Women's World Matchplay 2022

Im März startet die PDC Women’s Series 2022. Der erste Stopp ist im Barnsley Metrodome (12. und 13. März). Danach geht es nach Wigan (Robin Park Tennis Centre, 30. April und 1. Mai) bevor im Juni (25. und 26.) erneut in Barnsley Halt gemacht wird.

Insgesamt werden an den sechs Tagen zwölf Events gespielt. Diese sind ausschlaggebend für die Teilnahme am Women’s World Matchplay. Die acht besten Spielerinnen des PDC Women’s Series Order of Merit sind für dieses Darts Turnier qualifiziert.

Die PDC macht vom 16. bis 24. Juli in Blackpool Halt. Das Women’s World Matchplay wird am Finaltag (Sonntag, 24. Juli ab 14 Uhr) ausgetragen. Gestartet wird im Viertelfinale. Das Turnier wird im TV sowie im Darts Live Stream zu sehen sein.

Jede Teilnehmerin hat 1.250 £ sicher. Auf die Siegerin warten umgerechnet 12.000 € Preisgeld und ein Startplatz im Grand Slam of Darts.

  • Sieg: 10.000 £
  • 2. Platz: 5.000 £
  • 3. und 4. Platz: je 2.500 £
  • 5. bis 8. Platz: je 1.250 £
  • Preisgeld insgesamt: 25.000 £

Die PDC Women’s Series 2022 endet nicht in Blackpool. Acht weitere Events werden gespielt. Jeweils vier im H+ Hotel in Niedernhausen (27. und 28. August) sowie im Robin Park Tennis Centre in Wigan (29. und 30. Oktober). Die Women’s Series Order of Merit dient für die Qualifikation zur Darts WM.

  • Events 1 bis 4: Barnsley; 12. – 13. März
  • Events 5 bis 8: Wigan; 30. April – 1. Mai
  • Events 9 bis 12: Barnsley; 25. – 26. Juni
  • Betfred Women’s World Matchplay: Blackpool; 24. Juli
  • Events 13 bis 16: Niedernhausen; 27. – 28. Oktober
  • Events 17 bis 20: Wigan; 29. – 30. Oktober

Eine komplette Übersicht aller Events gibt es in unserem Darts Turnierkalender 2022.