Die Vorrunde der Frauen EM in England

In der Vorrunde sind 16 Mannschaften dabei, die in vier Vierer-Gruppen um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen. Folgend gibt’s für dich alle Ansetzungen sowie die besten Wettquoten für den Gruppensieg und die Qualifikation von XTiP.

Gruppe A mit England, Österreich, Norwegen und Nordirland

  • Mittwoch, 6. Juli um 21 Uhr: England gegen Österreich
  • Donnerstag, 7. Juli um 21 Uhr: Norwegen gegen Nordirland
  • Montag, 11. Juli um 18 Uhr: Österreich gegen Nordirland
  • Montag, 11. Juli um 21 Uhr: England gegen Norwegen
  • Freitag, 15. Juli um 21 Uhr: Nordirland gegen England
  • Freitag, 15. Juli um 21 Uhr: Österreich gegen Norwegen

XTiP Quoten für die Staffel A

  1. England 1,40 (1,02)
  2. Norwegen 3,30 (1,30)
  3. Österreich 15 (2,80)
  4. Nordirland 50 (15,0)

Gruppe B mit Deutschland, Spanien, Dänemark und Finnland

  • Freitag, 8. Juli um 18 Uhr: Spanien gegen Finnland
  • Freitag, 8. Juli um 21 Uhr: Deutschland gegen Dänemark
  • Dienstag, 12. Juli um 18 Uhr: Dänemark gegen Finnland
  • Dienstag, 12. Juli um 21 Uhr: Deutschland gegen Spanien
  • Samstag, 16. Juli um 21 Uhr: Finnland gegen Deutschland
  • Samstag, 16. Juli um 21 Uhr: Dänemark gegen Spanien

XTiP Quoten für die Staffel B

  1. Spanien 1,55 (1,08)
  2. Deutschland 2,70 (1,12)
  3. Dänemark 12 (3,80)
  4. Finnland 50 (10,0)

Gruppe C mit Niederlande, Schweden, Portugal und Schweiz

  • Samstag, 09. Juli um 18 Uhr: Portugal gegen Schweiz
  • Samstag, 09. Juli um 21 Uhr: Niederlande gegen Schweden
  • Mittwoch, 13. Juli um 18 Uhr: Schweden gegen Schweiz
  • Mittwoch, 13. Juli um 21 Uhr: Niederlande gegen Portugal
  • Sonntag, 17. Juli um 18 Uhr: Schweiz gegen Niederlande
  • Sonntag, 17. Juli um 21 Uhr: Schweden gegen Portugal

XTiP Quoten für die Staffel C

  1. Niederlande 1,75 (1,06)
  2. Schweden 2,20 (1,10)
  3. Schweiz 15 (4,50)
  4. Portugal 32 (9,00)

Gruppe D mit Frankreich, Italien, Belgien und Island

  • Sonntag, 10. Juli um 18 Uhr: Belgien gegen Island
  • Sonntag, 10. Juli um 21 Uhr: Frankreich gegen Italien
  • Donnerstag, 14. Juli um 18 Uhr: Italien gegen Island
  • Donnerstag, 14. Juli um 21 Uhr: Frankreich gegen Belgien
  • Montag, 18. Juli um 21 Uhr: Island gegen Frankreich
  • Montag, 18. Juli um 21 Uhr: Italien gegen Belgien

XTiP Quoten für die Staffel D

  1. Frankreich 1,30 (1,03)
  2. Italien 5 (1,60)
  3. Island 12 (3,30)
  4. Belgien 12 (3,30)

Die K.O.-Runden der Frauen-Fußball EM

Die besten zwei Teams jeder Staffel ziehen ins Viertelfinale ein. In der Runde der letzten Acht sowie im Halbfinale wird im K.O.-Modus gespielt. Die Ansetzungen sind folgendermaßen geplant.

Viertelfinale

  • VF 1, Mittwoch 20. Juli um 21 Uhr: Sieger Gruppe A gegen Zweiter Gruppe B
  • VF 2, Donnerstag, 21. Juli um 21 Uhr: Sieger Gruppe B gegen Zweiter Gruppe A
  • VF 3, Freitag, 22. Juli um 21 Uhr: Sieger Gruppe C gegen Zweiter Gruppe D
  • VF 4, Samstag 23. Juli um 21 Uhr: Sieger Gruppe D gegen Zweiter Gruppe C

Halbfinale

  • HF 1, Dienstag, 26. Juli um 21 Uhr: Sieger Viertelfinale 1 gegen Sieger Viertelfinale 3
  • HF 2, Mittwoch, 27. Juli um 21 Uhr: Sieger Viertelfinale 2 gegen Sieger Viertelfinale 4

Finale

  • Sonntag, 31. Juli um 18 Uhr: Sieger Halbfinale 1 gegen Sieger Halbfinale 2

Die Frauen EM 2022 im TV und im Livestream

Wer die Frauen EM 2022 live im TV sehen will, hat dazu mehrere Möglichkeiten. In Deutschland übertragen die ARD und das ZDF alle Begegnungen der DFB-Kickerinnen sowie weitere wichtige Spiele der EM.

Das ORF in Österreich und das SRF in der Schweiz verfolgen einen ähnlichen Ansatz. Parallel gibt’s die Frauen EM Spiele in den hauseigenen Livestreams der TV-Kanäle.

Alle 31 Begegnungen der Frauen EM kannst du auf DAZN sowie im Stream von UEFA.tv sehen.

Die Quoten für die Titel-Favoriten

Du kannst deine Wetten natürlich nicht nur auf die Gruppensieger bzw. die täglichen Begegnungen setzen. Die Wettanbieter haben für dich zudem Wettquoten für den Europameister-Titel in der Hinterhand. Folgend siehst du die derzeit besten EM-Titelquoten auf einen Blick.

Team Sportwetten.de XTiP 888Sport
Spanien 4,20 4,50 4,50
England 4,80 5,00 5,00
Frankreich 6,00 6,00 6,00
Niederlande 6,50 7,00 6,00
Deutschland 8,00 8,00 8,00
Schweden 7,50 8,00 8,00
Norwegen 15 20 15

Quoten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, Angaben ohne Gewähr. +18. AGB gelten. Spiele verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de.

Die Finalspiele der Fußball Damen Europameisterschaften

Deutschland ist war bei den bisherigen Fußball-Europameisterschaften die überragende Mannschaft. Das Team hat zehn Mal an der EM teilgenommen und dabei acht Titel geholt. 2017 in Holland lief es aber nicht nach Wunsch. Deutschland musste nach dem 1:2 im Viertelfinale gegen Dänemark frühzeitig die Heimreise antreten.

Wir haben dir folgend als kleine anschließenden Service die bisherigen EM-Finalspiele zusammengefasst.

  • 1984: Schweden gegen England 4:3 i.E.
  • 1987:Norwegen gegen Schweden 2:1
  • 1989:Deutschland gegen Norwegen 4:1
  • 1991:Deutschland gegen Norwegen 3:1 n.V.
  • 1993:Norwegen gegen Italien 1:0
  • 1995:Deutschland gegen Schweden 3:2
  • 1997:Deutschland gegen Italien 2:0
  • 2001:Deutschland gegen Schweden 1:0 n.V.
  • 2005:Deutschland gegen Norwegen 3:1
  • 2009:Deutschland gegen England 6:2
  • 2013:Deutschland gegen Norwegen 1:0
  • 2017:Niederlande gegen Dänemark 4:2