euronote_header

Nutzen Sie Gratiswetten zum Einstieg ins Sportwetten 2016


Große Sportereignisse wie Champions League, Fußballweltmeisterschaften, ATP-Tennis oder auch Olympia werfen ihre Schatten voraus. Für Sportwettenanbieter im Internet heißt dies: Hochkonjunkturzeit. Doch auch die Bundesliga Wetten begeistern Wettfans weltweit, denn viele Sportenthusiasten überlegen dann doch schon einmal den einen oder anderen Euro auf ein bestimmtes Team oder einen einzelnen Sportler zu setzen. Warum auch nicht, erhöht dies doch die Spannung zu Hause vor dem Bildschirm.

Fast alle Anbieter versuchen in dieser Zeit durch gezielte Marketingaktionen neue Kunden zu gewinnen. Ein beliebtes „Lockangebot“ sind dabei die Gratiswetten. Wie der Name schon sagt, erlauben solche Angebote gratis Wetten abzuschließen. Das bekannteste und meistbeworbene Angebot dabei ist sicherlich die Gratiswette oder Freiwette von Wettanbietern wie bwin oder auch bet-at-home für Neukunden. Bei Gratiswetten hat der Wettkunde die Möglichkeit für den Betrag von z.B. 10 Euro eine Wette zu platzieren, und das nur durch die Nutzung eines Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Aber auch andere Buchmacher sind längst auf diesen Zug aufgesprungen und bieten ähnliche Gratis Sportwetten an. Man sollte aber die Angebote vergleichen, bevor sich für oder gegen einen Wettanbieter entschieden wird. Auch ein Blick auf die genauen Bedingungen zum Einlösen der Gratiswetten kann sich durchaus lohnen.


bet365 hat das Rennen gemacht und ist von uns als bester Wettanbieter gekürt worden, weil…

bet365 logo

  • man seit 1974 am Markt tätig ist und sich bislang immer als zuverlässig bewiesen hat.
  • attraktive Wettquoten angeboten werden, die zum Teil deutlich höher sind als die der Konkurrenz.
  • schon seit Jahren wird ein außerordentlich großzügiger bet365 Neukundenbonus von 100€ gewährt wird.
  • ein 24h-Kundenservice angeboten wird, der bei wettbezogenen Fragen gerne weiterhilft.
  • es ein gigantisches Angebot an verschiedenen Sportarten gibt.
  • auch skurrile Wetten wie zum Beispiel auf einen Trainerwechsel teilweise möglich sind.
Weiter zu bet365

Zum bet365 Erfahrungsbericht


Was ist eine Gratiswette?

young woman wears glasses in front of the swimming pool. Back.Bei allen Buchmachern muss man sich grundsätzlich natürlich zunächst registrieren, um von den Gratis Sportwetten profitieren zu können. Im Anschluss daran kann man dann seine Gratiswette quasi freischalten (meist via eMail). Manchmal passiert das aber auch automatisch und man bekommt seine kostenlose Wette direkt gutgeschrieben. Mit dem gutgeschriebenen Wettguthaben kann man dann auf jedes gewünschte Sportereignis gratis wetten. Die Buchmacher koppeln die Gratiswetten jedoch in der Regel an bestimmte Bedingungen. So kann es durchaus sein, dass man den Wert der Gratiswette mehrmals umsetzen muss bis eine Auszahlung möglich ist.

Hat der neue Spieler beispielsweise bei einer Wettquote von 2,5 einen Betrag von 20 Euro auf sein Team gesetzt und gewonnen, so weist das Benutzerkonto danach einen Guthabenstand von 30 Euro aus. Da oft lediglich der reine Gewinn von in diesem Falle 30 Euro (Gewinn abzüglich Einsatz) dem Kunden gutgeschrieben wird und nicht der Wetteinsatz selbst, steht dem Spieler nur der Gewinn für weitere Wetten zur Verfügung. Manchmal kann diese Summe sofort ausgezahlt werden, im Regelfall muss man diese aber noch mindestens einmal einsetzen, damit eine Auszahlung bei einer Gratiswette möglich ist.

