US Open Kombiwette Empfehlung: Runde der letzten 64

US Open Kombiwette

Aktualisiert Sep 2021

Benjamin Dworak
Von Benjamin Dworak
Redakteur

Noch auf der Suche nach einer passenden US Open Kombiwette? Wir haben interessante Partien für die Runde der letzten 64 herausgesucht und daraus eine schöne Kombiwette gebildet. Welche Partien lohnen sich, welche Kombination macht wirklich Sinn?

Ab Donnerstag (2. August 2021) geht es bei den US Open wieder richtig zur Sache. Die Runde der letzten 64 Spieler startet und bietet somit ausreichend Potenzial für Wetten. Wir haben für unsere US Open Kombiwette das Spielerfeld genau überblickt und im Folgenden passende Empfehlungen zusammengestellt.

US Open Kombiwette: Vier Partien im Fokus

Haufenweise spannende Partien stehen in der Runde der letzten 64 Spieler bei den US Open auf dem Programmplan. Mit großer Spannung wird zum Beispiel der nächste Auftritt von Stefanos Tsitsipas erwartet. Der Grieche sorgte bisher vor allem mit seinen Toiletten-Pausen beim Turnier für Aufregung. Am Donnerstag (2. August 2021) trifft Tsitsipas auf den Franzosen Mannarino. Die Qualitätsunterschiede sind hier zwischen dem Weltranglisten-Dritten und der 44 der Welt recht deutlich. Wir legen uns deshalb auf das Under 3.5 Sätze fest, für das Unibet mit einer 1,42 die beste Wettquote bietet. Genau hier siedeln wir also auch unsere weiteren Tipps für die US Open Kombiwette an.

Die zweite Partie auf unserem Wettschein ist das Duell zwischen Monfils und Johnson. Der Franzose Monfils war in den letzten Partien wieder in besserer Verfassung und besiegte Coria mit 3:0. Johnson wirkte zuletzt nicht ganz so solide, weshalb wir hier mit dem Sieg für Monfils gehen. Die Quote hierfür liegt bei 1,40.

Wie schlägt sich Deutschlands Hoffnung Zverev?

Zeitgleich zum Duell zischen Monfils und Johnson startet das Match zwischen Nishikori und McDonald. Hier legen wir den Fokus für die US Open Kombiwette eher auf den Außenseiter. McDonald ist als Nummer 61 der Welt nur leicht hinter Nishikori (56.) anzusiedeln. Der Sieg gegen Goffin beim 3:0 war aus Sicht des US-Amerikaners beeindruckend. Zudem tritt McDonald in der Heimat auf – das gibt einen Extra-Schub. Für den Sieg des US-Boys kassieren wir eine weitere 2,16 ein. Das letzte Match auf unserem Wettschein ist die Begegnung zwischen Zverev und Ramos Vinolas. Gemessen an der aktuellen Form der deutschen Hoffnung könnte dies hier eine klare Angelegenheit werden. Wir greifen deshalb zum Under 3.5 für die Quote von 1,33.

US Kombiwette Empfehlung für die Runde der letzten 64

  • Mannarino vs. Tsitsipas – Under 3.5 / 1,42
  • Monfils vs. Johnson – Sieg Monfils / 1,40
  • Nishikori vs. McDonald – Sieg McDonald / 2,16
  • Zverev vs. Ramos Vinolas – Under 3.5 / 1,33
  • Gesamtquote: 6,31 @ Unibet

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2021 Sportwette.net