FC Bayern – Hertha BSC: Fakten zum Spiel

FC Bayern - Hertha BSC Fakten

Aktualisiert Aug 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Vor dem Duell FC Bayern – Hertha BSC sprechen viele Fakten für den FC Bayern. Die Münchener sind gut in die Saison gekommen und holten vier Punkte aus den ersten zwei Spielen. Gegen die Hertha gab es zudem seit 2018 schon keine Niederlage mehr. Setzt sich diese Serie fort?

Gerade einmal sechs Tage ist das letzte Heimspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Köln her. Nun geht es in der Allianz Arena am Samstag (28. August 2021) um 18.30 Uhr mit dem Duell gegen Hertha BSC weiter. Für das Duell zwischen Rekordmeister und Hauptstadt-Club gibt es einige spannende Fakten.

FC Bayern – Hertha BSC: Fakten zeugen von Dominanz des FCB

FC Bayern gegen Hertha BSC. Dieses Duell war in den letzten Jahren meist mit einem Dreier für die Bayern verbunden. In der heimischen Allianz Arena gilt das sogar nicht nur für die letzten Jahre. Die letzte Heim-Pleite gegen die Hertha musste der FC Bayern im Jahre 1977 mit einem 0:2 schlucken. Seit somit rund 44 Jahren ist der Rekordmeister gegen die Berliner zuhause unbesiegt. Immerhin 26 Heimspiele. Länger ungeschlagen blieben die Bayern zuhause bisher nur gegen Mönchengladbach von 1966 bis 1994 (30 Spiele).

Die Gäste können aber durchatmen. Die Hertha ist nicht das einzige Team, das in der Allianz Arena verzweifelt. Seit stolzen 28 Liga-Spielen haben die Bayern im eigenen Stadion nicht mehr verloren. 23 Siege und fünf Remis gab es in diesem Zeitraum. Die zweitlängste Serie seit dem Umzug in die Allianz Arena im Jahre 2005.

Hier geht es zum Wett-Tipp FC Bayern – Hertha BSC

Bayern-Trainer Nagelsmann spielt gerne gegen die Hertha

Ein weiterer wichtiger Fakt ist rund um die Bayern-Bank zu finden. Genauer: In Persona von Julian Nagelsmann. Der Münchener Trainer verlor bisher keines seiner elf Aufeinandertreffen mit der Hertha aus Berlin. Kurios: Kein anderer Trainer in der Bundesliga kann aktuell gegen ein Team eine so lange Serie vorweisen. Wird es eng, können sich die Bayern bekanntlich auch immer auf Robert Lewandowski verlassen. Der Pole netzte in den letzten zwölf Bundesligaspielen in Folge immer.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net