Hamburger Stadtderby: Die Hansestadt steht Kopf

Hamburger Stadtderby

Aktualisiert Aug 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Das Hamburger Stadtderby kriegt sie alle weich. Die Menschen in der Hansestadt gelten eher als kühl und reserviert. Mindestens zwei Mal im Jahr ist das allerdings anders. Wenn sich der FC St. Pauli und der Hamburger SV zum Innerstädtischen Duell treffen, steht eine ganze Stadt Kopf. Große Emotionen begleiten das Aufeinandertreffen – auch in diesen Tagen.

Der „große HSV“ gegen den „kleinen FC St. Pauli“. Diesen Ruf hat das Hamburger Stadtderby mittlerweile abgelegt. Nach dem Abstieg des HSV in die 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli im Derby recht deutlich die Oberhand gewonnen. Doch wenn die Vergangenheit um dieses Spiel eines gezeigt hat, dann, dass hier alles passieren kann.

Hamburger Stadtderby am Millerntor

Am Freitagabend (13. August 2021) ist es wieder soweit. Um 18.30 Uhr trifft der Hamburger SV im Hamburger Stadtderby auf den FC St. Pauli. Auf beiden Seiten waren die wenigen Tickets für das Duell innerhalb von Minuten vergriffen. Die Spannung rund um die Derby-Woche zieht sich durch die gesamte Hansestadt. Und das nicht ohne Grund: Beide Mannschaften sind ziemlich gut in die Saison gekommen und derzeit ungeschlagen. Auch wenn es noch früh in der Saison ist, handelt es sich auch tabellarisch um ein echtes Spitzenspiel.

So steht der Hausherr vom FC St. Pauli mit vier Punkten und 3:0 Toren aktuell auf Tabellenplatz vier. Punktgleich und mit 4:2 Toren ausgestattet lauert der HSV auf Rang fünf. Ein Sieg hier würde also für beide Teams auch erst einmal Luft auf den Stadtkonkurrenten bedeuten. Gemessen an der Historie in der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli die besseren Karten. Die „Kiez-Kicker“ gewannen drei von sechs Aufeinandertreffen im Unterhaus. Erst einen Sieg holte der HSV.

Hier geht es zum Wett-Tipp St. Pauli – Hamburger SV

HSV die Nummer eins der Stadt

Allerdings ändert dies bisher nichts daran, dass der HSV in der Gesamtbilanz deutlich die Nase vorn hat. Von 59 Aufeinandertreffen gingen 32 Spiele an die „Rothosen“. St. Pauli kommt auf insgesamt 16 Siege und elf Remis. Gleich zwei seiner letzten fünf „Auswärtsspiele“ am Millerntor gewann der HSV zudem mit 4:0 (2002 und 2019).

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net