Rouwen Hennings: Die Super-Waffe der Fortuna

Rouwen Hennings

Aktualisiert Aug 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Gerade einmal zwei Spieltage sind in der 2. Bundesliga absolviert. Und schon steht Rouwen Hennings mit drei Treffern an der Spitze der Torjägerliste. Der 33-Jährige ist die absolute Super-Waffe der Fortuna und netzte auch unter der Woche im Pokal wieder doppelt. Mit fünf Pflichtspieltreffern in nur drei Partien geht es für Hennings und die Fortuna nun ins nächste Match gegen den 1. FC Nürnberg.

Auf Rouwen Hennings ist einfach Verlass. Der Offensivmann der Düsseldorfer ist in der Anfangsphase dieser Saison der torgefährlichste Spieler in der 2. Bundesliga. Und nicht nur das: Hennings glänzt auch mit einem starken Einsatz, der so immer wieder Vorteile für seine Mannschaft bedeutet. Ein wahrer Unterschiedsspieler, der die Fortuna in diesem Jahr zu einem echten Thema machen könnte.

Rouwen Hennings: Fünf Treffer in den ersten drei Spielen

Auch wenn für Fortuna Düsseldorf der Start in die neue Saison nicht optimal verlief. Auf Rouwen Hennings können sich die Düsseldorfer verlassen. Der Mittelstürmer netzte doppelte beim 2:0-Auftaktsieg in Sandhausen. Auch beim 2:3 gegen den SV Werder Bremen trug sich der 33-Jährige in die Torschützenliste ein. Sogar doppelt erfolgreich war Hennings dann im Pokal beim 5:0 gegen den VfL Oldenburg.

Cheftrainer Christian Preußer erklärte nach dem Match: „Natürlich ist es gut für uns, wenn unser Mittelstürmer gut drauf ist und trifft.“ Bei Hennings sei aber auch der Wille zu loben. „Er verteidigt auch sehr gut, läuft an und löst das Pressing aus. Ich bin mit ihm sehr zufrieden“, so der Chefcoach weiter. Dazu gibt es derzeit auch allen Grund.

Hier geht es zum Wett-Tipp Nürnberg – Düsseldorf

Trifft der Mittelstürmer auch in Nürnberg?

Am Samstag (14. August 2021) soll Rouwen Hennings seine starke Serie nun auch im Gastspiel in Nürnberg (13.30 Uhr) fortsetzen. Die Hausherren aus dem Frankenland sind mit einem 0:0 und einem 2:2 eher gemächlich in die Saison gekommen. Im Pokal holte sich aber auch der FCN einen 1:0-Erfolg beim SSV Ulm. Helfen würden der Fortuna weitere Treffer ihrer Nummer 28 also definitiv.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net