Europa League: 3. Runde, Rückspiele

Die Europa League geht in die Halbfinal-Rückspiele der Qualifikation und es kristallisiert sich immer deutlicher heraus, welche Mannschaften ganz heiße Kandidaten für die Gruppenphase sind. Ein Spiel mit sehr viel Prestige ist die Begegnung von Slovan Bratislava aus der Slowakei gegen Olympiakos Piräus aus Griechenland, immerhin beides Teams auch schon in der Champions League gewesen. Wir haben die besten Wett Tipps und Prognosen für die Spiele analysiert und verraten, wo die Livestream Übertragung der Matches zu sehen ist.

Europa League heute 11.08. live: Tipp, Quote & Livestream Übertragung

HJK Helsinki – NK Maribor Beide treffen – Nein 1.80 @HpyBet
1. FC Slovacko – Fenerbahce Istanbul Under 2.5 1.87 @HpyBet
FC Zürich – Linfield FC Beide treffen – Nein 1.67 @888sport
Slovan Bratislava – Olympiakos Piräus Heimsieg Slovan 3.60 @888sport
Partizan Belgrad – AEK Larnaca Heimsieg Partizan 1.65 @HpyBet

Europa League heute 11.08.

Die folgenden Matches haben wir für euch mit Wett Tipps, Prognosen und den besten Quoten ausgesucht:

  • HJK Helsinki – NK Maribor
  • 1. FC Slovacko – Fenerbahce Istanbul
  • FC Zürich – FC Linfield
  • Slovan Bratislava – Olympiacos Piräus
  • Partizan Belgrad – AEK Larnaca

Wo läuft heute die EL live im Stream oder TV?

Europa League heute Qualifikation wird weder im Stream noch im TV übertragen. Die Europa League live wird dann erst ab der Gruppenphase wieder bei RTL, RTL+ und NITRO übertragen.

Europa League Wett Tipps

Wir haben dir für Europa League Wett Tipps für die relevantesten Begegnungen zusammengefasst.

HJK Helsinki – NK Maribor / 18 Uhr

Beide Mannschaften sind in ihren nationalen Ligen Meisterschaften gewohnt, müssen aber immer wieder erkennen, dass die Champions League dennoch eine Stufe zu weit oben ist. Nun kämpfen sie um den Einzug in die Europa League Gruppenphase. Bester Torschütze der Finnen ist bisher Bojan Radulovic (6 Treffer), der im Hinspiel beim 2:0-Sieg von HJK überraschend die Bank hüten musste. Der 22-jährige Roko Baturina ist Alleinunterhalter im Angriff von Maribor und hatte schon im Hinspiel einen schweren Stand.

Experten-Tipp: Wir rechnen damit, dass Maribor in Helsinki kein Tor erzielt, da sie offensiv keine Form haben und sich beim Toreschießen ohnehin schwer tun. Beide Teams treffen – Nein 1.80 @HpyBet

1. FC Slovacko – Fenerbahce Istanbul / 19 Uhr

Nach dem Hinspiel, das die Mannschaft aus der Türkei mit 3:0 für sich entschied, ist eigentlich schon klar, dass Slovacko nur noch krasse Außenseiterchancen besitzt. Istanbul verfügt über einen starken Angriff mit Premier League Altstar Enner Valencia im Zentrum und dem talentierten Brasilianer Lincoln und Emre Mor, bekannt in Deutschland aus seiner Zeit bei Borussia Dortmund. Auch im Rückspiel werden die Türken schwer zu stoppen sein, aber Slovacko musste nach einer roten Karte in Unterzahl spielen und wird zu Hause ein ebenbürtiger Gegner werden.

Experten-Tipp: Wir rechnen mit einem engen Spiel, in das die Mannschaft vom Bosporus nicht mehr investieren wird, als unbedingt notwendig – Under 2.5 Gesamttore 1.87 @HpyBet

FC Zürich – FC Linfield / 19 Uhr

Die Schweizer gewannen in Nordirland bereits mit 2:0 und wollen die nächste Runde der Qualifikation nun zu Hause dingfest machen. Linfield ist noch nicht reif für die Gruppenphase der Europa League. Mit Yanick Brecher haben die Züricher einen starken Keeper zwischen den Pfosten, aber mit dem Toreschießen wollte es bisher nicht so gelingen.

Experten-Tipp: Zürich gewinnt zu Hause auch das Rückspiel „zu Null“ – Beide Teams treffen – Nein 1.67 @888sport

Slovan Bratislava – Olympiacos Piräus / 20:30 Uhr

Hier droht eine mittelgroße Überraschung. Olympiacos konnte sich schon in der Champions League Quali nicht durchsetzen und droht nach einem 1:1 im Hinspiel auch gegen Slovan Bratislava den Kürzeren zu ziehen. Die Slowaken haben alle Fäden in der Hand und mit David Hrncar haben die Gastgeber auch einen Mittelfeldspieler in den eigenen Reihen, der bisher „on fire“ ist. Olympiacos dagegen hat noch keine regulären Spielbetrieb.

Experten-Tipp: Slovan nutzt die Gunst der Stunde und erreicht die nächste Runde mit einem Heimsieg 3.60 @888sport

Partizan Belgrad – AEK Larnaca / 21 Uhr

Das Hinspiel endete 1:2 für die Zyprioten und Partizan hat als Favorit nun die Aufgabe zu Hause mächtig Betrieb zu machen, um diesen Rückstand schnell in einen Sieg umzuwandeln. Starstürmer Ricardo Gomes, der letzte Saison immerhin 29 Treffer in der Liga erzielte, soll es richten. Aber die Zyprioten bleiben immer gefährlich bei Konterangriffen und wissen schmerzliche Nadelstiche zu setzen. Partizan hat aber schon die Wettkampfhärte, während in Zypern noch der Ball ruht.

Experten-Tipp: Partizan siegt zu Hause – 1.65 @HpyBet