Unsere JAXX Erfahrungen: 66 von 100 Test-Punkten

Der Name JAXX hat in der deutschen Sportwettenwelt einen sehr guten Ruf. Die JAXX SE, welche ursprünglich unter dem Name FLUXX 1998 gegründet wurde, hatte ihren Hauptsitz in Kiel. Später ist aus dem Unternehmen die bekannte mybet Holding entstanden. Das Label JAXX wurde von den Norddeutschen jedoch an eine britische Firma verkauft. Mittlerweile wurde der Sportwettenbereich komplett eingestellt. Nur noch einige wenige Pferdewetten sind im Angebot zu finden. Ansonsten konzentriert sich JAXX heute auf den Verkauf von internationalen Lotto-Produkten. Wir können Dir den Anbieter daher aktuell nicht mehr empfehlen. Melde Dich einfach bei unserem Sportwetten-Marktführer bet365 an und Du wirst kein sportliches Event auf Deinem Bildschirm vermissen.

Überzeugend in unserem Jaxx Test waren in der Vergangenheit neben der Seriosität des Anbieters insbesondere das riesige Zusatzangebot, der sehr gute Kundenservice sowie die ausgezeichneten Fußballwetten.

Stärken und Schwächen von Jaxx

Zum Anbieter 
  • Kundenservice über kostenlose Hotline
  • Reichhaltiges Angebot abseits der Sportwetten
  • Sehr umfangreiche Fußballwetten
  • Stabile und hohe Wettquoten
  • Sichere Sportwettenlizenz aus Malta
  • kein aktuelles Bonusprogramm
  • sehr teure Einzahlungsmethoden
  • Webseite nicht auf Sportwetten ausgerichtet
  • Keine Livewetten im Portfolio

Weiter zu JAXX und 50€ Bonus einlösen

Angebot an Sportwetten: Klarer Fokus auf den König Fußball

infoDie Jaxx Erfahrungen in der Königssport dem Fußball sind wahrlich ausgezeichnet. In dieser Sektion muss sich der Buchmacher hinter keinem anderen Anbieter verstecken. In Deutschland geht’s runter bis in die Regionalliga Bayern. Logischerweise ähneln die Offerten dem mybet Portfolio. Hinter dem Fußball hingegen wird es schon bedeutend dünner. Tennis, Eishockey und Basketball sind noch recht ordentlich vertreten. Die weiteren gut zehn Sportarten können jedoch eher als Beiwerk betrachtet werden. Auf echte Exoten verzichtet Jaxx komplett. An Wochenenden überschreitet der Bookie schon einmal die Marke von 10.000 Einzelwetten, an weniger starken Tagen bleibt man jedoch deutlich darunter. Die Tiefe der Märkte mit beispielsweise rund 30 Specials in den wichtigen Fußball-Ligen fällt ebenfalls eher dürftig aus.

Unser JAXX Erfahrungsbericht im Video – Jetzt den Test anschauen

7/10 Punkte

Kundenservice: Kostenlose Telefonhotline plus Email

supportDer Kundensupport des Wettanbieters kann überzeugen. Das Serviceteam ist täglich zwischen 10 und 22 Uhr über eine gebührenfreie, deutsche Telefonhotline erreichbar. Die Emailanfragen werden nach unseren Jaxx Erfahrungen schnell und präzise beantwortet. Einzig ein Live-Chat fehlt vielleicht noch, wobei dies aufgrund der kostenlosen telefonischen Erreichbarkeit kein wesentlicher Makel ist.

9/10 Punkte

Bonus: Aktuell liegt hier das Problem

In unserem Jaxx Test sind wir leider auf keine Neukundenofferte gestoßen. Wir wissen jedoch, dass die Deutschen von Zeit zu Zeit zumindest mit einem 25%igen Einzahlungsbonus von bis zu 50 Euro agieren. Wer sich diesen Jaxx Bonus sichern möchte benötigt entweder etwas Glück oder meldet sich über einen Drittanbieter an. Die Willkommensprämie wird grundsätzlich als Gratiswette ausgereicht, sprich der Einsatz bleibt immer Eigentum vom Wettanbieter, nur der Reingewinn wird dem Spielerkonto gutgeschrieben. Positiv ist, dass die Erträge keinen weiteren Umsatzschriften unterliegen. Sehr stark hingegen zeigt sich die Bookie im Boni-Bereich für Stammkunden, die nahezu täglich von entsprechenden Aktionen profitieren können. In unserer Bewertung kommen wir trotzdem um einen deutlichen Punktabzug nicht herum.

JAXX Bonus jetzt nutzen!
5/10 Punkte

Zahlungsmodalität: Wenige Möglichkeiten und teuer

paymentDas Transferportfolio des Onlinebuchmachers ist für einen guten Sportwettenanbieter leider nicht ausreichend und noch dazu recht teuer. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa, MasterCard und Maestro. Die klassischen Kreditkarten sind mit einer Gebühr von 1,5 Prozent versehen, eine Buchung mit der Maestro Bankkarte kostet pauschal 0,35 Euro. Gleiches trifft auf ClickandBuy zu. Bei den e-Wallets von Skrill by Moneybookers und Neteller wird’s richtig teuer. Jaxx berechnet pro Buchung 35 Cent plus 2,5 Prozent der Summe. Einzahlungen mit der Paysafecard kosten pauschal 3,5 Prozent. Ein Lichtblick am Ende: Jaxx ermöglicht Depositzahlungen mittels Lastschrift und dies gebührenfrei. Die „normale“ Banküberweisung wird ebenfalls ohne Spesen angenommen. Gewinnabhebungen erfolgen auf allen technisch möglichen Wegen, wobei ebenfalls nicht alle Buchungen kostenfrei sind. Praktisch ist das automatische Auszahlungslimit. Sobald das Guthaben eine bestimmte Summe übersteigt, überweist Jaxx ohne gesonderte Anforderung. In der Jaxx Bewertung gibt’s aufgrund der Gebührenstruktur jedoch trotzdem einen spürbaren Punktabzug.

5/10 Punkte

Security: EU Lizenz aus Malta und starke Firmengruppe

sicherheitAuf den ersten Blick mag die Struktur der Offerten auf der Jaxx Homepage ein wenig verwirrend sein, da zahlreiche Glücksspielangebote auf der Webseite zusammengefasst sind. Jeder Bereich ist mit gesonderten Lizenzen versehen, welche auf unterschiedliche Tochterfirmen der mybet Holding ausgestellt sind. Offizieller Seitenbetreiber ist die JAXX UK Limited mit Sitz in London. Das Sportwettenangebot wird aber von der Personal Exchange International Limited mit Sitz in Malta präsentiert. Die EU Lizenz stammt von der dortigen Lotterie & Gaming Authority. Die PEI Limited ist gleichzeitig für Wettplattform von mybet verantwortlich. Dass Jaxx seriös ist, lässt sich aufgrund der Zugehörigkeit zu einer großen Firmengruppe und der EU Genehmigung mit Sicherheit feststellen.

10/10 Punkte

Sportwetten Quoten: Die Qualitäten von mybet übernommen

quotenJaxx agiert nach unseren Erfahrungen mit den analogen mybet Wettquoten. Der durchschnittliche Auszahlungsschlüssel liegt bei knapp 94 Prozent in den wichtigsten Fußball-Ligen. Bei unwichtigeren Wettbewerben fällt die mathematische Auszahlungsrate auf 90 bis 91 Prozent. Insgesamt überzeugt der norddeutsche Wettanbieter mit einem sehr fairen und soliden Quotenniveau.

8/10 Punkte

Bedienbarkeit der Webseite: Nichts für Sportwettenprofis

websiteDie Bedienbarkeit der Homepage ist simpel. Dies sei lobend vorweg erwähnt. Da Jaxx sich jedoch als „Multi-Glücksspielanbieter“ sieht, ist die Webseite mit den restlichen Angeboten überlastet. Richtig ist, dass der Onlineanbieter seine Offerten nahezu ideal transportiert und bei der Gestaltung des Internetsauftritts auch keinen Fehler begangen hat, nur echte Sportwettenprofis fühlen sich mit Sicherheit nicht angesprochen.

6/10 Punkte

Live-Wetten: Jaxx übt sich im Verzicht

liveJaxx Wetten in Echtzeit werden leider nicht angeboten. Der Buchmacher verzichtet als einer der wenigen Onlineanbieter komplett auf ein Live-Center. Die Tipps können nur im Pre-Match-Bereich gesetzt werden. Damit disqualifiziert sich Jaxx natürlich selbst im Buchmacherranking und muss einen erheblichen Punktabzug in Kauf nehmen.

1/10 Punkte

Weitere Angebote: Lotto, Lotto und nochmals Lotto

angeboteDie Zusatzangebote haben auf der Homepage von Jaxx eine höhere Präsenz als die eigentlichen Sportwetten. Dies sagt schon recht viel über die Wertigkeit des Wettportfolios und die firmeninterne Gewichtung bei Jaxx aus. Das moderne Casino lädt zum Spielvergnügen zwischendurch ein. Der Fokus geht aber klar in Richtung Lotto. Die EuroMillion, die Glücksspirale, der Eurojackpot oder die normalen Mittwochs- und Samstagsziehungen des deutschen Lottoblocks können über Jaxx getippt werden. Im Bereich „Fun“ sollte jeder User einmal vorbeischauen. Hier wird täglich kostenlos Lotto gespielt, mit Gewinnchancen von bis zu zwei Millionen Euro.

Die Jaxx Pferdewetten werden ebenfalls in einer eigenen Rubrik präsentiert. In diesem Segment muss sich der Buchmacher hinter keinem Spezialanbieter verstecken. Der Bookie ist auf bei allen wichtigen Galopp- und Trabrennen weltweit dabei. Offizieller Anbieter der Pferdewetten ist die JAXX GmbH in Österreich.

Eine Jaxx App für mobile Sportwetten wird aktuell nicht „noch“ nicht angeboten.

8/10 Punkte

Limits der Sportwetten: Bei 20.000 Euro ist die Grenze erreicht

limitBei den Limits heißt es bei Jaxx „Testen“. Die Einsatzgrenzen sind nicht offiziell vorgegeben, normalerweise ist jedoch bei einer Gewinnsumme von 20.000 Euro das Maximum erreicht. Minimal muss ein Euro pro Wette platziert werden. Diese Vorgaben sind in unserem Jaxx Test weder „Fisch noch Fleisch“.

7/10 Punkte

Wettsteuer: Direkte Berechnung auf den Einsatz

steuernJaxx berechnet die Wettsteuer direkt bei jeder Tippabgabe. Wer also 100 Euro setzen möchte, nimmt einen sofortigen Abzug von fünf Euro im Kauf und spielt somit nur mit 95 Euro. Bei einer Wettquote von 2,0 würde sich der Gewinn auf 190 Euro anstatt auf 200 Euro belaufen.

Unser Fazit zu Jaxx: 66 von 100 Test-Punkten

Positiv müssen in jedem Fall die Seriosität des Onlineanbieters und die Angebote abseits der Sportwetten herausgestellt werden. Das Wettangebot selbst kann nur teilweise überzeugen, wenn dann jedoch mit recht ansprechenden Quotierungen. Nicht mehr zeitgemäß sind die hohen Gebühren bei den Einzahlungen. Der Verzicht auf ein aktuelles Neukundenprogramm steht Jaxx ebenfalls nicht zu gut zu Gesicht. Ein Buchmacher, der komplett auf die Livewetten verzichtet, wird sich nicht in die Spitze der Wettanbieter empor arbeiten. Es ist deutlich erkennbar, dass Jaxx die geschäftlichen Prioritäten nicht im Sportwettensektor sieht. Daher reicht es für Norddeutschen in der Bewertung zu eher schwachen 66 von 100 Testpunkten.

Weiter zu Jaxx

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

frageUnsere Bewertung zum norddeutschen Wettanbieter kennst Du. Die Sportwetten Community interessiert sich für Deine persönlichen Jaxx Meinung. Welche Erfahrungen hast Du mit dem Buchmacher gemacht? Arbeitet Jaxx immer seriös und zuverlässig? Schildere anderen Sportwettenfreunden, die noch auf der Suche nach einem Bookie sind, Deine Erkenntnisse.

Autor Mark Weber
Zusammenfassung
Redakteur:
Mark Weber
Datum des Tests:
Wettanbieter:
JAXX
Bewertung:
 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: