Neukundenbonus: Herzlich Willkommen bei den Sportwetten

Der Neukundenbonus für Sportwetten ist nicht mit ähnlichen Offerten aus dem Sektor Strom zu vergleichen. Denn beim Wetten handelt es sich um einen Willkommensbonus, welcher an Bedingungen geknüpft ist. Dadurch wird eine direkte Auszahlung verhindert. Beim Stromanbieter findet eher eine Verrechnung statt. Es ist zwar richtig, dass der Spieler beim Buchmacher kostenlos Geld zur Verfügung gestellt bekommt, allerdings ist das Kapital an Vorschriften gebunden. Diese Bonusbedingungen sind vor einer Auszahlung zu erfüllen. Dennoch ist es ratsam den Bonus für Neukunden mitzunehmen. Denn über ein gut gepolstertes Sportwetten Startguthaben wird sich wohl niemand beschweren. Mit der richtigen Taktik lässt sich schließlich auch der Ersteinzahlungsbonus samt Gewinn zurück auf das Konto überweisen.

30 DEALS GEFUNDEN

Der Neukundenbonus im Schnell-Check

Vor der Nutzung eines Neukundenbonus muss zunächst ein Wettanbieter gefunden werden, welcher eine entsprechende Aktion anbietet. Um ein Sprichwort abzuwandeln handelt es sich hier um die Suche nach einer Nadel in einem Haufen von Nadeln. Tatsächlich haben weit über 90 Prozent der Anbieter entsprechende Angebote im Programm. Diese unterscheiden sich zwar in den Bedingungen, welche vor dem Auszahlgen zu erfüllen sind, in der Höhe und Art des Bonus, gewähren in der Regel aber kostenloses Kapital für den neuen Kunden. Nachfolgend wollen wir in kleinen Schritten erklären, worauf beim Anmeldebonus zu achten ist. Eine gute Übersicht bietet zudem der Wettbonus Vergleich. So sicherst du dir deinen Neukundenbonus
  • Angebote sichten: Verschaffe dir einen Überblick der Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich und suche interessante Bonusangebote heraus.
  • Registrierung abschließen: Steuere den Wettanbieter an und registriere dich – der erste Schritt zum Wettbonus.
  • Bonusbestimmungen studieren: Lies dir zunächst die Bedingungen zur Erfüllung des Bonus durch und mache bestenfalls Notizen.
  • Über den Kontobereich einzahlen: Gehe zum Konto und wähle dort Einzahlungen aus; Gib den gewünschten Betrag ein und folge den Anweisungen.
  • Online Wetten abschließen: Platziere Sportwetten nach einer grundlegenden Analyse.
  • Gewinne auszahlen: Hast du nach Erfüllung der Umsatzbedingungen einen Gewinn vorzuweisen, steht die erwünschte Auszahlung bevor.

Fünf Fragen zum Neukundenbonus der Buchmacher

Die Boni bei den Bookies sind sehr unterschiedlich. Dennoch wird der Spieler meist in einer Form finanziell bevorzugt. Dies mag an Gratiskapital liegen, welches zur Verfügung gestellt wird oder an einer Erhöhung der Quoten. Letzteres wirkt sich wiederum auf den Gewinn aus und ist somit ebenfalls ein finanzieller Vorzug. Neukundenboni sind meist die lukrativsten Angebote. Er erscheint als Bonus ohne Einzahlung oder als Einzahlungsbonus. Und im Gegensatz zum Stromversorger gibt es keinen Vertrag oder Tarife, lediglich Bonusbedingungen die zu erfüllen sind. Der Unterschied zur Energie oder Versicherung liegt auch in der kürzeren Laufzeit. Für den Anmeldebonus steht meist eine Zeitspanne von 30 bis 90 Tagen zur Verfügung.

Was ist ein Neukundenbonus?

Ist das Wort Neukundenbonus erklärungsbedürftig? Vielleicht schon, da Gas-, Strom, und DSL-Anbieter mit einem ähnlichen Begriff Kunden werben. Im Wettanbieter Vergleich wird jedoch schnell deutlich, dass es sich um eine Offerte handelt, welche den Einstieg bei einem Buchmacher belohnt. Für gewöhnlich wird eine Summe gratis offeriert, die jedoch nicht sofort zur Auszahlung bereitsteht. Zunächst sind Umsatzbedingungen zu erfüllen. Bei der Wahl der Sportart ist der Kunde frei. So können Fußball Wetten Neukundenbonus abgeschlossen werden. Und wenn das Guthaben verbraucht ist? In diesem Fall kommt es entweder zu einer Auszahlung, es wird erneut und vielleicht sogar mit dem nächsten Bonus eingezahlt oder der Wechsel zu einem anderen Anbieter mit Neukundenbonus steht auf dem Programm.

