Darum spielt Jadon Sancho für England nicht – eine Frechheit!

Sancho Southgate

Aktualisiert Jul 2021

Michael Schnellmann
Von Michael Schnellmann
Redakteur

Jadon Sancho ist, neben Erling Haaland, der Star im Team von Borussia Dortmund. Seit Jahren bringt er konstant seine Leistung. Er bereitet Treffer vor und trifft selbst. Doch England-Trainer Gareth Southgate setzt nicht auf den BVB-Kicker. Bislang kam der Dribbler nicht eine Minute zum Einsatz. Dabei haben die Three Lions bislang wirklich nicht brilliert.

England startete mit einem 1:0 über Kroatien in das Turnier. Doch war es ein ausgeglichenes Duell. Und gegen Schottland hatten die Engländer sogar eher das Nachsehen. Trotzdem ging das Match mit einem 0:0 zu Ende. Während die Defensive steht, scheint es an der Offensive zu hapern. Könne ein Jadon Sancho nicht helfen?

Ist die Bundesliga nicht gut genug für England?

Die Begründung, warum Jadon Sancho für England nicht aufläuft, ist ein Schlag ins Gesicht für fast jeden Verein der 1. Bundesliga und für die deutsche Fußballnation an sich. „Ich glaube nicht, dass das Niveau in Deutschland ganz so hoch ist, weil es die Finanzen auch nicht sind“, so Southgate. Frei nach dem Motto: Geld schießt Tore. Also spielen lieber die Kicker, die bei englischen Top-Clubs unter Vertrag stehen. Und zwar nur deshalb, weil die Leistungsdichte dort größer ist. Unfair! Ein kleines Stück Wahrheit ist daran. Doch ist das Leistungsgefälle zwischen England und Tschechien nicht vielleicht sogar größer als zwischen Borussia Dortmund und dem 1. FSV Mainz 05?

Weiter zu Betway

Gegen Schottland standen wegen dieser Begründung Raheem Sterling, Harry Kane und Phil Foden auf dem Platz. Keine traf ins Tor. Sancho hingegen wurde befördert – vom Tribünenhocker zum Bankwärmer. Doch stand der Ausnahmekünstler wieder nicht auf dem Platz. Prompt kassiert Southgate Kontra von ehemaligen Nationalspielern. Rio Ferdinand sagt: „Du hast so ein großes Talent da rumsitzen“. Und Ian Wright legt nach: „Du hast jemanden wie Sancho auf der Bank, 16 Tore und 20 Vorlagen in der letzten Spielzeit – und er wird nicht einmal eingewechselt.“ England ist kritisch. Die Medien sind nicht zimperlich. Und der Druck auf Southgate wächst. Spielt Sancho gegen Tschechien?

Sanchos Talent ist auf der Insel trotzdem gefragt

Die Argumente gegen Sancho wirken schon ein wenig an den Haaren herbeigezogen. Immerhin hat der Flügelspieler in der Bundesliga acht Tore geschossen und zwölf Vorlagen gegeben. Auch kam er in sechs Spielen der Champions League zum Einsatz. Dort traf er zwei Mal und erzielte drei Tore. Selbst im DFB-Pokal sticht Sancho in sechs Spielen mit sechs Toren und fünf Vorlagen heraus. Seine Quote ist überragend. Folglich hat er das Interesse von Manchester United auf sich gezogen. Nur die Ablöseforderung des BVB konnte Man United noch nicht erfüllen. Folglich ist Jadon Sancho auch auf der Insel begehrt – nur bei England-Trainer Gareth Southgate scheinbar nicht.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net