Joachim Löw: Doch ein Rückzieher der Degradierungen?

Joachim Löw Degradierungen

Aktualisiert Jul 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Joachim Löw hat sich mit seinen Personalentscheidungen in der Nationalmannschaft nicht immer einen Gefallen getan. Die „Mannschaft“ wollte den Umbruch einleiten, die Erfolge blieben jedoch aus. Jetzt scheint sich auch Löw nicht mehr sicher zu sein, ob sein ausgewählter Kader für die EM im Sommer tatsächlich ausreichen dürfte. Der Bundestrainer ließ jetzt sogar durchklingen, dass eine Rückkehr von Mats Hummels und Thomas Müller keinesfalls mehr unwahrscheinlich ist.

Ist der Schlussstrich unter der Zeit von Thomas Müller und Mats Hummels in der Nationalmannschaft doch noch nicht gezogen? Nach starken Leistungen, insbesondere von Thomas Müller, scheint der Bundestrainer über eine Rückkehr der Ausgebooteten zumindest nachzudenken. Gerade weil konkrete Namen genannt wurden, ließ der Bundestrainer mit seinen Worten in der ARD doch aufhorchen.

“Die wissen, wie es bei der Nationalmannschaft läuft“

Bislang hat Joachim Löw keine großen Anstalten gemacht, ehemalige Kicker wieder in die Nationalmannschaft zurück zu beordern. Aktuell allerdings sieht es offenbar ein wenig anders aus. In der ARD erklärte Joachim Löw: „Wenn der eine oder andere infrage käme, sind die Spieler schnell integriert. Das wäre kein Problem. Die wissen, wie es bei der Nationalmannschaft läuft.“ Anschließend äußerte sich Löw konkret über die drei Spieler, die er damit wohl meint. „Welches Thema jetzt immer wieder viel diskutiert wird, auch zu Recht, ist das Thema Müller, Boateng Hummels“, so Löw.

Weiter zu bet365

Zum ersten Mal überhaupt gibt Löw damit den Kritikern Recht, die zumindest eine Debatte über die Rückkehr der ehemaligen Leistungsträger fordern. Allerdings sagt der Coach auch: „Einen Umbruch sollte man nicht abbrechen.“

Corona der Schlüssel zum Nationalelf-Comeback?

Gerade in der aktuellen Zeit ist der Umbruch allerdings nicht ohne Weiteres möglich, sieht auch Löw ein. „Durch die Pandemie ist uns fast ein Jahr gestohlen worden. Da kann man sich überlegen, ob man so einen Umbruch vielleicht mal unterbricht, wenn es unbedingt erforderlich ist.“ Ob dies der Fall ist, muss der Bundestrainer bis zu endgültigen Nominierung des EM-Kaders entscheiden. Fakt ist: Die genannten Spieler könnten wieder für mehr Begeisterung für die Nationalmannschaft sorgen. Genau die hatte Löw spätestens seit der Ausbootung der drei verspielt.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net