Wie lässt sich der Neukundenbonus zum Cashback und VIP Bonus abgrenzen?

Neukundenbonus Tipico: 100% bis 100 Euro. So lautet der Vorteil für den Kunden. Wer 100 Euro einzahlt, erhält derzeit nochmals 100 Euro oben drauf. Es liegen somit 200 Euro vom Start weg auf dem Konto bereit. Bei Bwin gibt es derzeit die Joker-Wette. Hier darf der Spieler seine Ersteinzahlung bis 100 Euro investieren. Ist der eingesetzte Betrag jedoch verloren, so findet das Geld als Cashback auf das Konto zurück. Ein VIP Bonus ist etwas schwerer abzugrenzen, da Buchmacher diesen Begriff unterschiedlich auslegen. Üblich ist jedoch das Sammeln von Punkten durch die Abgabe von Tippscheinen, welche sich anschließend als Euro auf dem Konto wiederfinden. Es handelt sich somit eher um einen Bestandskundenbonus.

Wann wird der Neukundenbonus ausgezahlt?

Es gibt zwei klassische Arten vom Bonus für Neukunden. Zunächst erklären wir den Ersteinzahlungsbonus. Hier ist die Registrierung abzuschließen und einzuzahlen. Meist wird die erste Überweisung mit 100% verdoppelt. Andere Buchmacher bieten nur 50% oder sogar 200% an. Die Eckdaten des Angebots mögen sich unterscheiden, ein geldwerter Vorteil ist jedoch immer vorhanden. Natürlich ist der Willkommensbonus an Einsätze auf dem Portal geknüpft. Weiterhin gibt es den Sportwetten Neukundenbonus ohne Einzahlung. Dabei steht dem Spieler gleich nach der Erstanmeldung ein kleiner Betrag zur Verfügung, um das Portfolio des Wettanbieters zu erkunden. In der Höhe stehen diese Offerten zurück, dafür ist keine Transaktion vonnöten.

Wo liegen die Vorteile des Neukundenbonus?

Das Wort Neukunde impliziert eine Unerfahrenheit mit Sportwetten. Wer also neu in der Welt der Wetten ist, bekommt ein vergrößertes Anfangskapital zur Verfügung gestellt. Es dient dem ergründen der Auswahl. Im Prinzip handelt es sich um mehrere Gratiswetten. Allerdings sind diese Pflicht, da eine Auszahlung erst nach erfüllten Bonusbedingungen möglich ist. Als bester Wettbonus gelten daher häufig Offerten, die nicht nur eine anständige Höhe vorweisen, sondern auch leichte Bedingungen zum Umsatz. Bei den Neukundenbonus Wetten ist hinzuzufügen, dass es heute nicht mehr nur Anfänger sind, die davon Gebrauch machen. Die Auswahl ist groß und selbst erfahrene Spieler nutzen gerne den geldlichen Vorteil.

Welche Buchmacher bieten einen Willkommensbonus an?

Der Neukundenbonus ist gewissermaßen standardmäßig bei den meisten Bookies implementiert. Buchmacher ohne Sportwetten Bonus müssen einen großen Nachteil beim Werben der Kunden haben. Weit über 90% der Wettanbieter haben Vorzüge für Neuanmelder in ihrem Programm. Zudem ist es ein Leichtes, den Bookie zu wechseln. Immerhin ist es unnötig einen Vertrag zu kündigen. Im Vergleich der Anbieter wird schnell deutlich, dass sich ein regelmäßiger Wechsel lohnt, um am eigenen Geld zu sparen. Aber um die Eingangsfrage nochmal in Kürze zu beantworten: Fast jeder Buchmacher verfügt über einen Neukundenbonus. Spieler sollten sich aber vor dem Einsatz mit den Bonusbestimmungen beschäftigen.

Varianten des Neukundenbonus

Wer sich bei einem Wettanbieter anmeldet und Geld einzahlt, hat sehr schnell ein Sportwetten Startguthaben zur Verfügung. An diesem Punkt unserer Erklärung geht es ausdrücklich nicht um einen Sportwetten Bonus Bestandskunden, sondern um den Bonus für Neukunden. Klassisch ist hier der Einzahlungsbonus zu erwähnen. Im Sportwetten Bonus Vergleich tritt bisweilen auch die Gratiswette auf. Noch seltener ist der Sportwetten Bonus Paypal. Eines schon vorweg: Es ist nicht sinnvoll zu prassen, nur weil sich das Konto anfangs sehr schnell füllt. Mit der richtigen Sportwetten Strategie können kompetente Wett-Tipps abgegeben werden, um das Bonuskapital bestenfalls zur Auszahlung zu bringen. Nachfolgend stellen wir Varianten der Neukundenboni vor.

Prozentualer Einzahlungsbonus für Sportwetten

Neukundenbonus Sportwetten: 100% bis 100 Euro oben drauf. So lautet wohl der Klassiker aller Einzahlungsangebote. Die Prozedur ist damit klar umrissen und Buchmacher werben ausdrücklich auf ihrer Homepage mit solchen Offerten zum Start. Allerdings führt ein Button meist zu den Bonusbedingungen, welche vor der anschließenden Auszahlung zu erfüllen sind. Reine Schikane? Nein, denn ansonsten würde der Wettanbieter sich selber betrügen. Könnten die Kunden einzahlen, den Bonus für Neukunden kassieren und gleich wieder auszahlen, würde keiner Sportwetten abschließen. Es heißt zwar Neukundenbonus, profitieren tuen aber beide Seiten. Und wo der Buchmacher nichts zu verschenken hat, sollte auch der Sportwetten Spieler mit allem Ernst seine Tipps abgeben. Ein konkretes Beispiel: Bookie A offeriert einen 100% Bonus bis 100€. Zahlst du jetzt die volle Summe ein, so stehen 200€ auf dem Konto bereit. Meist ist die gesamte Summe an Bonusbedingungen geknüpft. Gelegentlich betrifft diese Einschränkung nur den Bonus Part. Dennoch ist anzunehmen, dass eine Umsetzung im Rahmen des fünf- bis zehnfachen des Kapitals gefordert ist. Wir empfehlen hier Einzelwetten oder Mini-Kombis. Denn je weniger aufgebläht der Wettschein, desto höher die Chance auf einen Erfolg. Profis vertrauen fast ausschließlich auf Einzelwetten und sehen zu, dass sie einen monatlichen Gewinn erwirtschaften. Wer dauerhaft in der Gewinnzone ist, steigert wiederum sein Einkommen durch die Erhöhung des Einsatzes.

Bonus ohne Einzahlung: Zum Ausprobieren

Im Sportwetten Bonus Vergleich sucht die Kundschaft immer wieder nach dem kostenlosen Angeboten. Diese sind zumeist als Sportwetten Bonus ohne Einzahlung betitelt. Aber wie funktioniert dieser Bonus für Neukunden und wo liegen die Unterschiede zum Ersteinzahlungsbonus? Zunächst ist die Höhe anders zu bewerten. Während die klassischen Boni häufig 100€ extra geben, sind es beim No Deposit Bonus meist nur 10€ oder weniger. Dafür gibt es aber kaum Vorgaben an irgendwelche Regeln. Bisweilen ist jedoch ein Gewinnmaximum für die Freiwette ausgestellt. Um final zu sparen, ist ein Anbieter zu wählen der nicht nur eine Gratiswette verfügbar hat, sondern beim Quotenvergleich im Wunschspiel die beste Figur abgibt. Beispielhaft möchten wir uns auch diesem Bonus für Neukunden widmen. Hier empfehlen wir entweder die Sicherheitsstrategie. Dabei werden Partien ausgewählt, die aller Voraussicht nach eintreffen, auch wenn die Quote eher gering scheint. Das zusätzliche Kapital, durch den Gewinn der Wette, steht anschließend für weitere Tipps bereit. Jedoch ist der Betrag meist eher klein, weshalb ausnahmsweise ein wenig Risiko nicht schadet. Ziel ist eine riskante Einzelwette, um möglichst viel aus dem kleinen Bonusbetrag zu machen. Liegt der Bonus ohne Einzahlung bei 10€ und die Quote bei 8,50, so könnten immerhin 85 Euro gewonnen werden. Anschließend unterscheidet sich die Freiwette in der Höhe kaum noch vom klassischen Willkommensbonus.

Bonus für Neukunden: Weitere Aktionen

Der Neukundenbonus kann im Einzelfall natürlich unterschiedlich aufgebaut sein. Prominente Anbieter, wie Wetten.com oder Interwetten zahlen die Summe nach und nach auf das Konto des Spielers. Einmal sind dafür mehrere Einzahlungen nötig und dann wiederum hängt die Bonusgutschrift von der Höhe des Einsatzes ab. Daher nochmals der Appell die Bonusbedingungen des jeweiligen Wettanbieters zu lesen und sich im Zweifel – gerade wenn unterschiedliche Offerten genutzt werden – sich Notizen zu machen. William Hill und 888sports haben sich in der jüngeren Vergangenheit dadurch ausgezeichnet, einen Bonus für Neukunden in Form einer Quotensteigung anzubieten. Da gab es für das Spiel Aserbaidschan vs. Deutschland schon mal eine Quote von 9,00 auf die Deutschen. Beispiele haben wir schon zur Genüge gebracht. An dieser Stelle daher der Hinweis, dass sich die Sportwetten Angebote der Buchmacher ändern können. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Bonusbedingungen ist immer ein entsprechender Paragraph enthalten. Daher sind konkrete Beispiele zum Online Wetten Neukundenbonus auf sportwette.net nochmals beim jeweiligen Anbieter zu prüfen. Denn der Sportwetten Bonus 2017 muss nicht mehr mit den Offerten in den kommenden Monaten oder Jahren übereinstimmen. Meist behalten die Wettanbieter ihre Aktionen aber über einen längeren Zeitraum bei. Wie gibt es einen Neukundenbonus wenn man schon mal Kunde war? Das schließt das Wettunternehmen kategorisch aus. Viele Buchmacher haben jedoch Bestandskundenboni im Angebot, die oftmals zum Bonus für Neukunden ähnlich gelagert sind.

Bonusbestimmungen für den Anmeldebonus

In diesem Ratgeber ist es schon mehrfach angeklungen. Wer einen Neukundenbonus erhält, muss die Bonusbedingungen beachten. Wir geben nachfolgend eine Übersicht, über die herkömmlichen Einschränkungen und möchten mit der Mindestquote beginnen. Jetzt liegt zusätzliches Kapital auf dem Konto. Dieses darf nicht ganz nach Belieben eingesetzt werden. Während die Wettmärkte selber selten eingeschränkt werden, ist eine Mindestquote fast immer anzutreffen. Meist liegt diese irgendwo zwischen 1,50 und 1,80. Höher dürfen die Quoten für den Tippschein immer sein, niedriger dann aber nicht. Manchmal sind Kombiwetten erlaubt, Systemwetten sind meist ausgeschlossen. Eine zeitliche Komponente kommt meist, aber nicht immer ins Spiel. Häufig sind es 30 Tage, die zur Umsetzung bleiben. Was sich zunächst nach wenig Zeit anhört, ist beim vollen Spielplan der Fußballteams und auch wegen der anderen Sportarten doch recht lange. Wichtig ist die Regel zur Umsetzung. Müssen Bonus und Einzahlung sechsfach durchgespeilt werden, so sind es bei 100 Euro Einzahlung und 100 Euro Bonus (Gesamt: 200 Euro), 1.200 Euro. Diese Summe müsste im hinterlegten Zeitrahmen eingesetzt werden. Kein Grund zur Panik, denn mit der richtigen Taktik lassen sich viele Boni zur Auszahlung bringen.

Warum sollte der Neukundenbonus beansprucht werden?

Der Bonus für Neukunden ist nicht Pflicht. Manche Buchmacher lassen den Spieler bei der Registrierung ein Feld anklicken, um sich für oder gegen einen Bonus zu entscheiden. Andere Anbieter verlangen die Eingabe eines Bonus Codes. In beiden Fällen muss der Spieler tätig werden, um das Angebot überhaupt erst nutzen zu können. Andere Wettanbieter gehen den umgekehrten Weg. Hier wird die Aktion zunächst ausgeführt. Das zusätzliche Geld wandert auf das Spielerkonto. Anschließend steht es dem Kunden jedoch frei, den Kundensupport zu kontaktieren und die Löschung zu verlangen. Wir möchten nachfolgend jedoch Gründe aufzeigen, warum es sinnvoll ist den Neukundenbonus in Anspruch zu nehmen.
  • Nutze die Verdopplung auf deine Ersteinzahlung
  • Starte mit kostenlosem Guthaben beim Anbieter
  • Taktik entwickeln: Erhöhe deine Chancen auf einen Gewinn
  • Spiele unterschiedliche Boni gegeneinander aus

100 Prozent oben drauf: Warum den Starter-Bonus ausschlagen?

Gibt es tatsächlich Gründe auf das Bonuskapital zu verzichten? Es kann praktisch immer auch über Handy Wetten, also via Smartphone oder Tablet, zum Einsatz kommen. Meist findet eine Verdopplung der Ersteinzahlung statt, was auf dem Konto natürlich gut aussieht. Die einzige Begründung gegen einen Neukundenbonus ist, dass nicht zu jeder Zeit ausgezahlt werden darf. Anfänger profitieren jedoch davon, dass sie ein größeres Kapital zum Ausprobieren verfügbar haben. Profis haben hingegen eine gute Chance die Summe, trotz Bonusbestimmungen zur Auszahlung zu bringen. Somit gibt es nicht viele Argumente, welche gegen den Bonus für Neukunden sprechen.

Freiwetten als Alternative zum klassischen Ersteinzahlungsbonus

Natürlich möchten wir auch die Freiwette beleuchten. Sie hat gegenüber dem anderen Willkommensbonus einen Vorteil, da sie schnell hinterlegt und somit erfüllt ist. Die Summe ist niedriger und damit ist das Kapital schnell umgesetzt. Wer sich vorher die Regeln durchliest und ein etwaiges Gewinnlimit, sowie eine vielleicht hinterlegte Mindestquote einkalkuliert, hat hierbei nix zu verlieren. Ob diese Wette nun mit Risiko gespielt oder ob ein cleverer Versuch hin bis zur Auszahlung unternommen wird, ist dabei unerheblich. Auch hier handelt es sich um zusätzliches Kapital zum Wetten. Und wer sich bei einem Buchmacher anmeldet, dem geht es doch um das Abschießend von Tipps.

Schärfe dein Können: Mit Strategien zum dauerhaften Gewinner werden

Wetten nach Bauchgefühl sind nur selten dauerhaft erfolgreich. Mit der richtigen Strategie fährt der Spieler besser. Allerdings müssen sich gerade Anfänger dieses Wissen und ein entsprechendes Vorgehen erst erarbeiten. Die Analyse darf nicht oberflächlich bleiben. Neben der Form der Teams, bestenfalls auf heim und auswärts aufgeteilt, sind der direkte Vergleich, verletzte Spieler, die Motivation für den Wettbewerb und viele weitere Faktoren zu berücksichtigen. Wo liegt die Verbindung zum Sportwetten-Bonus? Mit diesem zusätzlichen Kapital, welches zur Verfügung gestellt wird, können die ersten Schritte hin zur eigenen Strategie zurückgelegt werden.

Kombiniere die Bonusangebote verschiedener Buchmacher

Im Jahr 2017 stehen bestimmte bald 100 Buchmacher im Internet zur Verfügung – Tendenz steigend. Die meisten davon offerieren Bonusangebote. Bei ein und demselben Bookie darf jedoch nicht zweifach auf dasselbe Spiel gesetzt werden. Mit dem Vergleich der Quoten und durch das Ausnutzen unterschiedlicher Boni ist es nahezu sicher, das Bonusgeld ins Ziel zu bringen. Angenommen du setzt bei Buchmacher A auf Over 2.5 Tore und bei Buchmacher B auf Under 2.5 Tore. In jedem Fall gewinnst du. In Bezug zum Bonuskapital ist ein kleiner Verlust wahrscheinlich. Dieser ist, da du nicht mit dem eigenen Geld spielst, jedoch zu verschmerzen. Diverse Wettanbieter sollen aber vernetzt sein, so dass diese Taktik auf eigene Gefahr Anwendung findet. Zudem ist die Wettsteuer von 5% bei diesem Vorgehen zu bedenken.

Fazit: Der risikofreie Start mit dem Neukundenbonus

Der Bonus für Neukunden hat fast nur Vorteile: Geschenktes Geld, perfekt zum Erproben von Strategien, kann mit etwas Glück und Geschick zur Auszahlung gebracht werden und kostet den Spieler nur eine Einzahlung. Wer jedoch mit einem Buchmacher liebäugelt, wollte sowieso eine Transaktion vornehmen. Nachteile sind hingegen kaum zu erkennen. Lediglich die Bonusbedingungen, welche vor der Auszahlung erfüllt sein müssen, sind hier anzumerken. Dennoch überwiegen die positiven Aspekte deutlich. Wer bei allen Buchmachern den Neukundenbonus in Anspruch nimmt, ist vermutlich gar nicht weit von einem fünfstelligen Bonuskapital entfernt! Wir empfehlen dieses Vorgehen jedoch nur bei seriösen Wettanbietern und natürlich einem nach dem anderen.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net