahlung notwendig. Dies bedeutet aber nicht zwingend, dass du gleich nach der erfolgreichen Wette deinen Gewinn auszahlen kannst. Bisweilen ist der Gewinn noch mit Bonus Bedingungen verknüpft. Hierbei handelt es sich beispielsweise um eine Mindestquote, die auch schon für die Gratiswette gültig sein kann. In diesem Fall darf kein Einsatz auf einen Tipp mit niedriger Quote platziert werden. Eine zeitliche Vorgabe bedeutet eine Einschränkung. Du solltest dir unbedingt notieren, ob du sieben Tage oder gar einen Monat für die Umsetzung Zeit hast. Markiere dir den Tag im Kalender und du wirst deine Chance nicht verpassen. Einige Buchmacher fordern zudem die Umsetzung des Gewinns. Angenommen du hast mit einem 10 Euro No Deposit Bonus 20 Euro gewonnen. In diesem Fall ist dieser Betrag beispielhaft noch fünffach umzusetzen. Du müsstest vor einer eventuellen Auszahlung Sportwetten im Gegenwert von 100 Euro platzieren. Entsprechende Einschränkungen können vielfältig sein, so dass sich ein Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Bonusbedingungen unbedingt lohnt.

Gründe sich bei einem Bookie ohne Einzahlung anzumelden

Ist wirklich eine Begründung nötig, um gratis Wetten zu dürfen? Die Vorteile liegen auf der Hand. Wer einen Risikotipp spielen möchte, der traut sich eher. Und wer eine Auszahlung des Kapitals anstrebt, braucht nur die Bonusbedingungen zu erfüllen. In beiden Fällen ist die Besonderheit sofort erfasst: Eine Einzahlung ist nicht nötig!
  • Buchmacher Test in der Praxis
  • Freiwette ohne Risiko
  • Seriosität prüfen
  • Boni gegeneinander ausspielen

Probieren geht über Studieren: Was hat der Buchmacher zu bieten?

Wenn der Account wegen des No Deposit Bonus erstellt wurde, hast du die Chance den Buchmacher auf Herz und Nieren zu prüfen. Es ist natürlich die Frage, ob die Freiwette in einem Rutsch einzusetzen ist oder ob der Einsatz auf mehrere Gratiswetten verteilt werden darf. In jedem Fall ist es eine Chance das Wettangebot kennenzulernen. Welche Sportarten sind zu entdecken? Wie viele Einzelwetten stehen pro Event zur Verfügung? Wird eine Wettsteuer abgezogen? Sind Handy Wetten möglich? Geht die Bedienung leicht von der Hand? Diese und weitere Fragen verdienen eine Beantwortung. Fällt das Fazit positiv aus, bleibt der Nutzer vielleicht als Bestandskunde. Ein Blick in unseren Anbieter Review hilft ebenfalls bei der Einschätzung eines Buchmachers.

No Deposit Bonus: Gratiswette ermöglicht Chancen

Das Kernargument beim Sportwetten Online mit der Freiwette ist jedoch, dass keine Einzahlung notwendig ist. Es handelt sich gewissermaßen sogar um das Markenzeichen des No Deposit Bonus in Abgrenzung zur Gratiswette, die durchaus einen aufgeladenen Kontostand erfordern kann. Zunächst ist ein Sportwetten Vergleich durchzuführen. Hat der gewählte Anbieter im Quotenvergleich den besten Gegenwert zu bieten und ist der Tipp nach sorgfältiger Analyse tauglich, so steht einem Einsatz des No Desposit Bonus nix im Weg. Sportwetten Strategien basieren hierbei häufig auf dem Abgleich der Formkurven, einen Blick auf den direkten Vergleich, sowie auf der grundsätzlichen Qualität der Mannschaften und deren Verletztenstand.

Vertrauen generieren: Wettanbieter prüfen

Bietet der Buchmacher exklusiv einen No Deposit Bonus, so ist dies eine Chance sein Vertrauen zu prüfen. Mit einer sorgfältigen Auswahl an Sportwetten Tipps sollte es gelingen, einen Gewinn herbeizuführen. Ist das Guthaben bereit zur Auszahlung, so sollte dieser Weg gewählt werden. Denn wenn der Wettanbieter den Betrag ohne lange Wartezeiten und Rückfragen deinerseits auszahlt, scheint die Seriosität gegeben. Freilich ist ein Betrug auch durch eine gültige EU-Lizenz, prominente Partner oder die Notierung an einer Börse auszuschließen.

Bonusschieben und einen sicheren Gewinn erwirtschaften

Freiwetten gelten auch als bester Wettbonus, weil ein Gewinn mit taktischem Kalkül zu 100% sicher ist. Alles was du dafür benötigst, sind zwei unterschiedliche Buchmacher mit einem No Deposit Bonus. Denn jetzt können die Offerten gegeneinander ausgespielt werden. Am besten lässt sich diese Strategie anhand einer 2-Wege-Wette verdeutlichen. Bietet Wettanbieter A für das Over 2.5 Tore eine Quote von 2,00 und Bookie B im gleichen Spiele eine 2,00 für das Under 2.5 Tore, so ist auf beide Ausgänge zu setzen. Dein Guthaben bleibt konstant, aber du spielst hierbei mit geschenktem Geld. Während bei einem Wettanbieter das Guthaben auf null Euro fällt, steht beim anderen eine Verdopplung bevor. Zudem sind die Umsatzbedingungen auf diesem Wege zu erfüllen.

Fazit: Sportwetten Online mit dem No Deposit Bonus

Zuerst ist beim Wettanbieter mit No Deposit Bonus zu prüfen, ob ein Code einzugeben ist. Ansonsten ist die Prozedur einfach. Nach der Registrierung steht eine Freiwette zur Verfügung. Eine Einzahlung ist vorab nicht erforderlich. Der Neukunde kann das Wettangebot prüfen und bestenfalls einen Gewinn erwirtschaften. Bei einer Auszahlung ist die Seriosität des Bookies zu kontrollieren. Grundsätzlich arbeiten die großen Namen der Branche aber sehr fair. Mit dem Sportwetten Bonus ohne Einzahlung hast du den perfekten Start als Neukunde beim Buchmacher.
© Copyright 2019 Sportwette.net