UFC Wetten

Beim Kampf kommen verschiedene Schlag- und Tritttechniken zum Einsatz, die aus dem Boxen, dem Kickboxen, Muay Thai, Karate und Taekwondo stammen. Doch auch Techniken aus dem Bodenkampf und dem Ringen, des brasilianischen Jiu-Jitsu, dem Judo und Sambo werden angewendet. Kurzum: es werden sämtliche Techniken benutzt, die aus den Kampf-Kunstarten bekannt sind. Im Unterschied zu anderen Vollkontakt Sportarten darf beim MMA auch geschlagen und teilweise getreten werden.

Wetten UFC Überblick

Wer bietet die beste MMA Quoten?

In der Sportart MMA ist die Ultimate Fighting Championship die führende Organisation für diese Kampfsportart. Stars wie Conor McGregor, auf den du natürlich bei fast allen Buchmachern McGregor Wetten platzieren kannst, wurden über Nacht zum Millionär. Dadurch nahm nicht nur die Popularität dieses Sports konstant zu, sondern auch die Beliebtheit der MMA Wetten. Denn immer mehr Menschen möchten auf diesen Kampfsport einen Tipp platzieren.

Großartige Unterschiede gibt es bei den MMA Quoten zu den UFC Wettquoten nicht. Dennoch machen selbst kleinste Unterschiede auf ein Jahr gesehen dennoch eine größere Summe aus. Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den Quoten von bet365 gemacht.

MMA Wettanbieter Vergleich

Seit einigen Jahren werden UFC Wetten bei deutschen Tippern immer beliebter. Das wissen natürlich auch die Sportwetten Anbieter und bieten dementsprechend eine breite Auswahl an Kampfsport Wetten. Wir haben nachfolgend einmal die Buchmacher aufgeführt, die nicht nur eine gute Auswahl an MA Wetten im Angebot haben, sondern auch noch durch einige andere Dinge überzeugen, wie zum Beispiel durch hervorragende MMA Quoten. Bei der Buchmacherwahl solltest du auch darauf achten, ob es ein ansprechendes Liveangebot an MMA Wett Tipps gibt, ob es einen interessanten Bonus für Wetten auf UFC Events gibt und ob zum Beispiel die Begegnung per Streaming Angebot übertragen wird. Die folgenden Anbieter sind unserer Meinung nach besonders gut für MMA Wett Tipps geeignet:

22bet: Riesige Auswahl an MMA Wetten im Portfolio vorhanden

22bet überzeugt in unserem Wettanbieter Vergleich durch seine riesige Auswahl an Kampfsport Wetten. Nach unseren 22bet Erfahrungen ist auch die Auswahl an UFC Wetten entsprechend riesig. Dies betrifft nicht nur die Breite, sondern auch die Tiefe, die überzeugen kann. So gibt es teilweise bis zu 180 verschiedene Möglichkeiten, MMA Wetten zu platzieren. Außerdem gibt es einen attraktiven Neukundenbonus, den du auch für Bellator Wetten (Bellator Fighting Championships) einsetzen kannst.

Sportempire: Zahlreiche Livewetten sind vorhanden

Sportempire ist ein Anbieter, der nicht nur im PreMatch Bereich zahlreiche UFC Wetten vorweisen kann. Du kannst auch live Kampfsport Wetten auf die MMA nach unseren Sportempire Erfahrungen platzieren. Natürlich ist die Auswahl im Livewettencenter nicht so riesig wie im PreMatch Bereich und auch die UFC Wettquoten sind etwas niedriger. Trotzdem liegen die MMA Quoten in einem sehr guten Bereich. Je populärer die Sportler sind, umso mehr Auswahl an MMA Wett Tipps gibt es.

Rabona: Ebenfalls sehr gute Auswahl an MMA Wetten mit guten UFC Wettquoten

Die Auswahl an UFC Wetten ist bei Rabona sehr gut, gleichzeitig gibt es aber auch ungewöhnliche hohe MMA Quoten für Bellator Wetten. Bei der Auswahl der MMA Wetten kannst du zu dem auch zahlreiche Sonderwetten platzieren. Eine gute Tiefe und viele verschiedene Wettmärkte gibt es aber nur dann, wenn Top Fighter aufeinandertreffen. Neue Kunden werden ebenfalls nach unseren Rabona Erfahrungen mit einem attraktiven Willkommensbonus begrüßt.

Mixed Material Arts Technik – so läuft der Kampfsport ab

Die Besonderheit von MMA ist, dass es sich hierbei um einen Vollkontaktsport handelt, bei dem es relativ wenige Beschränkungen gibt. Ziel ist es, dass der Gegner in einem Kampf besiegt wird, bis er aufgibt (Abklopfen) oder K.O. geht. Außerdem kann der Schiedsrichter den Kampf abbrechen und ein Sieg aufgrund von Punkten ist ebenfalls möglich.

Im Unterschied zu den Karate oder Kungfu Stilrichtungen gibt es beim Mixed Martial Arts Techniken, die nicht beim Kampf eingesetzt werden, so werden zum Beispiel keinerlei Selbstverteidigungstechniken, wie zum Beispiel Handkantenschläge oder Fingerstiche, trainiert. Neben Tritt- und Schlagtechniken werden auch Ellenbogen- und Knietechniken inklusive Kopfstöße eingesetzt. Nicht verboten sind teilweise auch Stampftritte in Richtung Kopf des am Boden liegenden Gegners. Verboten sind das Töten, das Angreifen der Genitalien oder Augen, das Reißen und Beißen an Ohren und Nase. Der Kampf findet sowohl im Stehen, wie auch am Boden statt. Beliebt sind Hebeltechniken oder Würgegriffe, sodass der Gegner gezwungen ist aufzugeben.

Die zehn Gewichtsklassen für MMA

Bei der UFC werden MMA Kämpfer in zehn Gewichtsklassen eingestuft. Für Frauen gibt es das Strohgewicht bis hin zum Federgewicht, bei den Männern fangen die Gewichtsklassen beim Fliegengewicht an und gehen bis zum Schwergewicht. Außerdem gibt es noch das Super Schwergewicht, in dieser Gewichtsklasse finden aktuell aber keinerlei Kämpfe statt.

  1. Strohgewicht: bis 52,15 kg
  2. Fliegengewicht: 57 kg und weniger
  3. Bantamgewicht: 57 kg bis 61 kg
  4. Federgewicht: 61 kg bis 66 kg
  5. Leichtgewicht: 66 kg bis 70 kg
  6. Weltergewicht: 70 kg bis 77 kg:
  7. Mittelgewicht: sieben 70 kg bis 84 kg
  8. Halbschwergewicht: 84 kg bis 93 kg
  9. Schwergewicht: 93 kg bis 120 kg
  10. Superschwergewicht: über 120 kg

Die wichtigsten MMA Events im Überblick

Die wichtigsten professionellen Veranstaltungen beim MMA sind das Ultimate Fighting Championship in den USA und das Pride FC in Japan. Im Jahr 2007 wurde Pride FC von der UFC aufgekauft und aufgrund von finanziellen Problemen danach eingestellt. Die bekanntesten kommerziellen Veranstaltungen in Japan sind DREAM und Sengoku.

In Deutschland unterstützt die GEMMAF die Veranstalter bei der Durchführung von professionellen Kampfsportveranstaltungen. Aktuell gibt es etliche geplante Events, auf die du MMA Wetten platzieren kannst.

Datum Event Austragungsort
14. Jan 22 ONE Championship: Heavy Hitters Singapur
15. Jan 22 UFC on ESPN 32 Las Vegas, USA
22. Jan 22 UFC 270 Anaheim, USA
28. Jan 22 ONE Championship: Only the Brave Singapur
29. Jan 22 Bellator 273 Phoenix, USA
5. Feb 22 UFC Fight Night 200 Las Vegas, USA
11. Feb 22 ONE Championship: Bad Blood Singapur
12. Feb 22 UFC 271 Houston, USA
19. Feb 22 Bellator 274 Uncasville, USA
19. Feb 22 UFC Fight Night 201 Las Vegas, USA
25. Feb 22 ONE Championship: Full Circle Singapur
25. Feb 22 Bellator 275 Dublin, Irland
26. Feb 22 UFC Fight Night 202 Las Vegas, USA
5. Mrz 22 UFC 272 Las Vegas, USA
11. Mrz 22 ONE Championship: Lights Out Singapur
11. Mrz 22 Bellator 276 St. Louis, USA
12. Mrz 22 UFC Fight Night 203 Las Vegas, USA
19. Mrz 22 UFC Fight Night 204 London, England
26. Mrz 22 ONE Championship: X Singapur
26. Mrz 22 UFC on ESPN 33 Columbus, USA
9. Apr. 22 UFC 273 Jacksonville, USA
15. Apr 22 Bellator 277 San Jose, USA
16. Apr 22 UFC on ESPN 34 Las Vegas, USA
22. Apr 22 ONE 156 Singapur
22. Apr 22 Bellator 278 Honolulu, USA
23. Apr 22 UFC Fight Night 205 Las Vegas, USA
23. Apr 22 Bellator 279 Honolulu, USA
30. Apr 22 UFC on ESPN 35 Las Vegas, USA
6. Mai Bellator 280 Paris, Frankreich
7. Mai 22 UFC 274 Phoenix, USA
13. Mai 22 Bellator 281 London, England
14. Mai 22 UFC on ESPN 36 Las Vegas, USA
20. Mai 22 ONE 157 Singapur
21. Mai 22 UFC Fight Night 206 Las Vegas, USA
3. Jun 22 ONE 158 Singapur
4. Jun 22 UFC Fight Night 207 Las Vegas, USA
11. Jun 22 UFC 275 Singapur
18. Jun 22 UFC on ESPN 37 Austin, USA
24. Jun 22 Bellator 282 Uncasville, USA
25. Jun 22 UFC Fight Night 208 Las Vegas, USA
2. Jul 22 UFC 276 Las Vegas, USA
8. Jul 22 Bellator 283 TBA
9. Jul 22 UFC Fight Night 209 Las Vegas, USA
16. Jul 22 UFC Fight Night 210 New York, USA
22. Jul 22 ONE 159 Singapur
23. Jul 22 UFC Fight Night 211 London, England
30. Jul 22 UFC 277 Dallas, USA
6. Aug 22 UFC Fight Night 212 TBA
13. Aug 22 UFC Fight Night 213 TBA
20. Aug 22 UFC 278 TBA
3. Sep 22 UFC Fight Night 214 Paris, Frankreich
10. Sep 22 UFC Fight Night 215 TBA
23. Sep 22 Bellator 285 Dublin, Irland
24. Sep 22 GEMMAF Offene Deutsche Meisterschaften Falkensee, Deutschland

Stand: 30. Mai 2022, Weitere Events werden im Laufe des Jahres hinzugefügt.

MMA Wetten: So geht’s

Ein MMA Kampf kann auf verschiedene Art und Weise gewonnen werden. Dies musst du natürlich wissen, wenn du MMA Wetten platzieren möchtest.

  • Aufgabe: Hierfür klopft der Kämpfer mit der flachen Hand mehrmals auf die Matte, gibt verbal auf oder tippt seinen Gegner an.
  • K.O.: Der Kämpfer wird durch einen Schlag oder Tritt ohnmächtig.
  • Technischer K.O.: Hierbei wird der Kämpfer derart schwer verletzt, dass er nicht in der Lage ist, den Kampf fortzusetzen.
  • Disqualifikation: Der Kämpfer hat sich regelwidrig verhalten.
  • Richterentscheid: Gibt es nach drei bzw. nach fünf Runden keinen Sieger, können die drei Kampfrichter entscheiden.
  • Nichtantreten: Der Gegner tritt erst gar nicht an.

Wettarten bei MMA – Worauf kann man wetten?

Du kannst für deine VC Wette unterschiedliche Wettarten nutzen, viele werden dir vermutlich aus anderen Sportarten bekannt sein. So werden zum Beispiel von nahezu allen Wettanbietern Siegwetten angeboten. Hierbei tippst du vor Kampfbeginn darauf, wer die Begegnung gewinnen wird. Auch ein Unentschieden kann vorkommen, daher kannst du beim MMA eine klassische Dreiwegewette platzieren. Aufgrund der Seltenheit eines Unentschiedens, gibt es bei vielen Wettanbietern kein Remis, da es hierfür höhere UFC Wettquoten geben müsste. Dadurch gibt es auch zwei Wege Wetten, wo du immerhin eine 50-prozentige Chance auf Erfolg hast.

Wettart Erläuterung
1×2-Wette: Dabei handelt es sich die klassische Wette, die du bei fast allen anderen Sportarten auch nutzen kannst. Da das Unentschieden so selten ist, stehen dir nicht nur die üblichen 1×2 Wetten zur Verfügung, sondern auch Zwei Wege Wetten ohne Unentschieden.
Runden Wetten: Wie der Name schon sagt, tippst du bei den Runden Wetten darauf, welcher der beiden Kämpfer die folgende Runde entscheiden kann. Natürlich gibt es noch weitere Wettmöglichkeiten, wie zum Beispiel darauf, dass der Kampf in der nächsten Runde endet.
Kampfdauer Wetten: Bei dieser Wettart tippst du bei deinen MMA Wetten darauf, über wie viel Runden der Kampf gehen wird. Dieser Wettmarkt ist ebenfalls mit unterschiedlichen Wetten bestückt, so kannst du zum Beispiel auf eine bestimmte Minuten Zeit tippen oder auch Über/Unter-Wetten platzieren.
Head-to-Head Wetten: Bei dieser Wettart werden zwei Kämpfer miteinander verglichen, wie zum Beispiel bei den Punkten oder den Treffern. Dabei handelt es sich um Kämpfer, die nicht direkt gegeneinander antreten, sondern in unterschiedlichen Kämpfen mit anderen Gegnern.
Pro Bets Wetten: Du musst bei dieser Wette bestimmen, wie der Kampf beendet wird, wie zum Beispiel durch Punkte oder K.O.
Sonderwetten: Zahlreiche Sonderwetten sind natürlich auch möglich, hier sind die Buchmacher sehr einfallsreich und lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen.

MMA Wett Tipps: Tipps & Tricks für MMA Wetten

Wir haben einmal besten Tipps und Tricks zusammengestellt, die dir bei der Abgabe von UFC Wetten helfen:

  • Entscheide dich für den passenden Buchmacher und achte zum Beispiel auf das Wettangebot.
  • Melde dich nur bei einem Sportwetten Anbieter an, der ordnungsgemäß lizenziert ist.
  • Aktiviere den Willkommensbonus und nutze das erhöhte Startgeld für deine MMA Wetten.
  • Achte vor Einlösung eines Bonus immer auf die Bonusbedingungen.
  • Platzieren nicht eine einzige riesige Wette, sondern teile deinen Wetteinsatz in verschiedene kleinere Wetten auf.
  • Setze dir Limits und halte dich daran!
  • Recherchiere und analysiere, du findest im Internet verschiedene Seiten über den Kampfsport, aber auch wir informieren entsprechend.
  • Vergleiche die Quoten, denn bei jedem Buchmacher sind zum Beispiel Quoten für McGregor Wetten unterschiedlich.

FAQ MMA Wetten

Was ist MMA?

MMA ist ein Kampfsport, der verschiedene Kampfkunstformen miteinander kombiniert. So kommen zum Beispiel Tritte und Schläge von Judo, Karate, Boxen, vielen weiteren Kampfsportarten vor.

Woher stammt MMA?

Die Ursprünge stammen aus den Olympischen Spielen der Antike. Besonders in Japan reichen die Wurzeln des Nahkampfs weit zurück.

Welche MMA Regeln gibt es?

MMA besitzt nur wenige Regeln, allerdings wird der Kampfsport von der UFC Sportkommission reguliert, um einen sicheren Sport zu gewährleisten.

Wo kann ich MMA Wetten platzieren?

Obwohl MMA zu den Randsportarten gehört, kannst du bei fast allen Buchmachern UFC Wetten platzieren.

Sind MMA Wetten legal?

Ja, du kannst bei allen Buchmachern aus unserer Liste legal MMA Wetten platzieren.

UFC: Wetten auf die Königsklasse

Auf der ganzen Welt finden unter der Federführung der UFC Kämpfe statt, besonders häufig jedoch in Las Vegas. Ein Markenzeichen ist ein achteckiger Käfig, der Octagon genannt wird und die Kampffläche abgrenzt. Den Reiz der UFC Wetten macht die Vielseitigkeit dieses Kampfsports aus, denn es ist so gut wie alles erlaubt. Zum Schutz des Kämpfers gibt es allerdings auch einige Dinge, die nicht erlaubt sind, diese werden mit einem Foul bestraft.

Ein UFC Kampf besteht aus jeweils 5 Minuten dauernden Runden. Zwischen jeder dieser Runden gibt es eine Pause von 1 Minute. Wenn es sich um einen Titelkampf handelt, werden fünf Runden ausgetragen, ansonsten drei. Ziel des Kampf ist es, den Gegner zur Aufgabe zu zwingen oder ihn K.O. zu schlagen. Oder aber auch ihn so zu bedrängen, dass der Schiedsrichter den Kampf abbricht. Dadurch ist ein Sieg nach Punkten möglich, es gibt aber auch ein Unentschieden. Dies ist wichtig zu wissen, wenn du MMA Wetten platzieren möchtest, denn dabei handelt es sich somit um Dreiwegewetten.

UFC Livestream Deutschland- Welche Wettanbieter bieten Live Stream

Einige Wettanbieter eignet sich besonders gut für UFC Wetten, denn diese übertragen die Begegnungen live per Streaming. Dazu gehören beispielsweise:

  • bet365: Der Spitzenreiter, was als das Streaming Angebot angeht, ist ganz klar bet365. Außerdem gibt es eine riesige Auswahl im Livekalender und sehr viele Begegnungen davon werden gestreamt. Aus rechtlichen Gründen sind aber einige Streams in Deutschland nicht verfügbar.
  • Unibet: Auch Unibet bietet Tag für Tag unzählige Streams. Außerdem gibt es noch einen sehr interessanten Willkommensbonus für neue Kunden.
  • Bwin: Rund 1000 Streams gibt es monatlich bei bwin, größtenteils sind dies Tennis und Fußballübertragungen, wobei nicht sämtliche Ligen aus rechtlichen Gründen vorhanden sind. Hier hast du eine gute Chance auch MMA Streams zu finden.

FAQ UFC Wetten

Was ist der Unterschied von UFC Wetten zu MMA Wetten?

Mit MMA Wetten wird der Sport selber bezeichnet, UFC hingegen ist die Bezeichnung des Verbands, der die Kämpfer organisiert.

Lohnt es sich, auf UFC zu wetten?

Wenn du dich mit dieser Kampfsportart auskennst, lohnt es sich aufgrund der guten Quoten MMA Wetten zu platzieren.

UFC Wetten Deutschland

Gibt es eine deutsche Meisterschaft? Ja. Die UFC richtet die MMA Weltmeisterschaft aus. Es gibt aber auch eine deutsche Meisterschaft, die German MMA Championship genannt wird.

Bellator Wetten – ein weiterer MMA Veranstalter

Bellator ist ein weiterer MMA Veranstalter, der seinen Geschäftssitz in den USA hat. Er richtet die Bellator Fighting Championships aus. Die Regeln entsprechen den Unified Rules. Wenn es Spiele der Top Kämpfer gibt, sind Bellator Wetten besonders spannend. Denn auch hier gibt es zahlreiche Publikumslieblinge und Favoriten. Bellator ist im kalifornischen Santa Monica ansässig und ist der stärkste Konkurrent der UFC. Die Kämpfer messen sich in einer Art Turniermodus miteinander und müssen sich gegen die anderen Teilnehmer durchsetzen, damit sie die Endrunde im Championship erreichen. Bellator hat in der Vergangenheit einige bekannte UFC Stars mit besseren Gehältern abgeworben, daher sind auch hier lukrative und spannende Bellator Wetten möglich.