X-Tip Bonus Code 2017 – Jetzt Gutschein Code einlösen

X-TiP-LogoDer X-Tip Wettanbieter ist ein relativ neuer Buchmacher, der in Deutschland allerdings schon einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Ein Grund für uns, den Bookie unter die Lupe zu nehmen und den Bonus zu testen. Denn der Bonus gehört zu den wichtigsten Qualitätsmerkmalen eines Wettanbieters. Wichtig ist, dass die Neukundenofferte fair gestaltet ist und Wettfreunden jeglicher Art keine Probleme bereitet. Es gibt einige Buchmacher, die zwar mit einem summarisch und prozentual sehr guten Angebot locken, aber extrem strenge Durchspielbedingungen ansetzen. Diese machen das Angebot zu einer Schlappe. Wie ist der X-Tip Bonus gestaltet? Dieser Frage sind wir im folgenden Wettbonus Vergleich nachgegangen.

Los geht’s beim neuen deutsch-österreichischen X-Tip Buchmacher mit einer 100%igen Einzahlungsprämie von bis zu 100 Euro. X-Tip verdoppelt den Depositbetrag der Kunden. Bei einer Einzahlung von 100 Euro habt ihr also insgesamt 200 Euro zur Verfügung. Alle Infos zum Rollover und den weiteren Rahmenbedingungen erfährst Du in unseren kompletten X-Tip Erfahrungen. Einen wichtigen Punkt möchten wir direkt voranstellen. Ein wenig führt der Onlinebuchmacher seine Kunden bei der Mindestquotengestaltung leider aufs Glatteis. Du kannst den Bonus aber erfolgreich auszahlen. Wie das geht, erfährst du jetzt.

Weiter zu X-Tip und 100€ Bonus einlösen

X-Tip Bonus Code | Gutschein 2017: 100 € erhältlich

Wer in letzter Zeit ein paar Fußballspiele in Deutschland verfolgt hat, wird möglicherweise häufiger auf den Namen X-Tip gestoßen sein. Der Buchmacher agiert als Sponsor vom VfL Wolfsburg. Im Vorjahr wurde zudem der VfL Bochum unterstützt. Im Eishockey war X-Tip als Generalpartner der DEL involviert. Hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit können also nur Bestnoten ausgegeben werden. Ob dies für den X-Tip Bonus gilt, werden wir im Folgenden klären.

X-Tip: Erfahrung zahlt sich aus

X-Tip gehört zu den jüngsten Buchmachern der virtuellen Sportwettenszene. Im Wettanbieter Vergleich kann der Bookie aktuell keinen Spitzenplatz einnehmen, was aber nicht weiter verwunderlich ist. Bei X-Tip handelt es sich „lediglich“ um ein White-Label von Cashpoint.

Eine eigene Geschäftsausrichtung ist nur schwerlich erkennbar. Das Projekt X-Tip verwirklicht der österreichische Wettanbieter seit 2013 gemeinsam mit dem ehemaligen Tipico Chef Stefan Meurer. Fakt ist, die Seriosität des Buchmachers kann zu 100 Prozent bejaht werden. Als offizieller Sportwettenanbieter fungiert die Cashpoint Malta Limited. Das Unternehmen verfügt über eine EU-Genehmigung der Malta Gaming Authority und gehört mittlerweile zur deutschen Gauselmann AG. Der Anbieter ist nicht nur online am Ball, sondern betreibt zudem stationäre Wettshops – beispielsweise das X-Tip Wettbüro in Kiel.

Folgend soll unser Blick aber dem X-Tipp Wettbonus gelten. Die Neukundenofferte des X-Tip Bonus erscheint nach außen unter dem Slogan „100 Prozent bis zu 100 Euro“ markttypisch und hebt sich im Detail nicht deutlich von den Offerten der Mitbewerber wie Tipico oder bet365 ab. Der X-Tip Gutscheincode für 2017 muss jedoch zwangsläufig mit einer Mindestquote von 3,00 umgesetzt werden.

X-Tip Bonus auf einen Blick: Welche X-Tip Bonus Bedingungen sind zu beachten?