Gratis wetten als Wetteinstieg

Wer Neueinsteiger im Gebiet der Online Wette ist, sollte sich zunächst an die Materie herantasten. Es bedarf schon ein wenig an Hintergrundwissen, aber zum Teil auch Übung und etwas Glück, wenn man erfolgreich wetten will. Mit den unterschiedlichen Gratiswetten der Online Wettanbieter lässt es sich wunderbar die ersten Wetterfahrungen sammeln. Die Gratiswetten sind hierfür besonders gut geeignet, da man ohne Einzahlung wetten kann. Bevor man das erste Mal einen eigenen „realen“ Tipp mit seinem eigenen Geld abgibt, ist es hilfreich, das hinter den Wetten stehende Prinzip auch ausreichend zu verstehen. Um dieses Verständnis zu gewinnen sind gratis Wetten natürlich ideal.

Mit dem Parameter der Wettquote wird die erwartete Eintrittswahrscheinlichkeit des Buchmachers zum Ausdruck gebracht. Man sollte aber natürlich bedenken, dass der Buchmacher in der Wettquote immer bereits eine gewisse Gewinnspanne eingerechnet hat. Man könnte also sagen, dass der Wettanbieter ziemlich genau weiß, wie groß die Wahrscheinlichkeit für einen Sieg oder eine Niederlage jeweils ist. Wird beispielsweise ein Spiel von einem Buchmacher mit 1,9 oder 1,95 quotiert, so liegt die konkrete Quote ohne Gewinnspanne wahrscheinlich bei 2,0. Und genau diese unterschiedlichen Kalkulationen sind es, die sich der Wettkunde bei der Auswahl des Buchmachers zum Vorteil machen kann. Wir von Sportwette.net haben uns die Mühe gemacht und eine Übersicht mit Buchmachern aufgestellt, die Gratiswetten anbieten.

Neukundenbonus ist keine Gratiswette

Häufig wird fälschlicherweise der klassische Neukundenbonus einer Gratiswette gleichgesetzt. Doch das ist falsch! Den Wettbonus erhalten Neukunden als Belohnung für ihre Registrierung bzw. Ersteinzahlung. Gratiswetten bei Anmeldung sind dagegen eher die Ausnahme. Eine solche Gratiswette bei Registrierung gibt es jedoch bei ausgewählten Bookies (u.a. ComeOn, mybet, Mobilbet). Häufig dient die Gratiswette dazu, sich entweder für die Aktivität von treuen Kunden zu bedanken oder inaktive Kunden wieder dazu bewegen, aktiver zu werden. Der Clou bei der Gratiswette ist, dass sich das Wettguthaben zu keinem Zeitpunkt erhöht. Stattdessen hat man die Möglichkeit, die gewünschte Wette zu platzieren, ohne dass sich das Wettguthaben verringert. Es handelt sich also nur indirekt um Sportwetten gratis Guthaben. Bei einer Gratiswette erhält der Wettkunde dabei erfahrungsgemäß nur den Reingewinn gutgeschrieben. Den Einsatz erhält er natürlich nicht zurück, da dieser ja vom Bookie gezahlt wurde.

Tipps, um an Gratiswetten zu kommen

Es ist nicht immer ganz einfach, die begehrten Gratiswetten zu erhalten. Gerade dann, wenn man das Gratisguthaben genutzt hat, ist eine kostenlose Wette als sogenannter Bestandskunde eher eine Seltenheit. In wenigen Schritten kann man seine Chancen hierfür allerdings deutlich erhöhen. Wir zeigen, wie das funktioniert.

Tipp 1: Newsletter nutzen und E-Mails im Blick behalten

Fakt ist, dass viele Gratiswetten den Spieler per Newsletter, also per E-Mail erreichen. Fatal wäre es also, diesen Newsletter abzubestellen. Um immer über aktuelle Gratiswetten zum Beispiel bei bwin informiert zu werden, sollten Werbemails deshalb akzeptiert werden – bestenfalls bereits bei der Registrierung.

Tipp 2: Recherche in Zeitschriften und anderen Medien

Von Zeit zu Zeit findet man auch in Zeitschriften oder im Internet bestimmte Gutschein Codes, die dem Spieler Gratiswetten freischalten (u.a. SportBild). Gerade zu Saisonstart oder Beginn der Champions League stehen die Aussichten, sich auf diesem Weg mit Gratiswetten eindecken zu können, gar nicht so schlecht.

Tipp 3: Bookies auf sozialen Medien folgen

Unser dritter und letzter Tipp betrifft die sozialen Medien wie Facebook und Twitter. Gelegentlich kommt es vor, dass die Wettanbieter auf diesem Weg über aktuelle Gratiswetten informieren. Ein „Gefällt mir“ kann sich also hier besonders bezahlt machen!

Wettanbieter mit Gratiswetten

Nicht alle Bookies offerieren Gratiswetten. Zunächst einmal ist eine Gratiswette vom konventionellen Wettbonus abzugrenzen. Einen Bonus für Neukunden gibt es mittlerweile fast überall – eine Gratiswette nicht. Kostenlose Wetten auf Kosten der Bookies sind dabei sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden interessant. Aber welche Buchmacher bieten solche Gratiswetten?

1. Tipico

Zunächst einmal bietet Tipico wie fast jeder Bookie einen Neukundenbonus, der die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt. Zwar kann man zu dem Entschluss kommen, dass aus dem Wettbonus eine Gratiswette wird, wenn man diesen einsetzt, doch eine Gratiswette im klassischen Sinne ist das nicht. Doch zusätzlich zum profitablen Willkommensbonus bietet Tipico sogar noch die begehrten Gratiswetten an. In der Regel läuft das so ab, dass Tipico sich per E-Mail meldet, dass dem Benutzerkonto eine Gratiswette gutgeschrieben wurde. Der Wert dieser kostenlosen Wette kann unterschiedlich hoch sein (z.B. 10 Euro). Bei der nächsten Wettabgabe wird der Spieler darauf aufmerksam gemacht, dass eine Gratiswette zur Verfügung steht und dass diese genutzt wird. Wichtig: Kombi- und Systemwetten können bei Tipico nicht als Gratiswette platziert werden. Wird die Gratiswette gewonnen, erhöht sich das Wettguthaben um den Reingewinn (= Gewinn abzüglich Einsatz).

Allgemeines zu Tipico: Dieser Wettanbieter existiert bereits seit 2004, ist in Deutschland entstanden und zählt heute etwa 1,1 Millionen Kunden. Der Auszahlungsschlüssel liegt nicht unter 94 Prozent, bei bedeutsamen Spielen wie dem Champions League Finale können die Quoten auf bis zu 98 Prozent ansteigen. Das Wettangebot besteht dabei aus etwa 20 Sportarten, das Zahlungsportfolio ist umfangreich und enthält sogar PayPal. Grundsätzlich hat sich Tipico aber dem Fußball verschrieben.

tipico-spielschutz

2. bwin

Natürlich offeriert auch der mit mehr als 20 Millionen Kunden wohl größte Bookie im europäischen Raum seinen Kunden sowohl einen Neukundenbonus als auch Gratiswetten. Als Willkommensbonus verdoppelt bwin die erste Einzahlung seiner Kunden auf bis zu 50 Euro. Als Bestandskunde kommt man beim österreichischen Wettanbieter außerdem häufig in den Genuss einer Gratiswette, bei bwin heißt diese FreeBet. Tipp: Wer sich für den Newsletter angemeldet hat, erhält manchmal attraktive Gratiswetten per E-Mail. Im internen Userbereich hat man ebenfalls die Möglichkeit, aktive Gratiswetten einzusehen.

Auch bei der bwin FreeBet gilt: Im Erfolgsfall erhält der Kunde den Gewinnbetrag, den der Einsatz übersteigt (= Reingewinn). Ist eine bwin FreeBet aktiv, wird das grüne FreeBet-Banner auf der bwin-Website aufleuchten. Üblicherweise unterliegen die Gratiswetten bzw. FreeBets bei bwin gewissen Bedingungen. So kann ein Zeitfenster, eine bestimmte Sportart oder gar eine bestimmte Liga für die FreeBet vorgeschrieben sein. Für Gratiswetten ist zudem eine meist abweichende Mindestquote (meist 1,8) festgelegt. Der Bookie schlägt – wenn die Wette den Bedingungen entspricht – von sich aus vor, die Gratiswette einzusetzen, wenn eine vorhanden ist. Übrigens: FreeBets können im Menü auch deaktiviert werden.

Allgemeines zu bwin: Dieser Bookie hat seinen Ursprung bereits im Jahr 1997 und ist heute mit rund 20,3 Millionen Kunden der wohl erfolgreichste und bekannteste Wettanbieter. Der Quotenschlüssel ist mit knapp 93 Prozent zwar „nur“ durchschnittlich, dafür überzeugt hier das Gesamtpaket. Es stehen 90 Sportarten sowie täglich rund 30.000 Einzelwetten im Portfolio zur Verfügung. Die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten sind vielfältig (inklusive PayPal), das Livewetten-Center vor allem in Hinblick auf Fußball und Tennis gigantisch. Die 5-Prozent-Wettsteuer wird nur für gewonnene Tickets fällig.

3. mybet

Auch bei mybet, dessen Muttergesellschaft ihren Sitz in der Nähe von Kiel hat, gibt es sowohl Bonus für Neukunden als auch Gratiswette. Der Clou hier: Der Spieler kann beide Angebote miteinander verknüpfen. So gibt es als absolute Ausnahme bei mybet nämlich Gratiswetten ohne Einzahlung. Es gibt nämlich ein Startguthaben von 5 Euro geschenkt. Parallel dazu können Neukundenbonus in Höhe von 100 Prozent auf die erste Einzahlung profitieren (maximaler Bonusbetrag: 100 Euro). Laut Bonusbedingungen muss das 5-Euro-Gratisguthaben mindestens dreimal zur Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden (= Umsatz von 15 Euro), ehe eine Auszahlung stattfinden kann. Gültig ist dieses lukrative Angebot bis auf Weiteres.

Allgemeines zu mybet: Als ganz große Ausnahme hat die Muttergesellschaft dieses Wettanbieters, die mybet Holding SE, ihren Sitz innerhalb Deutschlands (nahe Kiel). Mybet gibt es bereits seit 1998, mittlerweile sind mehr als eine Million Kunden dort registriert und es liegt eine EU-Glücksspiellizenz aus Malta vor. Der Quotenschlüssel ist mit etwa 94 Prozent im Schnitt über dem Branchenschnitt, beträgt bei Highlights sogar bis zu 96 Prozent. Auch hier ist das Zahlungsportfolio sehr umfangreich, auch hier ist PayPal im Angebot. Die Wettsteuer wird ebenfalls nur bei gewonnen Wettscheinen fällig.

Mit dem mybet Bonus bis zu 100 Euro

Der mybet Bonus spendiert Neukunden bis zu 100 Euro Extra-Cash

Fazit

Gratiswetten sind ein beliebtes Instrument für Wettanbieter, vor allem Bestandskunden entweder für Aktivität zu belohnen oder von der Inaktivität zurück ins Wettvergnügen zu bringen. Gratisguthaben ohne Anmeldung direkt im Anschluss an eine Registrierung gibt es nur bei ganz wenigen Wettanbietern. Dazu gehören vor allem Mobilbet (10 Euro Gratisguthaben ohne Einzahlung), ComeOn (7 Euro) und mybet (5 Euro). Bei vielen bekannten Bookies wie insbesondere bwin, Tipico oder aber auch bei bet365 gibt es Gratiswetten nur von Zeit zu Zeit. Man sollte in Bezug auf die Gratiswetten wissen, dass in diesem Zusammenhang immer bestimmte Bedingungen (ähnlich den Umsatzbedingungen für den Wettbonus) gelten. Üblicherweise wird im Falle eines Erfolgs der Gratiswette nur der Reingewinn, also Gewinn abzüglich vom Bookie gezahlter Einsatz, ausgezahlt. Und eben dieser Gewinn unterliegt dann den weiteren Bonusbestimmungen.

 

Zum Wettanbieter-Vergleich Gratiswetten-Übersicht ansehen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: