World Cup of Darts 1. Runde: Favoriten geben sich keine Blöße

World Cup of Darts 1. Runde

Aktualisiert Sep 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Der Auftakt ist geschafft. In der ersten Hälfte der World Cup of Darts 1. Runde sind die ersten Entscheidungen gefallen. Bei einem Blick auf die Ergebnisse fällt schnell auf: Die Favoriten haben sich keinerlei Blöße gegeben. Alle Top-Nationen konnten am ersten Spieltag am Donnerstag in die nächste Runde einziehen.

Besonders mühelos war die erste Runde zum Beispiel für das schottische Duo Wright und Henderson. Gegen ein völlig überfordertes China setzten sich die beiden Profis locker mit 5:0 durch. Auch Top-Favorit Wales kam mit einem 5:2 gegen Finnland in die nächste Runde.

World Cup of Darts 1. Runde: Alle Favoriten erfolgreich

Das litauische Team hat den Anfang gemacht. Im ersten Match der 1. Runde beim World Cup of Darts konnte sich das Favoriten-Duo Labanauskas und Barauskas gegen Ungarn durchsetzen. Mit 5:3 schlug man am Ende die Kontrahenten Vegso und Kovacs. Neben den Favoriten aus Litauen sind am Donnerstag alle weiteren favorisierten Nationen in die nächste Runde eingezogen.

Ebenfalls einen Sieg feierten die beiden Polen Ratajski und Kciuk, die sich mit 5:2 gegen die Nation aus Tschechien durchsetzen konnte. Richtig eng wurde es hingegen im Duell zwischen Gibraltar und Singapur. Auch hier behielt Singapur als Favorit am Ende beim 5:4 die besseren Nerven. Das am engsten eingeschätzte Duell der 1. Runde beim World Cup of Darts war das Aufeinandertreffen zwischen den USA und Schweden. Erstaunlich locker konnten sich die US-Boys am Ende aber mit 5:1 behaupten. Die Niederlande schlug Dänemark mit 5:1, zudem gab es ein 5:0 für die Australier gegen Italien.

Setzt sich der Favoriten-Trend fort?

Am heutigen Abend geht es in der World Cup of Darts 1. Runde dann in den zweiten Teil. Unter anderem gefordert ist das Team Deutschland bestehen aus Max Hopp und Gabriel Clemens. Im Duell mit Kanada sind die beiden Deutschen ebenfalls favorisiert. Ohnehin wird spannend zu sehen sein, ob der Siegeszug der Favoriten anhält. Bislang jedenfalls lagen die Wettanbieter mit ihren Einschätzungen richtig. Ebenfalls heute werden zudem die Duelle zwischen Spanien und Südafrika, Irland und Portugal, Österreich und den Philippinen, Nordirland und Hong Kong, England und Brasilien sowie Belgien und Griechenland ausgetragen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net