Möchtest du Wetten auf American Football platzieren, dann lies jetzt aufmerksam weiter. Wir geben dir wertvolle NFL Wetten Tipps. Zudem erklĂ€ren wir dir, welche Wettoptionen zur VerfĂŒgung stehen und wo es die besten Buchmacher fĂŒr American Football Sportwetten gibt. Diese haben im Wettanbieter Vergleich dank hoher Wettquoten ĂŒberzeugen können.

Die NFL im Überblick

Die NFL (National Football Liga) ist eine amerikanische Profiliga des American Football. Sie umfasst 32 Teams. Die Saison startet nach einer mehrwöchigen Pre-Season. Sie ist unter dem Namen NFL Draft bekannt. Die Draft ist ein wichtiges Ereignis. Denn die NFL Teams nehmen hier wichtige VerĂ€nderungen fĂŒr die Zukunft vor.

Viele große Spielerkarrieren starten mit der NFL Draft. Du kannst natĂŒrlich spannende NFL Draft Wetten platzieren. Anschließend an die Pre-Season gibt es eine Regular Season, die 17 Wochen dauert. Im Anschluss folgen die Playoffs mit dem Super Bowl, wo der Sieger der Saison gekĂŒrt wird. Dieser findet bekanntlich im Februar statt und ist eines der wichtigsten und meistgesehenen Sportereignisse auf der Welt.

American Football gehört zu den relativ jungen Sportarten. Der Sport wird erst seit 1920 professionell betrieben. Die NFL wurde 1970 ins Leben gerufen. NFL Wetten folgten ein paar Jahre spÀter. Heute kannst du bei vielen Online Buchmachern NFL Wetten Tipps abgeben. Da die Regeln nicht ganz einfach sind, ist eine clevere Sportwetten Strategie und Fachwissen gefragt. Im Folgenden haben wir alle Infos zusammengefasst.

NFL Wetten: Welche Tippmöglichkeiten gibt es?

NFL Wetten gibt es in allen möglichen Varianten. Die Auswahl an Tippmöglichkeiten ist mittlerweile enorm. Neben den klassischen Siegwetten, Favoriten- und Außenseiterwetten kannst du zahlreiche WettmĂ€rkte nutzen. Einige Wettarten wie Über/Unter und Handicap/Spread kennst du bereits aus dem Fußball. Daneben gibt es unzĂ€hlige Spezialwetten und weitere, vielfĂ€ltige Optionen. Die wichtigsten WettmĂ€rkte gibt es jetzt in einem Überblick:

  • First to score: Bei diesen NFL Wetten tippst du auf das Team, das den ersten Punkt bei einer Partie erzielt. Außerdem gibt es die How to score Wetten. Bei diesen Tipps wettest du auf die Methode, mit der zuerst gepunktet wird, zum Beispiel durch Touchdown.
  • Touchdowns und Fieldgoals: Beliebt bei den NFL Wetten sind Tipps auf „erzielte Fieldgoals“, also wie viele Field Goals (Tore) in einem Spiel insgesamt erzielt werden. Du kannst zudem darauf wetten, welches Team das lĂ€ngste Fieldgoal erzielt. Ebenso sind Wettoptionen auf „erzielte Touchdowns“, vorhanden.
  • Siegwetten: NatĂŒrlich dĂŒrfen die klassischen Siegwetten bei den American Football Wetten nicht fehlen. Hier tippst du auf den Favoriten (möglichen Sieger) des Spiels.
  • Punkewetten: FĂŒr deine NFL Wetten Tipps kannst du auch Punktewetten nutzen. Denn ein Touchdown zĂ€hlt mehr Punkte als ein Fieldgoal. Du kannst auf die Gesamtpunkte des Spiels wetten. Oder du tippst, welches Team zum Beispiel zuerst 10 Punkte erreicht. Auch ein Siegesvorsprung steht als Wettoption zur VerfĂŒgung.
  • Halbzeitwetten: Wie beim Fußball kannst du auch Tipps auf eine Halbzeit abgeben.
  • So gibt es NFL Wetten wie: “Wer fĂŒhrt zur Halbzeit?”.
  • Handicap-Wetten: American Football Wetten sind ohne Handicap Wetten nicht vorstellbar. Sie werden bei den NFL Wetten oft als „Spreadwette“ bezeichnet. Dabei kannst du StĂ€rkeunterschiede zwischen zwei spielenden Teams ausgleichen. Zum Beispiel, in dem du einem Team einen imaginĂ€ren Vorsprung gibst. Hier steigt die Spannung also noch einmal weiter an.
  • NFL Wetten auf Fehler/Strafen: Wie ĂŒblich, kannst du auf Fehler und Strafen wetten. Hier solltest du aber die American Football Regeln relativ gut kennen. Möglicher Tipp: Welches Team begeht zuerst einen Regelverstoß?
  • Sonderwetten/Spezialwetten: Neben genannten WettmĂ€rkten gibt es bei den NFL Wetten immer wieder einige Sonderwetten und Spezialwetten. Unter anderem kannst du darauf tippen, welches Team als erstes eine Auszeit verlangt.
  • Langzeitwetten: Langzeitwetten werden bei NFL Wetten Tipps ebenfalls gerne genutzt. Besonders auf den Super Bowl. Hier lassen sich schon sehr frĂŒh gute Quoten abstauben.

NFL Live Wetten

NFL Wetten im Liveformat sind besonders beliebt. Sie werden sogar AnfÀngern empfohlen. Denn anders als bei anderen Sportarten passieren beim American Football wÀhrend eines Spiels viele unvorhergesehene Dinge. Die NFL Livewetten bieten sich also an, um wÀhrend eines laufenden Matches auf bestimmte Ereignisse reagieren zu können.

Live Wetten gibt es bei den NFL Draft Wetten wie auf die Regular Season oder den Super Bowl. In der Regel bieten Buchmacher gleich einen passenden NFL Livestream dazu an.

Noch ein Tipp: Die Quoten bei den NFL Live Wetten verÀndern sich oft in wenigen Sekunden. Hier ist deine ganze Aufmerksamkeit gefragt.

NFL Wetten Tipps: So kommst du zu Gewinnen

Um mit deinen NFL Wetten erfolgreich zu sein, stellen wir dir jetzt ein paar Tipps und Strategien zur VerfĂŒgung. Diese kannst du auf jede NFL Saison ĂŒbertragen. Generell raten wir jedem Tipper dazu, sich zuerst in die Materie einzuarbeiten.

Wer sich nicht mit American Football beschĂ€ftigt, wird nur wenige gewinnbringende Tipps platzieren. Denn NFL Wetten sind wirklich nur etwas fĂŒr leidenschaftliche Sportfans. Das bedeutet, umfassende Analysen und Recherchen sind wichtig. Alleine, um alle Regeln zu beherrschen, dauert es einige Zeit.

Strategie mit Köpfchen und Wissen

Die NFL Wetten umfassen Football Wetten Tipps auf die Draft, die Regular Season, die Playoffs und das Finale. Das Niveau der NFL Teams ist sehr hoch. Die Leistung der Spieler enorm. Es gibt nur wenige Außenseiter. Denn jedes Team kann stets neue, exzellente Nachwuchsspieler verpflichten.

Geld spielt dabei keine Rolle. Denn die Auswahl erfolgt in einem fairen Verfahren, sodass sich jede Mannschaft gute Spieler holen kann. Favoritentipps werden dir bei der NFL also nicht wirklich helfen. Das macht das Tippen auf American Football nicht gerade einfach.

umal selbst ein klarer Vorsprung eines Teams in der letzten Minute plötzlich noch zur Niederlage werden kann. Um umfangreiche Informationen, Statistiken und Analysen kommst du beim Tippen also nicht herum. Damit auf alle möglichen Ereignisse im Spiel reagiert werden kann, bieten sich Livewetten fĂŒr NFL Wetten an. Vor allem fĂŒr AnfĂ€nger!

NFL Wetten: Die Quoten

Bei den NFL Wetten ist ein Quotenvergleich ĂŒberaus wichtig. Nur so lassen sich American Football Wetten mit einem optimalen Gewinn erzielen. Lasse dich aber nicht von den hohen Quoten blenden. Eine eigene Analyse sollte bei deinen Wett-Tipps immer erfolgen.

Wenn du dann weißt, auf welches Team oder welchen Wettmarkt du tippen möchtest, kannst du loslegen und beste Quoten suchen. Denn die Wettanbieter unterscheiden sich hier zum Teil erheblich. Deshalb ist ein Quotenvergleich wichtig.

Übrigens: Bei den NFL Wetten sind ĂŒberraschenderweise kleinere oder neuere Wettanbieter oft Quotensieger. Sie haben starke Wettquoten bei den American Football Wetten. Große Buchmacher sind dagegen eher auf Fußball und Tennis fokussiert. Sie vernachlĂ€ssigen die NFL Wettquoten manchmal ganz gerne.

Welche Buchmacher bieten NFL Wetten an?

Du suchst einen Buchmacher fĂŒr deine NFL Wetten Tipps? Wir haben die Wettanbieter, die American Football Wetten anbieten, fĂŒr dich ĂŒberprĂŒft. Unsere Testsieger sind hier ganz klar Betway und Tipico. Beide Bookies verfĂŒgen ĂŒber eine gigantische Auswahl an NFL Wetten.

Zudem sind die Anbieter sicher, seriös und kundenfreundlich. DarĂŒber hinaus ĂŒberzeugen Betway und Tipico mit besten Wettquoten fĂŒr NFL Playoffs, einem Livecenter, einer modernden Sportwetten App fĂŒr Handy Wetten sowie einem kompetenten Kundenservice. NatĂŒrlich gibt es bei diesen zwei Anbietern einen attraktiven Willkommensbonus.

Tipico: Bester Wettanbieter NFL

NFL Wetten bei Tipico sind vielfĂ€ltig. Die Auswahl an American Football Wetten ist hier besonders groß. Außerdem kannst du viele Sonderwetten nutzen. Handicap Wetten und beliebte Über-/Unter-Wetten sind ebenfalls vorhanden. Tipico offeriert neben den NFL Wetten Tipps auf die US College Mannschaften sowie die kanadische CFL an. DarĂŒber hinaus finden sich verschiedene Saisonwetten. NatĂŒrlich ist der Super Bowl als wichtigstes Ereignis im Wettprogramm vertreten. Weitere Wett-Tipps auf die AFC- die NFC-Conference und kleinere Ligen wie East, South, West und North findest du ebenfalls vor. NFL-Livewetten stehen fast tĂ€glich bereit. Tipico glĂ€nzt zudem mit hohen Wettquoten. Der QuotenschlĂŒssel liegt bei den NFL Wetten bei rund 94 Prozent. Beim Super Bowl erreicht er bis zu 97 Prozent. Ein weiteres Highlight ist das Fehlen der Wettsteuer. Diese wird von Tipico selbst ĂŒbernommen.

Betway: Riesige Auswahl an NFL Wetten

In den letzten Jahren hat es betway geschafft, sich in unserem Wettanbieter Vergleich an die Spitze zu kĂ€mpfen. Kein Wunder, dass der Buchmacher bei den NFL Sportwetten ĂŒberzeugt. Besonders positiv ist hier der Quoten Booster fĂŒr die NFL Wetten. Unter anderem erhĂ€ltst du besonders hohe Quoten bei den NFL Playoffs oder NFL Draft Wetten. Der QuotenschlĂŒssel ist mit dem von Tipico vergleichbar. Zudem verfĂŒgt betway ebenfalls ĂŒber ein großes Live-Center.

Weitere Buchmacher fĂŒr NFL Tipps

Bet3000 bietet eine gute Auswahl an NFL Wetten an. Du kannst aber nicht nur auf American Football tippen. Events, die in Kanada stattfinden, finden sich ebenfalls im Portfolio. Im Fokus stehen aber die NFL Sportwetten. Abseits der ĂŒblichen Siegwette kannst du unter anderem Handicap Wetten und NFL Live Wetten platzieren. Ebenfalls zu empfehlen ist bet-at-home. Die angebotenen NFL Wett Tipps sind dort reichhaltig. Besonders erwĂ€hnenswert ist der Bonus, der fĂŒr NFL Sportwetten genutzt werden kann. Hervorheben möchten wir zudem die sehr guten bet-at-home Quoten der Regular Season.

Die NFL Football Reglen

Die American Football Regeln sind komplex und es dauert, bis man diese verstanden hat. Vieles kommt einem zuerst Spanisch vor. Selbst der Schiedsrichter weiß nicht immer, welche Regeln angewendet werden mĂŒssen. Aus diesem Grund wird das Spiel oft unterbrochen. Wir können hier nicht das komplette Regelwerk erklĂ€ren. Aber die folgenden American Football Regeln solltest du unbedingt kennen:

  • NFL Spiele werden in vier Vierteln zu jeweils 15 Minuten gespielt.
  • Die Partien kennzeichnen sich durch typische Unterbrechungen, Fouls, Auszeiten und Pausen.
  • GrundsĂ€tzliches Ziel beim American Football ist es, den Ball in der Endzone des Gegners zu platzieren, oder ein Field Goal (Tor) zu erzielen.
  • Die Tore fĂŒr Field Goals befinden sich (Ă€hnlich wie beim Fußball) an den Enden des Spielfelds.
  • Jedes Team besteht aus elf Spielern. Diese sind unterteilt in Offensiv- und Defensivspieler.
  • Jede Mannschaft hat vier Angriffsversuche, mit denen sie mindestens zehn Yards in Richtung gegnerische Endzone gewinnen mĂŒssen. Wenn ihnen dabei kein Touchdown oder Field Goal gelingt, bekommt die gegnerische Mannschaft den Ball.
  • Beim Touchdown, der sechs Punkte einbringt, muss der Ball in die gegnerische Zone geworfen werden und von einem Spieler gefangen oder direkt in den Bereich getragen werden.

Im Spiel werden fĂŒr die verschiedenen Aktionen wie Touchdown oder Field Goal Punkte vergeben. Gewonnen hat am Ende die Mannschaft, welche die meisten Punkte erzielt hat. Sollte nach der regulĂ€ren Spielzeit kein Gewinner feststehen, gibt es eine VerlĂ€ngerung von 15 Minuten.

Die erste Mannschaft, die in der VerlÀngerung punktet, hat das Match gewonnen. Das sind die wichtigsten American Football Regeln. Diese Basisregeln sollten jedem, der NFL Wetten platzieren möchte, bekannt sein.

Glossar: Die wichtigsten NFL Wetten Begriffe

Kickoff: Anstoß, (Anpfiff) bei dem ein Spieler den Ball aus dem sogenannten Tee (kleiner PlastikstĂ€nder) nach vorne schießt.

Field Goal: Erfolgreicher Kick durch das Tor. Dies gibt drei Punkte.

First Down: Erster der vier Angriffsversuche, die dem Team zur VerfĂŒgung stehen, um zehn Yards Raumgewinn zu erzielen.

Fumble: Wenn der BalltrĂ€ger Kontrolle ĂŒber den Ball hatte, und ihn fallen lĂ€sst. Dies hat oft einen Verlust des Angriffsrechts zur Folge. Wichtig hierbei: Der Ball muss zwingend aus der Hand geschlagen werden oder aus der Hand rutschen.

Punt: Abschlag aus der Hand. Wird von der angreifenden Mannschaft praktiziert. Im Anschluss an einen Punt wechselt der Ballbesitz.

Touchback: Wenn beim Kickoff oder nach einem Punt der Ball ĂŒber die Endzone hinausrollt oder fliegt, oder auch, wenn die verteidigende Mannschaft in der Endzone in Ballbesitz kommt und nicht aus der Endzone herauslĂ€uft, gibt es einen Touchback.

Touchdown: Ein Angriff. Ziel ist es, den Ball entweder in die Endzone zu tragen, oder dass ihn ein in der Endzone stehender Receiver fĂ€ngt. FĂŒr einen Touchdown bekommt man sechs Punkte.

Conversion: Die Möglichkeit, nach einem Touchdown durch einen Spielzug zwei Extrapunkte zu erzielen. Dabei muss aus zwei Yards Entfernung erneut die Endzone erreicht werden.

Extrapunkt: Nach einem Touchdown erhÀlt die angreifende Mannschaft die Möglichkeit, mittels eines Kicks von der 15-Yard-Line einen Extrapunkt zu erzielen.

Hail Mary: Ein langer Pass in die Endzone kurz vor Spielende. Wird vom zurĂŒckliegenden Team geworfen, um noch zu punkten.

Holding: Foul, bei dem ein Spieler der gegnerischen Mannschaft festgehalten wird, der den Ball gerade nicht hat.

Interception: Abfangen des Footballs aus der Luft, wodurch die verteidigende Mannschaft das Angriffsrecht erhÀlt.

Man in Motion: Der Man in Motion ist ein Offensivspieler, der sich als einziger parallel zur Line of Scrimmage bewegen darf. Er soll fĂŒr Verwirrung sorgen.