Snooker European Masters 2022: Quoten, Fakten und Ansetzungen 

Einerseits geht`s ums Prestige und wichtige Weltranglistenpunkte, andererseits für die Profis aber auch um ein nicht unerhebliches Preisgeld. Wir haben für dich die Informationen zum Turnier sowie die besten Outrights Wettquoten von Sportwetten.de zusammengefasst. 

Der Modus der Snooker European Masters

Insgesamt werden in Fürth 128 Spieler an den Start gehen. Gespielt wird im K.O.-Modus. In der ersten und in der zweiten Runde sowie im Achtel- und im Viertelfinale sind 5 Frames nötig (Best of 9 Frames), um die nächste Stufe zu erreichen. Das Halbfinale wird dann im Modus Best of 11 Frames gespielt. Im Finale am Sonntag muss ein Spieler 9 Frames gewinnen, um die Sieger-Trophäe nach Hause zu tragen. 

Die Snooker European Masters gehören zu den neueren Turnieren. Sie werden an wechselnden Orten ausgetragen. Die Erstauflage 2016 hat Judd Trump gewonnen, der Folgejahr seinen Titel´verteidigen konnte. Als Titelverteidiger in dieser Woche wird indes Mark Selby an den Tisch gehen, die letzte Auflage im Herbst 2020 in Milton Keynes gewonnen hat. 

Insgesamt werden in Fürth £407.000 an Preisgelder vergeben, konkret folgendermaßen: 

  • Sieger: £80.000
  • Zweiter-Platzierter: £35.000
  • Halbfinale: £17.500
  • Viertelfinale: £11.000
  • Achtelfinale: £6.000
  • Letzte 32: £4.000
  • Letzte 64: £3.000
  • Höchstes Break: £5,000

European Masters: Die Wettquoten 

Sportwetten.de hat natürlich für alle Spieler ein Siegquote auf dem Bildschirm. Wir haben ihnen folgend die Top-10 übersichtlich zusammengestellt. 

Spieler Wettquote Buchmacher
Neil Robertson 5,00 Sportwetten.de
Judd Trump 5,00 Sportwetten.de
Ronnie O`Sullivan 6,00 Sportwetten.de
Mark Selby 8,00 Sportwetten.de
John Higgins 9,00 Sportwetten.de
Kyren Wilson 13,0 Sportwetten.de
Yan Bingtao 17,0 Sportwetten.de
Luca Brecel 23,0 Sportwetten.de
Barry Hawkens 26,0 Sportwetten.de
Shaun Murphy  29,0 Sportwetten.de

Anspielzeiten und TV Übertragung 

Wir wollen es dir an dieser Stelle ersparen, die kompletten 64 Begegnungen der ersten Runde aufzuführen. Sportwetten.de hat die Paarungen übersichtlich geordnet und natürlich mit den entsprechenden Wettquoten versehen. 

Interessant ist, dass die Top-4 der Weltrangliste im ersten Match-Schedule noch nicht auftauchen. Aufgrund der Terminenge im zurückliegenden Herbst wurden die Qualifikationsspiele der Top-Profis vor den Beginn der offiziellen Masters-Begegnungen in der Fürther Stadthalle gesetzt. 

Eurosport wird der European Masters wie üblich live übertragen. Pro Tag sind drei Sessions angesetzt. Die Vormittagsspiele beginnen um 11 Uhr. Die Nachmittag-Session startet um 15.30 Uhr, die Abendspiele dann um 20 Uhr. 

Die bisherigen Sieger der European Masters

Abschließend siehst du die Spieler, die die Snooker European Masters bisher gewonnen haben. 

  • 2016 in Bukarest: Judd Trump (England)  
  • 2017 in Lommel: Judd Trump (England)
  • 2018 in Lommel: Jimmy Robertson (England)
  • 2020 (1) in Dornbirn: Neil Robertson (Australien)
  • 2020 (2) in Milton Keynes: Mark Selby (England)