  • 100%iger Einzahlungsbonus bis zu 100 Euro
  • Zweimal Einsatz und Bonus umsetzen um Freizuspielen
  • Nur Wetten mit einer Quote von mindestens 3,00
  • 90 Tage Zeitfenster für Erfüllung

Weiter zu X-Tip und 100€ Bonus einlösen

Unser Video: So wird der X-Tip Bonus eingelöst

In unserem Video-Tutorial erfahrt ihr anschaulich alles, worauf es beim Bonus für X-Tip einlösen ankommt. Wir haben euch darin die besten Sportwetten Strategien und Wett Tipps zusammengestellt, damit ihr den Bonus gewinnbringend freispielen könnt. Weiterhin findet ihr wertvolle Tipps zum Platzieren von Sportwetten und alles Wichtige rund um das Thema X-Tip Sportwetten.

So löst du den Bonus ein:

  • Wettkonto bei X-Tip eröffnen
  • Bonus direkt bei der Anmeldung auswählen
  • Wettbonus wird direkt gutgeschrieben
  • Für die Auszahlung sind Umsatzbedingungen zu meistern

BONUS EINLÖSEN

Die X-Tip Ergebnisse im Bonus Test

Der X-Tip Sportwetten Bonus in Höhe von maximal 100 Euro, ist ein Neukundenbonus, der mit einer Einzahlung verknüpft ist. Für die Aktivierung ist kein X-Tip Bonuscode erforderlich. Stattdessen wird der Neukundenbonus direkt bei der Kontoeröffnung mit angewählt und anschließend nach der ersten X-Tip Einzahlung auf das Wettkonto überwiesen. Wichtig ist lediglich, dass das Häkchen an der richtigen Stelle gesetzt wird. Der Bonus ist an eine zweifache Umsetzung geknüpft. Ihr müsst dafür Bonus + Einzahlung in Sportwetten umsetzen.

Dafür steht euch ein Zeitrahmen von 90 Tagen zur Verfügung. Der X-Tip Wettanbieter offeriert den Gutschein für alle Kunden aus Deutschland, Österreich, Norwegen, Schweden, Finnland und Ungarn. Schweizer Wettfreunde müssen derzeit auf das Bonusprogramm verzichten. Der Mindesteinzahlungsbetrag für den X-Tip Einzahlungsbonus liegt bei 10 Euro. Wir finden, dass der Bonus ein gutes Angebot für Anfänger und High Roller darstellt. In der Summe ist er mit 100 Euro recht ordentlich. Einziges Manko ist die hohe Mindestquote von 3,00. Deshalb lässt sich der X-Tip Wettbonus noch nicht ganz als bester Wettbonus bezeichnen.
x-tip Bonus Code

Bonusbedingungen im X-Tip Test:

Eishockeyspieler-schlägt-Ball

  • Name: 100 Euro Einzahlungsbonus für Neukunden
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 2x (Einzahlung + Bonus)
  • Mindestquote: 3,00
  • X-Tip Bonus Code: nicht erforderlich

Weiter zu X-Tip und 100€ Bonus einlösen

Bedingungen zum Bonus von X-Tip im Detail erklärt

Der X-Tip 100% Bonus ist an bestimmte Bedingungen gebunden. Wie ihr wisst, sehen diese bei jedem Buchmacher anders aus. Wie die X-Tip Bonusbedingungen aussehen, erklären wir im Folgenden: als qualifizierende Mindesteinzahlungssumme sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zehn Euro festgeschrieben. In diesem minimalen Fall starten die User mit einem Wettguthaben von 20 Euro. Kunden, welche sich das gesamte Bonusanrecht sichern möchten, müssen einen Deposit in Höhe von 100 Euro ausführen, um mit 200 Euro loszulegen.

Einen X-Tip Bonus Code benötigen sie nicht. Die Einzahlung ist zudem an keine bestimmte Zahlungsmethode gebunden. Soweit so gut. Doch beim zweimaligen Durchspiel der Eigengeld- und Bonussumme ist eine kleine Hürde gegeben. Ihr müsst euch an die geforderte X-Tip Mindestquote von 3,00 halten, die für jede Bonuswette verlangt wird. Diese ist sehr hoch, sodass Favoritenwetten so gut wie nicht möglich sind. Gültig sind zum Glück alle Wettarten, also Einzeltipps, Handy Wetten, Kombiwetten und Systemwetten. Nur dürft ihr nicht auf zwei unterschiedliche Ergebnisse in ein und derselben Wette tippen. Unseren Wettanbieter Erfahrungen nach ist das X-Tip Angebot gut. Zumal es keine Einschränkungen hinsichtlich der Wettmärkte und Wettoptionen gibt.

Die gesamten Rollover Bedingungen sind innerhalb von drei Monaten zu erfüllen, ansonsten wird der Bonus gestrichen. Der Willkommensbonus von X-Tip gilt wie erwähnt für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweden, Finnland, Ungarn und Norwegen.

Positiv ist hervorzuheben, dass die Kunden bei der Ersteinzahlung die Topeinzahlungsmethode Paypal, Skirll oder Neteller benutzen dürfen. Das ist bei anderen Buchmachern so gut wie nicht der Fall. Unterstützt werden zudem die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie die Sofortüberweisung, GiroPay und die Paysafecard.

X-TiP_zahlungsmoeglichkeiten

 

Wie lässt sich der X-Tip Bonus auszahlen?

Grundsätzlich kann sich der X-Tip Wettbonus schon einmal ein deutliches Plus sichern, denn er ist vollständig für die Auszahlung vorgesehen. Gleichzeitig ist kein X-Tip Code erforderlich, was den Zugang zum Angebot erfreulich einfach macht. Einfach nach der Anmeldung einen X-Tip Euro-Betrag einzahlen und schon wird der 100%-Bonus gutgeschrieben. Er lässt sich für alle Sportarten und Wettoptionen verwenden. Der Betrag von 100 Euro gehört euch, sobald ihr die Umsatzbedingungen erfüllt habt.

Wie üblich muss ein Echtgeld-Bonus freigespielt werden. Das gilt auch für den Gutschein von X-Tip. Unseren X-Tip Erfahrungen nach, gibt der Buchmacher allerdings keine Tricks an die Hand, die helfen, den Bonus erfolgreich freizuspielen. Das kann bei unwissenden Wettfreunden schnell zu einem Fehler führen. Im schlimmsten Fall droht dann eine Disqualifizierung vom Neukundenbonus. Damit zukünftig jüngere oder unerfahrene Spieler eine Chance haben, den Bonus bei dem X-Tip Anbieter problemlos freizuspielen, geben wir euch nachfolgend ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg. Mit den folgenden X-Tip Tipps solltet ihr es schaffen, den Bonus auszuzahlen – vielleicht sogar gewinnbringend.

  • kein hohes Risiko eingehen
  • Sportwetten auswählen, in denen man sich auskennt
  • Zeit lassen
  • Risiko erst zum Schluss erhöhen

Risikominimierung: Bonus zur Auszahlung bringen

Nach unseren X-Tip Erfahrungen sollte das Risiko beim X-Tip Wettbonus freispielen stets gering gehalten werden. Es wird zwar nur eine zweifache Umsetzung von Bonus + X-Tip Einzahlung verlangt, was eine geringe Summe ist (bei dem maximalen X-Tip Bonus von 100 sind 400 Euro umzusetzen), allerdings werden nur Wetten mit Quoten von mindestens 3,00 zugelassen. Da der Bookie in unserem Quotenvergleich einen guten Eindruck hinterlassen konnte, sollte diese Hürde Tipper nicht vor allzu große Probleme stellen. Da bei dieser Quote keine Favoritenwetten möglich sind, empfehlen wir euch, den Bonus auf eine Sportart zu platzieren, in der ihr euch gut auskennt. Das gilt ebenso für die Mannschaft, auf die ihr wetten wollt.

Umso mehr Hintergrund wissen ihr habt, desto besser könnt ihr den Wettausgang realistisch einschätzen. Ein Gewinn ist dann viel leichter möglich. Ganz clever geht ihr vor, wenn ihr eine Wette mit nur zwei Ausgängen auswählt, zum Beispiel Über/Unter Wetten bei einem X-Tip Bundesliga-Spiel oder Tenniswetten.

Darüber hinaus sollte sich die X-Tip Kunden nicht unter Druck setzen lassen, da insgesamt 90 Tage für die Erfüllung der Umsatzbedingungen bereitstehen. Selbst wenn es in den ersten Tagen vielleicht nicht ganz so rund läuft, bleibt noch genug Zeit, um den Bonus freizuspielen. Zum Ende hin kann ein wenig mehr riskiert werden, damit das Guthaben möglichst noch einmal anwächst.

Falsch eingelöst? Fehler beim X-Tip Bonus vermeiden

Die X-Tip 2017 Umsatzanforderungen vom Bonusangebot sind zwar branchenüblich, laden aber trotzdem immer wieder zu Fehlern ein. Zwar wird kein X-Tip Bonus Code benötigt, doch zeigen sich hin und wieder kleine Fallstricke. Damit diese nicht ungewollt zum Hindernis werden, haben wir die häufigsten Fehler im Zusammenhang mit dem X-Tip Bonus noch einmal für euch aufgeführt:

  • Nur Wetten mit Quote von 3,00 zählen: Zugelassen sind für die Umsatzbedingungen ausschließlich Sportwetten, die eine Mindestquote von 3,00 haben. Das schließt Favoritenwetten aus. Positiv ist, dass ihr keine Einschränkungen in Bezug auf Wettmärkte oder Wettoptionen hinnehmen müsst. Die Wahl der Sportwetten und Wettart ist ebenso frei. Ihr dürft den Bonus für Handy Wettan auf der X-Tip App nutzen oder auf der Homepage damit eine Wette platzieren. Wichtig: Wenn ihr auf Wetten mit einer geringeren Quote tippen solltet, wird die Wette nicht für die Bonusbedingungen gewertet.
  • Zeit nicht aus dem Blick verlieren: Der Zeitraum ist mit 90 Tagen zwar enorm großzügig, muss aber zwingend eingehalten werden. Werden die Bedingungen in dieser Zeitspanne nicht erfüllt, verfallen der Bonus und sämtliche Gewinne. Eine X-Tip Auszahlung des Bonus ist dann nicht mehr möglich. Das heißt, ihr müsst den Bonus und die Einzahlung in dieser Zeit zweimal umgesetzt haben. Bei einer maximalen Bonussumme von 100 Euro wären das 400 Euro, die ihr in den drei Monaten auf Sportwetten platzieren müsst.
  • Nur eine Wette pro Ereignis: Mehrere Wetten auf ein Ereignis zu platzieren, um damit das Risiko zu minimieren, ist im Zusammenhang mit dem Neukundenbonus untersagt. Solltet ihr euch nicht daran halten, wird der Bonus entfernt. Im schlimmsten Fall verfallen dann alle bis dahin erspielten Gewinne. In einigen Fällen kann es sein, dass der Anbieter den Kunden komplette vom Portal ausschließt. Spiel den Bonus unbedingt mit fairen Bedingungen frei!

Bonus-Bewertung: Eine der besten Aktionen überhaupt

Summarisch und prozentual muss sich der X-Tipp Bonus nicht verstecken und rangiert auf Augenhöhe mit den besten Onlineanbietern der Szene. Im Wettbonus Vergleich reicht es jedoch trotzdem nur für einen Mittelfeldplatz und somit leider nicht für den Titel als bester Wettbonus, da das zusätzliche Guthaben mit einer hohen Quote von 3,00 freigespielt werden muss. Der zweimalige Eigengeld- und Bonusumsatz ist sehr moderat angesetzt. Anfänger müssen dank der geringen Umsetzung kein hohes Risiko eingehen. Zudem lässt sich der Bonus auszahlen und ist nicht an bestimmte Wettmärkte gebunden. Kunden dürfen alle Wetten nutzen – nur Tipps auf zwei verschiedene Ergebnisse einer Wette sind ausgeschlossen. Das ist allerdings völlig normal und wird bei allen anderen Buchmachern ebenso gehandhabt.

Weiterhin positiv ist, dass jeder Kunde, der den Bonus für X-Tip einlösen möchte, bei Bedarf eine Einzahlung nachlegen kann, um weiter an den Überschlagsbedingungen zu arbeiten. Das Zeitfenster von drei Monaten lässt Wettfreunden genügend Spielraum beim Bonuswaschen. In unserer Gesamtbewertung erhält der X-Tip Bonus somit acht von zehn möglichen Punkten.

Wichtiges zur X-Tip Card

Übrigens noch ein Hinweis am Rande für alle die fragen: was ist die X-Tip Bonus Card? Diese Card gibt es in jedem Wettbüro des Anbieters. Sie ermöglicht viele Vorteile, wie unter anderem monatliche Bonusverlosungen und ein Treueprogramm zum Sammeln von Punkten. Diese dürft ihr dann in Wettguthaben umtauschen.

8/10 Punkte

Der X-Tip Bonus in der Praxis

Der X-Tip Wettbonus unterscheidet sich schon direkt beim Anmeldeprozess von den meisten Mitbewerbern der Branche, denn bereits hier wird das Bonusangebot für den Sportwetten-Bereich ausgewählt. Alternativ steht hier auch eine Offerte für die Casinospieler zur Verfügung. Ein X-Tip Bonus Code muss für den Sportwettenbonus nicht angegeben werden.

Die Registrierung erfolgt innerhalb von wenigen Minuten. Wer Besitzer einer X-Tip Card aus dem Wettbüro ist, kann die Anmeldung weiter verkürzen, da er in diesem Fall nur die Kundennummer für die Kontoeröffnung angeben muss. Sobald das Wettkonto erfolgreich eröffnet wurde, lässt sich die erste Einzahlung vornehmen. Für die Einzahlung und Auszahlung stellt der Buchmacher X-Tip Paypal, die Sofortüberweisung, eine klassische Banküberweisung, Giropay, Visa- und Mastercard-Zahlungen, Skrill, Neteller oder paysafecard zur Verfügung. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag für den X-TIp Gutschein liegt bei zehn Euro.

Nur Neukunden profitieren vom 100% Bonus bis 100 Euro

An dieser Stelle sei aber noch einmal darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um ein einmaliges Neukundenangebot handelt, welches dementsprechend von euch voll ausgekostet werden sollte. Optimal ist daher eine Einzahlung von 100 Euro, damit der Bonus dann 100 Euro beträgt. Das Bonusguthaben wird automatisch gutgeschrieben. Zahlt ihr 100 Euro via Paypal auf das Wettkonto ein, stehen insgesamt 200 Euro für die Wetten zur Verfügung.

Damit der Bonus sowie die daraus resultierenden Gewinne auszuzahlen sind, müsst ihr Bonus und Einzahlung jeweils zweimal umsetzen. Bei 100 Euro Bonus + 100 Euro Einzahlung sind das insgesamt 400 Euro. Zulässig sind eure Wetten aber nur dann, wenn sie eine Mindestquote von 3,00 erfüllen. Das ist eine hohe Anforderung, allerdings dürft ihr im Gegenzug sämtlich Wettarten und Wettmärkte verwenden. Da gibt es keine Einschränkungen! Sonderlich beeilen müsst ihr euch bei der Freischaltung des X-Tip Bonus nicht, denn mit einem Zeitraum von 90 Tagen ist der Bookie sehr großzügig. Jeder sollte es schaffen, den Bonus in den drei Monaten freizuspielen.

Übrigens, einen X-Tip Bonus ohne Einzahlung gibt es derzeit nicht. Doch manchmal vergibt der Anbieter auf Nachfrage einen X-Tip 5€ Gutschein.

BONUS EINLÖSEN

Mehr als nur Bonus: X-Tip Stärken abseits des Wettbonus

Sehr gut ist der Bookie bei den Handy Wetten aufgestellt. Die X-Tip App ist technisch auf dem modernsten Stand und lässt sich mit und ohne Download mit jedem neueren Endgerät nutzen. Das Wettangebot umfasst rund 25 Sportarten, darunter viele erstklassige Fußball- und Eishockeywetten, aber auch eSports und Exoten. Die Wetten sind komplette auf der mobilen X-Tip App verfügbar. Das Wettprogramm ist vornehmlich auf den mitteleuropäischen Raum abgestimmt. Vor allem die Fans des Fußballs sind bei X-Tip sehr gut aufgehoben, bis hinab in den Jugendbereich gehen die Wettmöglichkeiten. Wer Besitzer einer X-Tip Bonus Card ist, darf sich abseits vom lukrativen Neukundenbonus regelmäßig über Verlosungen und besondere Aktionen freuen. Die X-TIp Bonus Bedingungen sind fair. Die hohe Mindestquote wird durch die geringe Umsatzanforderung wieder ausgeglichen. Der Buchmacher verlangt eine Steuer.

Die deutsche Wettsteuer wird nur bei gewonnenen Tipps berechnet. Im Verlustfall wird die X-Tip Steuer vom Buchmacher übernommen. Ein weiteres Lob gibt es für die Seriosität des Buchmachers. Offizieller Sportwettenanbieter ist die Cashpoint Malta Limited, hinter welcher der bekannte österreichische Bookie steht. Cashpoint ist ein Teil der deutschen Gauselmann AG – einem Big Player der internationalen Glücksspielbranche. Weiterhin verfügt das Unternehmen über eine Lizenz aus Malta sowie eine Lizenz aus Schleswig-Holstein.

Konzentration auf Sportwetten bringt X-Tip Vorteile

Nur gering zu bedauern ist, dass das Online Casino von der Plattform genommen wurde. X-Tip konzentriert sich nur noch auf die Sportwetten – und dieser Fokus tut dem Unternehmen gut. Denn diese sind in enormer Zahl vorhanden. Rund 40.000 Wetten stehen zur Verfügung. Da der Buchmacher noch recht jung ist, sind kleinere Schwächen leicht verzeihbar. Einzig der Mangel an Kontaktmöglichkeiten gefällt uns nicht. Derzeit sind Anfragen an die Mitarbeiter ausschließlich per E-Mail möglich. Hier sollte sich der Buchmacher bald verbessern. Ansonsten ist X-Tip aber gut aufgestellt und – was ganz wichtig ist – die Kunden sind sehr zufrieden. Das gilt natürlich ebenso für die X-Tip Einzahlungsmöglichkeiten. Von Paypal und Neteller über Kreditkartenzahlung bis hin zu Giropay oder Sofortüberweisung. Kunden sollten mit der X-Tip Einzahlung und Auszahlung keine Probleme haben.

Unsere X-Tip Erfahrungen sprechen in jedem Fall für eine Anmeldung bei dem Bookie. Alleine schon wegen dem hohen Bonus, lohnt sich eine Registrierung.

Weiter zu X-Tip Unsere X-Tip Erfahrungen lesen

Jetzt Guthaben ohne Einzahlung kassieren

Anbieter Max. Bonus Bonusbedingungen
110 €
100% Bonus + 10€ No Deposit
  • 10€ No Deposit + 100% bis 100€ Bonus
  • Bedingung: 7x (Bonus + Einzahlung)
  • Mindesteinzahlung: 10€ Mindestquote: 1,80
Bonus einlösen
Mobilbet Erfahrungen
2
150 €
100% Bonus + 5€ No Deposit
  • 100% bis 150€ Bonus auf erste Einzahlung
  • Bedingung: 1x Einzahlung und 5x Bonus umsetzen
  • Mindestquote: 2,1 bei Qualifikation, sonst 1,5
Bonus einlösen
Sportingbet Erfahrungen
3
40 €
400% Bonus + 7€ no Deposit
  • 100% bis 100€ auf die erste Einzahlung
  • Umsatzbedingung: 5x Bonus + Einzahlung
  • Mindesteinzahlung: 10€ Mindestquote: 1,8
Bonus einlösen
ComeOn Erfahrungen
4
100 €
Einzahlungsbonus
  • 100% bis 100 Euro Einzahlungsbonus
  • 8x Einzahlung und Bonus
  • Mindestquote: 1,50
Bonus einlösen
Guts Erfahrungen

BIS ZU 100€ X-TIP BONUS 100% Bonus auf die erste Einzahlung
Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
X-Tip Bonus
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: