titelbild_betway

betway Auszahlung & Einzahlung: 5 wichtige Fakten, die du unbedingt kennen solltest

Betway Auszahlung und EinzahlungAls seriöser Buchmacher offeriert Betway seinen Kunden zahlreiche sichere Ein- und Auszahlungsvarianten. Dabei ist der in Malta registrierte Wettanbieter verschiedene Partnerschaften mit regionalen Finanzdienstleistungsunternehmen eingegangen, um ein möglichst breitgefächertes Zahlungsportfolio zu bieten. Wie es sich für einen seriösen Wettanbieter ohne versteckte Quotenabsenkungen gehört, muss auch bei Betway die 5%-Wettsteuer von deutschen Kunden gezahlt werden.

Wir haben nachfolgend in unserem Betway Test einmal die Transfermethoden beleuchtet, welche von deutschen Sportwettenfreunden genutzt werden können.

Die wichtigsten Details zur Ein- und Auszahlung bei betway:

  • Bonus nur bei Kreditkarten- oder PayPal-Einzahlung
  • Auszahlungsweg muss durch Einzahlung verifiziert werden
  • Bankauszahlung innerhalb von fünf Tagen
  • Mindesteinzahlungssumme 20 Euro
  • Einzahlung per Bankkarte möglich

Weiter zu Betway Unsere Betway Erfahrungen lesen

Zahlreiche Einzahlungsvarianten – PayPal wird akzeptiert

Die Betway Einzahlung stellt mit Sicherheit keinen Sportwettenfreund vor ein Problem. Die Auswahl der Transfervarianten ist vielseitig und hält für jeden Spielertyp die passende Variante bereit. Neben den klassischen Kreditkarten von Visa und MasterCard erkennt Betway auch Zahlungen mit der virtuellen Entropay Card und der einfachen Maestro Bankkarte an. Die Gutschriften erfolgen prinzipiell sofort und werden gebührenfrei vorgenommen. Der Banktransfer dauert natürlich einige Tage, wobei Betway selbst keine genaue Bearbeitungszeit angibt. Entscheidend ist dabei die Schnelligkeit Deiner eigenen Hausbank.

Mit der Sofortüberweisung.de, welche auf Grundlage der Banküberweisung funktioniert, wird die sofortige Gutschrift auf dem Spielerkonto erreicht. Am einfachsten und am schnellsten ist die Betway Einzahlung sicherlich mit den e-Wallets. In diesem Bereich ist der Wettanbieter sehr stark aufgestellt, zumal vor kurzem auch noch PayPal ergänzt wurde. Betway nimmt Gelder via ClickandBuy, Click2Pay, Skrill by Moneybookers, Neteller, Instadebit und Webmoney entgegen.

Betway PayPal

Wer seine Überweisung gerne etwas anonymer vornimmt, kann beim Online Wettanbieter Ukash oder die Paysafecard benutzen, wobei sich aber beide Varianten eher für kleinere Beträge eignen. Zu beachten ist, dass nur Kunden, welche per Kreditkarte einzahlen, sich für Betway Bonus qualifizieren.

Die Mindesteinzahlungssumme bei Betway ist grundsätzlich auf 20 Euro festgeschrieben.

Mögliche Einzahloptionen:

  • Kreditkarte (VISA/MasterCard)
  • Banküberweisung
  • Paypal
  • Skrill und Neteller
  • Paysafecard
  • Sofortüberweisung
  • Entropay
  • EziPay
  • VISA und VISA Electron

Betway Einzahlung – in drei Schritten Geld einzahlen

1. Einloggen und Transfermethode auswählen

Um sein Guthaben aufzuladen, loggt man sich zunächst in sein Benutzerkonto ein und klickt nun auf „Einzahlen“. Jetzt wird die gewünschte Zahlmethode ausgewählt. Wichtig: Um vom Betway Bonus profitieren zu können, muss die Ersteinzahlung zwingend mit Kredit-/Debitkarte, Paypal oder Sofortüberweisung erfolgen.

2. Betrag wählen

Im nächsten Schritt erfragt Betway, wie hoch der Betrag sein soll, den der Spieler einzahlen will. Tipp: Um den Wettbonus abgreifen zu können, müssen es mindestens 10 Euro sein. Für den maximalen Einzahlbonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung zahlt man direkt 150 Euro ein. Für die zweite Einzahlung gibt es exklusiv für unsere Leser einen weiteren 100% bis 100€ Wettbonus auf die zweite Einzahlung. Dieses besondere Angebot läuft noch bis zum 31. Juli 2017. In unserem Wettbonus Vergleich erreicht Betway insbesondere wegen den recht fairen Bonusbedingungen eine gute Platzierung.

Betway_Bonus_100_25

Jetzt zu Betway und 250€ Bonus sichern

3. Bestätigen und Weiterleitung zum Finanzdienstleister

Nachdem man seinen Einzahlungswunsch erneut bestätigt hat, erfolgt die Weiterleitung zum jeweiligen Finanzdienstleister (zum Beispiel Sofortüberweisung). Davor erscheint noch ein Hinweis auf Englisch, der besagt, dass man nun zum Zahlungsdienstleister weitergeleitet wird. Ein Klick auf „OK“. Nun ist das Geld gutgeschrieben und man kann anfangen, seine persönliche Sportwetten Strategie umzusetzen.

Hinweis: Die Einzahlung kann bei Betway auch mittels der mobilen Anwendungen, also den Sportwetten Apps von unterwegs aus durchgeführt werden.

Gewinnabhebung immer auf Einzahlungsweg

Bei der Betway Auszahlung ist zu beachten, dass das System versucht, immer vorab den gleichen Betrag auf dem Einzahlungsweg auszuzahlen. Dass heißt, wenn Du 20 Euro per Neteller und 20 Euro per Visa Karte eingezahlt hast und nun 100 Euro auszahlen möchtest, erfolgt die Gewinnauszahlung automatisch auf folgendem Wege:

  • 20 Euro zu Neteller
  • 20 Euro zur Visa Karte
  • 60 Euro nach Deiner Wahl

Zu beachten ist aber grundsätzlich, dass jeder Auszahlungsweg erst nach mindestens einer erfolgten Einzahlung frei ist. Alternativ steht nur die Banküberweisung zur Verfügung. Wir empfehlen daher neuen Kunden, sich frühzeitig beim Bookie auf einen festen Zahlungsweg festzulegen, so dass es bei der Betway Auszahlung später zu keinerlei Komplikationen kommt. Unsere Erfahrungen beim Buchmacher haben gezeigt, dass die Gewinnauszahlungen durchschnittlich zwischen drei und fünf Werktagen dauern, ehe das Geld auf dem eigenen Bankkonto eingetroffen ist. Die betway Auszahlung Dauer bewegt sich damit im gesicherten Mittelfeld der Sportwetten Anbieter.

Du siehst in Deinem Spielerkonto Deine gewünschte Abhebung eine gewisse Zeit im Wartezustand, bevor die Bearbeitung vorgenommen wird. Innerhalb dieser Frist kannst Du die Auszahlung oder einen Teil der Abhebung mit der Funktion „Reverse Withdrawal“ wieder rückgängig machen.

Mögliche Auszahloptionen:

  • Banküberweisung
  • VISA und VISA Electron
  • Paypal
  • Neteller und Skrill
  • Entropay
  • Ezipay

Betway Auszahlung – in drei Schritten Geld auszahlen

1. Einloggen und „Banking“ wählen

Die Betway Erfahrungen zeigen, dass eine Auszahlung unkompliziert in wenigen Schritten erledigt ist. Zunächst erfolgt der Login, woran sich der Klick auf „Banking“ anschließt. Im folgenden Popup-Fenster wird der Punkt „Auszahlen“ gewählt.

2. Betrag und Zahlmethode wählen

Im nun folgenden Schritt wird der Auszahlbetrag festgelegt (mindestens 20 Euro) und der Finanzdienstleister ausgewählt. Nun auf „Weiter“ klicken.

3. Transferdetails angeben und bestätigen

Im letzten Schritt werden die Transferdetails, also die genauen Zahlungsdaten vom Spieler eingegeben, damit Betway die Zahlung zügig veranlassen kann. Danach bleibt es nur über den Zeitraum der betway Auszahlung Dauer zu warten bis man sein Geld auf dem Konto verzeichnen kann.

SH_Lizenz_Betway

Betway im Buchmacher-Check

Seinen Markteinstieg hatte der britische Buchmacher Betway im Jahr 2006. Heute verfügt der Bookie über einen Kundenstamm von über 1,8 Millionen und hat seinen Sitz in Gzira (Malta). Wett Tipps können in etwa 20 Sportarten abgegeben werden. Zum Wochenende ist das sonst eher durchschnittliche Wettangebot mit bis zu 30.000 Events auf jeden Fall sehenswert. Wie aus unserem detaillierten Wettquoten Vergleich hervorgeht, übertrifft der Quotenschlüssel mit knapp 94 Prozent auf jeden Fall unsere Anforderungen. Der kompetente und gut erreichbare Kundensupport rundet den guten Eindruck in unserem Wettanbieter Vergleich ab.

Weiter zu Betway Unsere Betway Erfahrungen lesen

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: