Unser Matchbook Bonus Test: Matchbook Bonus 2017 sichern und 50 Euro abstauben

Matchbook Logo 182x182Der Buchmacher Matchbook bietet euch 2017 einen Matchbook Bonus in Form einer Cash-Back Prämie an, (kein Matchbook Bonus Code notwendig). Als ehemaliger amerikanischer Sportwettenanbieter, hat sich der Anbieter auf US-Sportarten spezialisiert und bietet euch innovative Sportwetten online und per mobile Matchbook App an. Im Gegensatz zu vielen anderen Wettbörsen müsst ihr keine Wettsteuer bezahlen. Ein weiteres Highlight sind die extrem hohen Quoten in allen Sportdisziplinen. Vor allem im American Football und Basketball erzielt der Bookie im Quotenvergleich beste Ergebnisse, und das obwohl Kunden eine Kommission von 1,15 Prozent auf jede Wette zahlen müssen. Unseren Matchbook Erfahrungen nach ist der Anbieter in Deutschland noch relativ unbekannt. Das wird sich aber bald ändern, wenn sich der hohe Quotenschlüssel von 97 Prozent herumgesprochen hat.

Matchbook wird seit 2011 von der Triplebet Limited betrieben. Hauptsitz des Unternehmens ist die Insel Alderney. Natürlich verfügt Matchbook über Lizenzen. Diese stammen aus Alderney und Großbritannien. In England ist der Buchmacher zudem offizieller Partner des britischen Pferderennsports. Im Wettanbieter Vergleich hat der Buchmacher eine gute Bewertung erhalten. Welche Ergebnisse der Matchbook Bonus erzielt, erfahrt ihr jetzt in diesem Testbericht.

Die Stärken von Matchbook im Überblick

Der Buchmacher Matchbook ist kein Anbieter, der kein klassisches Standardprogramm offeriert, sondern sich von der Masse abhebt. Das fängt schon beim Wettangebot an, welches sich zum großen Teil auf US-Sportarten wie Basketball, Baseball und American Football konzentriert. Tennis- und Fußballetten werden zwar angeboten, stehen aber nicht an erster Stelle. Eine weitere Besonderheit sind die bereits erwähnten, hohen Wettquoten. Zudem habt ihr die Wahl zwischen zwei verschiedenen Wettarten: den Back-Wetten und den Lay-Wetten. Die Back-Wetten sind die klassischen Sportwetten, wie ihr sie auch bei anderen Buchmachern kennt, bei den Lay-Wetten spielt ihr den Buchmacher, bestimmt die Quote und den maximalen Einsatz und bietet diese Wette anderen Kunden an. Für weitere Abwechslung sorgt ein Online Casino mit mehreren Hundert Spielen. Neukunden erhalten zudem einen Matchbook Bonus in Form einer Cash-Back Prämie in Höhe von 50 Euro. Ob dieser Gutschein im Wettbonus Vergleich gut abschneidet, klären wir jetzt.

Matchbook Bonus auf einen Blick:

  • Matchbook Bonus bis 50 Euro
  • Ein Matchbook Bonus Code 2017 wird nicht benötigt
  • 10 Euro Mindestbetrag für die Einzahlung
  • Matchbook Bonus wird anteilig ausgezahlt

Weiter zu Matchbook und 50 Euro Bonus einlösen

Unser Video: Alle Infos zum Matchbook Bonus und zum Anbieter

In unserem Video-Tutorial haben wir für euch verschiedene Sportwetten Strategien zusammengefasst, mit denen ihr jeden Bonus problemlos freispielen könnt. Diese Taktiken solltet ihr gut kennen, denn nur so lässt sich der Bonus erfolgreich freispielen und ein Gewinn erwirtschaften. Da der Matchbook Bonus anders als andere Willkommensboni ist, sind diese Tipps umso wichtiger. Sie geben euch einen guten Einstieg und sind zudem der erste Schritt in Richtung Wettprofi.


So löst du den Bonus ein:

  • Bei Matchbook kostenlos anmelden
  • Eine Einzahlung von mehr als 10 Euro tätigen
  • Sportwetten platzieren und Punkte sammeln
  • Ein Matchbook Bonus Code ist nicht nötig

BONUS EINLÖSEN

Die Matchbook Ergebnisse im Bonus Test

Wie sieht der Matchbook Bonus im Detail aus? Der Matchbook Bonus ist kein gewöhnlicher Willkommensbonus, sondern ein Cashback von bis zu 50£/Euro. Das Cashback wird dabei kleinen Schritten zu jeweils 5£/Euro ausgeschüttet. Ein Matchbook Bonus Code ist für die Beantragung nicht notwendig. Eure Einzahlung ist es, die für die Teilnahme am Matchbook Wettbonus berechtigt. Diese muss mit einer Debitkarte oder Kreditkarte erfolgen, sonst werdet ihr vom Willkommensbonus ausgeschlossen.

Wie funktioniert das Cashback? Ihr könnt euch bis zu 50 Euro aus den Wetten, die ihr tippt, an Geld zurückholen. Dafür müsst ihr Punkte sammeln. 50 Punkte ergeben 50 Euro. Diese Matchbook Points werden bei jedem Euro, den ihr an Kommission zahlt, vergeben. Auch pro 100 Euro Verlust oder Gewinn gibt es einen Punkt. Bei jeden fünf Matchbook Points, die ihr gesammelt habt, werden euch 5 Euro ausgezahlt und das so lange, bis die 50 Euro erreicht sind. Der Matchbook Bonus ist zwar nicht „bester Wettbonus“, aber er kann sich unter Umständen für Tipper, die viel mit hohen Einsätzen wetten, lohnen.

bet365-casino-bonus

Bonusbedingungen:

Eishockeyspieler-schlägt-Ball

  • Matchbook: 50 Euro Cashback
  • Bonusart: Matchbook Cash-Back Bonus
  • maximaler Bonusbetrag: 50 Euro
  • auszahlbar: ja
  • Umsatzanforderung: keine vorhanden
  • Mindestquote: keine vorhanden
  • Matchbook Bonus Code: kein Matchbook Bonus Code nötig

Wie sehen die Matchbook Bonus Bedingungen aus?

Nachdem ihr euch bei dem Buchmacher registriert habt und eine erste Einzahlung per Debit- oder Kreditkarte durchgeführt habt, seid ihr bereits für den Matchbook Bonus qualifiziert. Einen Matchbook Bonus Code benötigt ihr nicht. Die Bonus Bedingungen sehen vor, dass ihr pro 100 Euro Wetteinsatz sowie pro 1 Euro Kommission, einen Matchbook Point gutgeschrieben bekommt. Dabei ist es nicht relevant, ob ihr die Wette gewinnt oder verliert. Ebenso müsst ihr keine bestimmte Quote beachten. Einzige Bedingung, um den Matchbook Wettbonus einlösen zu können, wird an die Einzahlung gestellt. Zudem habt ihr nur fünf Wochen Zeit, um das Cashback freizuspielen.

Beschränkungen in den Wettmärkten gibt es nicht. Ihr könnt also sichere Sportwetten nutzen, um Punkte zu sammeln. Wie viel Geld müsst ihr umsetzen, um das Cashback von 50 Euro zu erhalten? Wie erwähnt, bekommt ihr pro 100 Euro und pro 1 Euro Kommission (was in etwa ebenso einen Einsatz 100 Euro erfordert) einen Punkt. Um 50 Punkte zu sammeln, müsst ihr demnach 5.000 Euro innerhalb von fünf Wochen auf Sportwetten setzen. Das ist viel Geld. Der Bonus ist damit für Anfänger zu risikoreich. Selbst Profitipper können hier an ihre Grenzen kommen. Unserer Meinung nach lohnt sich der Matchbook Wettbonus deshalb nicht in voller Höhe.

Matchbook Lizenz

Wie lässt sich der Matchbook Bonus auszahlen?

Eine Matchbook Auszahlung des Matchbook Bonus ist möglich, sobald das Cashback erfolgreich gutgeschrieben wurde und ihr alle Bonusbedingungen erfüllt habt, sprich in der vorgegebenen Zeit das Cashback erspielt habt. Für die Auszahlung müsst ihr keinen Matchbook Bonus Code angeben, aber der Buchmacher verlangt, dass ihr die gleiche Zahlungsmethode nutzt wie bei der Einzahlung. Weitere Kriterien, um den Bonus für Matchbook einlösen zu können, gibt es nicht. Da ihr an keine Mindestquote oder einen Wettmarkt gebunden seid, habt ihr die Möglichkeit, Value Bets, Favoritenwetten oder andere sichere Wett Tipps zu platzieren und müsst nicht auf risikohohe Wetten zurückgreifen. Die besten Wettquoten gibt es übrigens bei den Bundesliga- und Champions League Wetten sowie bei Basketball und American Football. Bis zu 98,5 Prozent kann der Quotenschlüssel erreichen. Bei allen anderen Sportarten sind die Wettquoten aber ebenso nicht zu verachten.

Matchbook Bonus

Der Matchbook Gutscheincode für 2017 bietet sich für vielfältige Strategien an. Unerfahrenen Wettfreunden raten wir, sich vornehmlich auf sichere Wetten wie Favoritenwetten, Surebets, Valuebets und Wettmärkte wie Unter/Über Wetten zu konzentrieren. Da ihr viel Geld setzen müsst, um das Cashback von 50 Euro zu erhalten, solltet ihr am besten viele kleine Beiträge setzen und euch zudem Fachwissen aneignen. Denn umso mehr ihr euch in einer Sportart auskennt, desto höher steigen eure Gewinnchancen. Mit den folgenden Strategien könnt ihr den Matchbook Bonus relativ risikofrei freispielen. Sie lassen sich einfach umsetzen.

  • Wetten mit niedrigen Quoten auswählen
  • Bankrollmanagement ist wichtig
  • Geld auf mehrere Wetten verteilen
  • Live Favoritenwetten suchen

Das sind die Strategien zum Bonus freispielen:

Spieler, die den Matchbook Bonus freispielen, sprich das Cashback erwirtschaften wollen, haben viele Möglichkeiten. Im Vorfeld solltet ihr aber entscheiden, ob ihr Wetten mit hohen Quoten oder mit niedrigen Quoten nutzen wollt. Für den Matchbook Gutschein raten wir zu Sportwetten mit niedrigen Quoten, um das Risiko möglichst gering zu halten. Schließlich müsst ihr 5.000 Euro umsetzen, um die 50 Euro Cashback zu erhalten, (selbst bei nur 5 Euro Cashback sind bereits 500 Euro an Einsatz nötig). Wenn ihr eine niedrige Wettquote nutzt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Wettereignis eintritt, hoch. Weiterhin solltet ihr viele verschiedene Wetten abschließen und euren Einsatz auf zahlreiche Sportwetten verteilen. Wenn ihr 100 Euro tippen wollt, solltet ihr diese nicht auf einmal platzieren, sondern auf mehrere Wetten verteilen und pro Wette nicht mehr als ein bis zwei Euro setzen. Dann wird sich eine verlorene Wette nicht negativ auswirken.

Zudem ist es lohnenswert, Livewetten mit Favoriten auszuwählen, besonders wenn der Favorit am Anfang der Partie im Rückstand ist. Dann steigen die Wettquoten weiter an und ihr profitiert von einem höheren Gewinn. Über den Quotenvergleich findet ihr die besten Sportwetten schnell heraus. Wir können euch garantieren, dass Machtbook in diesem Bereich als bester Sportwettenanbieter bezeichnet werden kann. Übrigens, damit ihr immer up to date seid, was die Livewetten angeht, solltet ihr euch die Matchbook App für Handy Wetten herunterladen.

Falsch eingelöst? Fehler beim Matchbook Gutschein vermeiden

Der Matchbook Bonus stellt euch vor einige Herausforderungen. Denn der Buchmacher macht es euch nicht leicht, das Cashback zu erspielen. Außerdem müsst ihr die richtige Einzahlungsmethode wählen, sonst werdet ihr vom Bonus ausgeschlossen. Zwar wird kein Matchbook Bonus Code benötigt, aber das Cashback im geforderten Zeitraum freizuspielen, ist alles andere als einfach. Damit ihr keine Fehler macht, haben wir die Stolpersteine, die es zu vermeiden gilt, für euch zusammengefasst.

Das sind typische Fehler beim Matchbook Bonus

  • Einzahlungsmethode falsch gewählt:Zwar ist die Prämie an keinen Matchbook Bonus Code gebunden, aber dafür an eine Einzahlung. Um euch für den Gutschein im Wert von 50 Euro zu qualifizieren, müsst ihr mit einer Kreditkarte oder Debitkarte einzahlen. Transaktionen mit einem E-Wallet, einer Prepaidkarte oder per Banküberweisung sind zwar grundsätzlich möglich, aber solltet ihr mit diesen Methoden das erste Mal einzahlen, werdet ihr automatisch vom Bonus ausgeschlossen. Rückgängig machen lässt sich das nicht. Achtet also darauf, dass ihr mit Visa, Mastercard oder American Express einzahlt, sonst könnt ihr nicht an dem Bonusprogramm teilnehmen.
  • Richtig Punkte sammeln:Beim Sammeln der Punkte könnt ihr zwar keinen Fehler machen, aber ein Matchbook Bonus Punkt wird nur vergeben, wenn ihr 100 Euro oder mehr in Sportwetten umsetzt. Das bedeutet, wenn ihr in den fünf Wochen nur 50 Euro an Sportwetten tippt, bekommt ihr keinen einzigen Punkt! Zudem müsst ihr mindestens fünf Punkte sammeln, um von einem Cashback in Höhe von 5 Euro zu profitieren. Anders ausgedrückt, ihr müsst im vorgegebenen Zeitraum mindestens 500 Euro tippen. Um die 50 Punkte zu sammeln, sind folglich 5.000 Euro an Einsatz nötig. Das ist viel Geld. Anfängern raten wir, nicht mehr als 5 bis 10 Punkte zu erspielen, sonst ist das Risiko einfach zu groß.
  • Bonuszeitraum nicht beachtet:Der Buchmacher Matchbook gibt euch für das Erspielen des Cashback einen Zeitrahmen von fünf Wochen vor. In dieser Zeit müsst ihr das Cashback zwar nicht vollständig freigespielt haben, aber nach diesem Zeitraum könnt ihr keine weiteren Punkte mehr sammeln. Wenn ihr also die maximale Summe von 50 Euro erreichen wollt, müsst ihr in den fünf Wochen 5.000 Euro an Einsatz umsetzen. Nachdem der Bonuszeitraum verstrichen ist, könnt ihr euch das erspielte Cashback auszahlen oder es für weitere Sportwetten verwenden. Davor ist keine Auszahlung möglich, weder der Gewinne noch der Cashback-Summe.

Bonus-Bewertung: Wie bewerten wir den Matchbook Bonus?

Matchbook CashbackDer Matchbook Bonus ist ganz klar kein klassischer Neukundenbonus. Das Cashback, dass der Buchmacher anbietet ist in der Summe (50 Euro) nicht wirklich hoch. Um vom Cashback zu profitieren, muss der Neukunde sich zunächst registrieren und eine Einzahlung mit Kredit- oder Debitkarte durchführen. Ein Matchbook Bonus Code ist nicht notwendig. Doch der Rollover hat es in sich. Ihr müsst 5.000 Euro umsetzen, damit ihr die maximale Bonussumme von 50 Euro ausbezahlt bekommt. Das ist eindeutig zu viel Geld. Zumal ihr das in den ersten fünf Wochen schaffen müsst. Leider lohnt sich der Matchbook Bonus damit nicht sonderlich. Das ist schade, denn die Bonusbedingungen sind eigentlich fair. Es gibt keine Mindestquote, ihr müsst keine Matchbook Steuer zahlen und auch sonst gibt es keine Einschränkungen. Ihr dürft alle Sportwetten für den Bonus nutzen. Wir vergeben 6 von 10 Punkten für diesen Wettbonus.

6/10 Punkte

Der Matchbook Bonus in der Praxis

Der Buchmacher, der in Großbritannien lizenziert ist und als seriöser Anbieter gilt, schenkt Neukunden einen Cashback Bonus in Höhe von 50 Euro. Wer diese Prämie nutzen möchte, muss sich zuerst bei Matchbook anmelden und ein Konto eröffnen. Das ist in wenigen Minuten geschehen. Ihr müsst dazu nur eure Adresse, E-Mail, Anschrift und Telefonnummer angeben. Einen Matchbook Bonus Code benötigt ihr für die Eröffnung oder Beantragung des Bonus nicht. Allerdings müsst ihr eine Einzahlung vornehmen, um euch für den Gutschein zu qualifizieren. Für die Matchbook Einzahlung & Auszahlung stehen zwar verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, für den Cashback Bonus sind aber nur Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte erlaubt.

Nach der Einzahlung könnt ihr mit dem Platzieren der Sportwetten beginnen. Bei jeden 100 Euro Einsatz, (auf eine oder mehrere Wetten verteilt) wird euch ein Punkt gutgeschrieben. Bei fünf Punkten erhaltet ihr eine Teilauszahlung des Cashbacks in Höhe von fünf Euro. Um die 50 Euro Bonussumme zu erspielen, müsst ihr 50 Punkte sammeln. Dafür ist ein Gesamteinsatz von 5.000 Euro notwendig. Auf welche Sportwetten ihr tippt, bleibt euch überlassen, denn ihr seid an keine Mindestquote gebunden. Zudem dürft ihr alle Wettmärkte nutzen. Was ihr beachten müsst, ist der vorgegebene Zeitrahmen. Ihr habt fünf Wochen für das Sammeln der Punkte Zeit. Danach endet die Aktion automatisch. Beachtet bittet, dass der Matchbook Bonus nur einmal pro Familie, pro Haushalt, pro IP-Adresse oder Computer gültig ist.

BONUS EINLÖSEN

Mehr als nur Bonus: Matchbook Stärken abseits des Wettbonus

Der Buchmacher Matchbook Deutschland verfügt zwar über keinen wirklich attraktiven Neukundenbonus, aber eine Anmeldung bei diesem Bookie empfiehlt sich trotzdem. Denn derzeit bietet kein anderer Anbieter so traumhafte Wettquoten an, wie Matchbook – und zwar in allen Sportarten. Der Quotenschlüssel liegt bei 97 Prozent und erreicht bei wichtigen Events sogar 98,5 Prozent. Zudem haben wir festgestellt, dass die Quoten selbst bei weniger populären Wetten nicht unter die 94 Prozentmarke fallen. Zwar müsst ihr bei Matchbook eine Kommission von 1,15 Prozent auf jede Wette zahlen, doch selbst das wirkt sich nicht wirklich auf die hohen Quoten aus. Ein weiterer Grund, der für eine Anmeldung spricht, ist das Fehlen der Wettsteuer. Zudem hat der Buchmacher ein abwechslungsreiches Wettprogramm zu bieten. Der Fokus liegt auf den amerikanischen Sportarten. Fans von Basketball, Baseball oder American Football sollten sich eine Anmeldung nicht zweimal überlegen.

Unseren Matchbook Erfahrungen nach, könnte sich der Anbieter in einigen Punkten etwas verbessern. Die Homepage und der Kundenservice sind im Moment nur Englisch verfügbar, was zu Verständigungsproblemen führen kann. Das Portfolio könnte im Bereich Fußball etwas mehr ausgebaut werden. Gleiches gilt für das Livewetten-Center. Hier gibt es unserer Meinung nach zu wenig Auswahl. Schade ist zudem, dass es kein Livestreaming gibt. Dafür profitieren Kunden von einem hohen Wettlimit. Wir können jedenfalls allen Sportfreunden, die auf einen lukrativen Neukundenbonus verzichten können, eine Anmeldung bei diesem sicheren und seriösen Buchmacher empfehlen, der zudem über Lizenzen aus Großbritannien und Alderney verfügt.

Weiter zu Matchbook Unsere Matchbook Erfahrungen lesen


Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
Matchbook
Bewertung:
 

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: