Hinweis: Cashpoint Sportwetten operiert ausschließlich in Österreich. In Deutschland kannst du bei der Schwestermarke XTiP Wetten platzieren.

Cashpoint steht für geballte Kompetenz, die bereits seit 1996 den Sportwettenmarkt bereichert. Wettfreunde aus Österreich haben sicher schon Bekanntschaft mit dem Bookie gemacht. Zumal dieser auch im Glücksspielgeschäft tätig und Sponsor der Deutschen Eishockey Liga, des VfL Wolfsburg und des SCR Altach ist. Hier wartet also geballte Qualität auf dich. Zum Start bekommst du einen ganz besonderen Cashpoint Bonus: Der Buchmacher verschenkt Freebets von bis zu 200 Euro, die auf die ersten 10 Wochen verteilt werden. Hierzu jetzt mehr.

Cashpoint: Kernkompetenz in allen Bereichen

Der österreichische Buchmacher Cashpoint existiert seit 1996. Er gehört zu den TOP Anbietern. Europaweit betreibt der Bookie neben einer Internetplattform & mobilen Cashpoint App auch über 5.000 lokale Wettannahmestellen. Die Lizenz stammt aus Malta. In Sachen Neukundenbonus verfolgt der österreichische Bookie eine geniale Strategie. Denn hier wird kein klassischer Bonus ausgezahlt. Österreichische Neukunden erhalten auf die erste Einzahlung bzw. den Einsatz ihrer ersten Wette eine Bonuserhöhung von 200%. Im Anschluss wird dieser Bonus in Form von Freebets ausgezahlt. Maximal kannst du als Neukunde 200 Euro abräumen. Alles, was du für den Cashpoint Gutschein tun musst, ist, Einzahlung und erste Wette in derselben Summe zu tätigen. Sprich, wenn du 10 Euro einzahlst, musst du 10 Euro platzieren. Bei 100 Euro sind es 100 Euro Einsatz auf die erste Wette. Diese muss außerdem eine 2-er Kombiwette sein. Dank der geringen Mindestquote von 1,50 dürfte das aber kein Problem sein.

Cashpoint Bonus auf einen Blick:

  • 200 Prozent Freebets bis 200 Euro
  • Freebets werden die ersten 10 Wochen ausgezahlt
  • Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro
  • kein Cashpoint Bonus Code notwendig

So löst du den Bonus ein:

  • kostenloses Wettkonto bei Cashpoint eröffnen
  • erste Einzahlung von mindestens 10 Euro vornehmen
  • erste Sportwette als 2-er Kombi und Mindestquote von 1,50 tippen
  • Einsatz muss der Ersteinzahlung entsprechen. 

Die Cashpoint Ergebnisse im Bonus Test

Beim Cashpoint Bonus für Neukunden handelt es sich um kein typisches Angebot. Der Bookie mischt den Wettbonus Vergleich ganz schön auf. Denn österreichische Neukunden bekommen bis zu 200 Euro in Freebets ausbezahlt, und das über 10 Wochen lang. Außerdem gibt es keine Umsatzbedingungen. Und die allgemeinen Bonusregeln sind absolut fair. Zudem lassen sich die Gewinne aus den Freebets jederzeit auszahlen.

Cashpoint Bonusbedingungen:

  • Name: 200 Euro Freebets für Neukunden
  • Bonusart: Gratiswette
  • Maximaler Bonusbetrag: 200 Euro
  • Auszahlbar: Nein
  • Umsatzanforderung: keine
  • Mindestquote: 1,50
  • Cashpoint Bonus Code: nicht notwendig

Unseren Cashpoint Erfahrungen nach wird der Cashpoint Gutscheincode für 2023 automatisch gutgeschrieben, nachdem du die erste Wette (Kombiwette) platziert hast. Hierfür musst du Folgendes beachten: Wenn du die maximale Freebetsumme von 200 Euro abstauben willst, musst du 100 Euro einzahlen und diese Summe direkt auf eine Kombiwette platzieren. Der Einsatz dieser ersten Wette wird um 200 % erhöht und auf 10 Freebets verteilt. Bei 100 Euro Wetteinsatz bekommst du demnach 10-mal eine 20 Euro Freebet. Jede Freebet ist 7 Tage gültig. Sie lässt sich frei nutzen. Nur Systemwetten sind nicht erlaubt. Du musst keinen Roll-Over erfüllen. Ist die Freebet gewonnen, kannst du dir den Gewinn direkt auszahlen lassen. Alles, was du beachten musst, ist, dass die Ersteinzahlung deinem ersten Einsatz entspricht (für die 200 Euro Freebets wären das 100 Euro Einzahlung). Zudem muss die erste Wette eine 2-er Kombiwette mit einer Mindestquote von 1,50 sein.

Wie lässt sich der Cashpoint Bonus auszahlen?

Wie bereits erwähnt, zeichnet sich der Bonus durch eine Besonderheit aus. Wenn du den Bonus für Cashpoint einlösen willst, muss deine erste Einzahlung der Höhe des Einsatzes der ersten Wette entsprechen. Zudem darf dieser nicht geringer als 10 Euro sein. Einzahlen kannst du mit allen verfügbaren Zahlungsmethoden. Platzierst du also den Wert der 1. Einzahlung als Einsatz auf eine 2-er Kombiwette mit einer Quote von 1,50 oder höher, wird dir im Anschluss der 200 % Gutschein in Form von Freebets ausgezahlt. (Die 200% richten sich dabei nach der Höhe des Einsatzes). Der Buchmacher verteilt die Freebets auf zehn Wochen. Sprich, du bekommst einmal pro Woche eine Gratiswette gutgeschrieben. Sie kannst du (bis auf Systemwetten) auf alle verfügbaren Wettmärkte und Wettarten platzieren. Du musst auch sonst nichts weiter beachten. Es gibt keine Umsatzbedingungen oder Mindestquoten für die Freebets. Vergiss lediglich nicht, diese innerhalb von 7 Tagen zu nutzen, da sie sonst verfallen.

Tipps für das Bonus Freispielen

Um deine Gewinnchancen zu erhöhen, geben wir dir jetzt ein paar Tricks und Tipps an die Hand:

  • Freebets auf Value Bets & Favoriten platzieren
  • Quotenvergleich nutzen
  • Wett-Tipps von Experten einholen
  • Spaß bei der Sache haben

Das einzige Risiko, dass bei dem Cashpoint Bonus besteht, ist die erste Wette. Denn hier kann es sein, dass du den Einsatz verlierst. Aber selbst, wenn du verlieren solltest, bekommst du 200 % des Einsatzes an Gratiswetten zurück. Somit kannst du eigentlich gar nicht wirklich als Loser dastehen. Da es auch keine Umsatzbedingungen gibt und die Mindestquote für die qualifizierende Kombiwette bei 1,50 liegt, ist es durchaus möglich, dass du die Aktion mit einem fetten Gewinn beendest. Die Chancen auf eventuelle Wettgewinne können Anfänger erhöhen, indem sie unsere Sportwetten Strategien und Wett Tipps nutzen. Da die Freebets frei platziert werden können, lässt sich das Risiko sehr gering halten. In unserem Quotenvergleich hat Cashpoint eine gute Figur gemacht, sodass die Quoten grundsätzlich kein Problem darstellen sollten.

Falsch eingelöst? Fehler beim Cashpoint Bonus vermeiden

Auch wenn den Tippern bei Cashpoint so gut wie keine Umsatzbedingungen auferlegt werden, so können dennoch Fehler gemacht werden.

  • Mindestquote beachten: Die Mindestquote von 1,50 muss für die qualifizierende Wette unbedingt beachtet werden. Auch sollte es unbedingt eine 2-er Kombiwette sein.
  • Mindesteinzahlung berücksichtigen: Die Mindesteinzahlung für den Cashpoint Bonus liegt bei 10 Euro.
  • Gültigkeit der Freebets: Du bekommst 10 Freiwetten innerhalb von 10 Wochen. Jede Freebet ist sieben Tage gültig und verfällt danach.

Fazit: Starker Bonus ohne große Hürden

Der Cashpoint Wettbonus kann im Test sehr positiv von sich Reden machen. Er hat so gut wie kein Risiko und eignet sich für jeden Spielertyp. Zudem werden keine Umsatzbedingungen verlangt. Die qualifizierende Kombiette erlaubt Wetten mit einer Quote von 1,50. Das ist absolut fair. Des Weitern wird die Höhe des ersten Einsatzes um 200% erhöht und als Freebets ausgezahlt. Maximal sind 200 Euro an Gratiswetten abzustauben. Toll ist auch, dass diese auf 10 Wochen verteilt werden und du so mehrere Wetten kostenlos tippen kannst. Da du in der Wahl der Sportwetten nicht eingeschränkt bist, kannst du dich hier austoben. Die Gewinne der Freebets lassen sich jederzeit auszahlen. Es kann also durchaus eine hübsche Stange Gewinn bei dem Cashpoint Bonus herausspringen. Wir haben wirklich nichts Negatives gefunden. Der Neukunden Bonus von Cashpoint ist absolut empfehlenswert. Auch ein Cashpoint Bonus Code ist nicht notwendig. Wir finden, dass diese Offerte den Titel bester Wettbonus verdient hätte. Deshalb gibt es eine sehr hohe Bewertung.

Der Cashpoint Bonus in der Praxis

Vor einer Nutzung des Neukundenangebots musst du dich bei Cashpoint registrieren. Das geht nur, wenn du aus Österreich stammst! Die Anmeldung erfolgt super schnell, denn Cashpoint nutzt eines der leichtesten Verfahren in unserem Wettanbieter Vergleich. Die Kontoeröffnung ist also in wenigen Augenblicken erfolgt. Ein Cashpoint Bonus Code ist für den Bonus nicht erforderlich. Nachdem du das Wettkonto eingerichtet hast, kannst du direkt die erste Einzahlung vornehmen. Der Bookie stellt dir unterschiedliche gebührenfreie Methoden zur Verfügung. Die erforderliche Mindesteinzahlung liegt bei zehn Euro, eine Summe von 100 Euro gestaltet sich aber deutlich lohnenswerter. Du kannst nach der qualifizierenden Kombiwette nichts mehr falsch machen. Lediglich muss der Einsatz der Kombiwette deiner Einzahlung entsprechen und sollte zudem eine Quote von 1,50 nicht unterschreiten. Du kannst jederzeit die Cashpoint App des Bookies für die Freebet-Platzierung nutzen. Mit dieser kannst du per Handy wetten und gleichzeitig die Bonusbedingungen erfüllen.

Mehr als nur Bonus: Cashpoint Stärken neben Wettbonus

Neben dem Wettbonus für die Neukunden hat der Buchmacher für seine Bestandskunden ein paar interessante Angebote im Portfolio. Mit den sogenannten Cash-Points, die wie Treuepunkte behandelt werden, können sich alle Kunden einen Teil ihrer Einsätze wiederholen. Diese Points werden mit jeder Wette gesammelt und können später wieder in Wettguthaben umgetauscht werden. Ein sehr ansprechendes Angebot wird zudem durch den xTreme Bonus gestellt, der die Risikobereitschaft der Tipper belohnt. Bei Live- und Restzeitwetten wird hier für Kombinationen ein schöner Bonus gezahlt. Wer drei Wetten miteinander kombiniert, kassiert fünf Prozent, bei acht Wetten sind es dann 30 Prozent.