UFC 282: Blachowicz vs. Ankalaev – Fakten und TV Liveübertragung

Der für dieses Wochenende ursprünglich geplant Hauptkampf zwischen Prochazka und Teixeira musste aufgrund einer Verletzung bei Prochazka abgesagt werden, wodurch der Mainfight und Titelkampf bei der UFC282 Blachowicz vs Ankalaev lautet. Im folgenden Informationsartikel erhältst du alle Details zu den UFC 282 Live-TV Übertragungen und Streams aus Las Vegas:

  • Event: UFC 282: Blachowicz vs Ankalaev
  • Datum: 11. Dezember 2022
  • Ort: T-Mobile Arena LasVegas, USA
  • Start: 04:00 Uhr (MEZ)
  • Live im TV: DAZN
  • Livestreams: DAZN, ufc.tv

FAQs – die wichtigsten Fragen zur UFC282: Blachowicz vs2 Ankalaev

In unserem kompakten Frage- und Antwortbereich haben wir dir die wichtigsten Infos zur UFC 282 live Übertragung und den UFC Livestreams heute zusammen getragen:

Wann und wo findet der Kampf Blachowicz vs. Ankalaev statt?

Ursprünglich war der UFC Fight zwischen dem Polen Blachowicz und dem Russen Ankalaev nur als Co-Fight für das UFC282 Event an diesem Wochenende vorgesehen. Wegen des Ausfalls bietet sich den bietet sich den UFC Fightern nun eine unerwartete Titelchance. Die Vorkämpfe der Preliminary Round von UFC282 starten am Sonntag, den 11. Dezember 2022, ab 02:00 Uhr deutscher Zeit.

Die Maincard mit dem Hauptkampf Blachowicz vs. Ankalaev startet dann inklusive Live Übertragung um 04:00 Uhr deutscher Zeit. Der Mainfight Blachowicz gegen Ankalaev wird als letzter von fünf Kämpfen von UFC 282 ausgetragen und daher nicht vor fünf Uhr beginnen.

Welche Kämpfe gehören noch zur Fight-Card der UFC 282?

Bei der UFC282: Blachowicz vs. Ankalaev geht es am frühen Sonntagmorgen mit den Fights der Early Preliminary los und im Anschluss mit der Preliminary Round (Vorkämpfe) weiter. Hier findest du alle Kämpfe der beiden ersten Runden bei UFC 282 in Las Vegas:

  • Cameron Saaiman vs. Steven Koslow (Bantamweight)
  • Vinicius Salvador vs. Daniel da Silva (Flyweight)
  • T.J. Brown vs. Erik Silva (Featherweight)
  • Billy Quarantillo vs. Alexander Hernandez (Featherweight)
  • Chris Curtis vs. Joaquin Buckley (Middleweight)
  • Edmen Shahbazyan vs. Dalcha Lungiambula (Middleweight)
  • Raul Rosas Jr. vs. Jay Perrin (Bantamweight)
  • Jairzinho Rozenstruik vs. Chris Daukaus (Heavyweight)

Wenn der letzte Kampf der Vorrunde beendet ist, geht es nach einer kurzen Pause bei der UFC282 mit der Maincard inklusive des Hauptkampfes zwischen Jan Blachowicz und Magomed Ankalaev weiter:

  • Bryce Mitchell vs. Ilia Topuria (Featherweight)
  • Darren Till vs. Dricus du Plessis (Middleweight)
  • Alex Morono vs. Santiago Ponzinibbio (Catchweight)
  • Paddy Pimblett vs. Jared Gordon (Lightweight)
  • Jan Blachowicz vs. Magomed Ankalaev (Light Heavyweight)

Wo kann ich die UFC 282: Blachowicz vs Ankalaev live im Stream sehen?

Die UFC282: Blachowicz vs Ankalaev kann in Deutschland live über den UFC Stream von DAZN mitverfolgt werden. Leider ist es mittlerweile nicht mehr möglich einen kostenlosen Testmonat bei DAZN zu erhalten, jedoch hast du die Wahl zwischen zwei verschiedenen Konto-Modellen. Zum einen kannst du einen monatlichen DAZN Account zu einem Preis von 29,99 Euro für die UFC282 erwerben. Wenn du dich jedoch direkt für ein Jahresticket bei DAZN entschließen solltest, so ist dieses für nur 24,99 Euro pro Monat zu haben.

Infos zu den UFC282 Kämpfern

Kommen wir in unserer Vorschau auf die UFC282: Blachowicz vs Ankalaev Liveübertragungen zu einem Blick auf die Akteure des namensgebenden Hauptkampfes. Wie eingangs erwähnt war der Kampf zwischen dem Polen und dem Russen gar nicht als Mainfight angesetzt, weshalb er nun auf eine Distanz von fünf Runden ausgeweitet wurde.

Der 39-jährige Pole Jan Blachowicz kann auf einen beeindruckenden Kampfrekord von 38 Fights mit 29 Siegen zurück blicken und weist so eine große Erfahrung auf. Auffällig ist bei Blachowicz die lange Kampfdauer von 12:20 Minuten pro Schnitt. Nicht zuletzt aufgrund seines verhältnismäßig hohen Alters wird der Pole bei den Buchmachern als Außenseiter gehandelt und hat so eine 3,35er Quote.

Klarer Favorit beim Mainfight der UFC282 in Las Vegas ist an diesem Wochenende der 30-jährige Russe Magomed Ankalaev der von seinen 19 UFC Fights erst einen verloren hat. Die KO/TKO-Quote des Russen liegt bei 56% womit der mehr als die Hälfte seiner Fights frühzeitig entschied. Bei den Wettanbieter gibt es mit Hinblick auf die UFC282 Wettquoten eine attraktive 1,36er Quote für einen Sieg des Russen in der T-Mobile Arena.

Quoten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt, Angaben ohne Gewähr. +18. AGB gelten. Spiele verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de.

TV Übertragung: Die nächsten UFC Events Live im TV

Zum Abschluss unserer UFC 282 Live Stream Artikels möchten wir noch auf die kommenden UFC Events blicken, die live bei DAZN übertragen werden. Am kommenden Wochenende findet das letzte UFC Liveevent des Jahres statt, doch bereits Mitte Januar geht es bei DAZN mit den UFC Liveübertragungen weiter:

Event Datum
 UFC Fight Night: Cannonier vs. Strickland, Las Vegas, USA 17. Dezember 2022
UFC Fight Night: Gastelum vs. Imavov, Las Vegas, USA 14. Januar 2023
UFC 283, Jeunesse Arena, Rio De Janeiro, Brasilien 22. Januar 2023